Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine Schwiegereltern mag, was jetzt?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine Schwiegereltern mag, was jetzt?
Du hast ihre Eltern getroffen, und vielleicht hast du sogar eine ganze Menge Zeit mit ihnen verbracht. Weil du deine potentielle neue Familie so sehr mögen möchtest, kann es frustrierend sein zu erkennen, dass dich etwas an ihren Persönlichkeiten wirklich stört. Die Logistik der Steuerung des Hochzeitsplanungsprozesses, des Lebens als Neuvermählte und der Familienanlässe, die sich vorwärts bewegen, ist eine Menge zu berücksichtigen. Es kann sich überwältigend anfühlen, sich vorzustellen, dass Sie Ihre neue Familie nicht mögen. Sie möchten, dass Ihre Beziehung zu Ihrem Ehepartner für immer andauert und ihre Familie für sie wichtig ist. Also, was machst du jetzt?

Isolieren der Probleme

Wenn die Interaktion mit deinen Schwiegereltern angespannt oder tatsächlich feindlich wird, kann es verlockend sein anzunehmen, dass es nie besser wird. Allerdings gibt es in der Regel eine Grundursache, auch wenn Sie sich ziemlich verletzt fühlen und nicht darüber nachdenken wollen. Eines der besten Dinge zu tun, sobald Sie nicht mit Ihren Schwiegereltern interagieren, ist es, einen Weg zu finden, Ihren Geist von der Interaktion abzulenken und etwas Dampf abzulassen. Chatten Sie mit einem Freund, der Ihre Schwiegereltern nicht kennt, gehen Sie für längere Zeit ins Fitnessstudio, machen Sie eine Runde mit dem Boxsack oder schauen Sie sich Ihre Lieblings-Comedy-Show an.

Versuchen Sie, so objektiv wie möglich zu denken. Was sind die Probleme Ihrer Schwiegereltern und was könnten Ihre eigenen Probleme sein? Sie können völlig schuldig sein und haben dennoch einen besonderen Grund, warum sie sich so verhalten. Haben sie Angst, dass sich ihr Kind von ihnen entfernt? Haben sie aufgebaute Erwartungen daran, wie ein "angemessener" Ehepartner aussieht? Wenn Sie herausfinden, was das Problem ist, können Sie Wege finden, die sensiblen Themen zu vermeiden oder anders mit ihnen zu interagieren, wenn sie in einer besseren Stimmung sind.

Finden Sie heraus, was gut funktioniert.

Ein weiterer proaktiver Ansatz ist es, immer wieder neue Aktivitäten mit ihnen auszuprobieren. Wenn jeder nur nach einem Feiertagsessen herum sitzt und es zu Streitigkeiten führt, schlagen Sie einen Nachmittag Minigolf vor, bringen Sie ein Puzzle mit zur Arbeit oder finden Sie über eine Rabatt-Website Tickets zum halben Preis für einen neuen Film. Wenn sie ihre eigenen Ideen darüber haben, was Spaß machen wird, dann stimme ihrem Plan zu, um auf ihre gute Seite zu kommen. Jedoch viele Male beenden Leute das Warten auf jemand anderes, um eine Aktivität vorzuschlagen, also, wenn Sie eine Vielzahl von Ideen mit Ihnen holen, konnten Sie entdecken, welche Tätigkeiten eine positive Antwort von Ihren Schwiegereltern hervorrufen, und sind noch Spaß für Sie außerdem.

Aufbau positiver Erfahrungen

Erfolgreiche Aktivitäten können zu Urlaubstraditionen werden, und das kann eine der besten Möglichkeiten sein, eine positivere Beziehung zu Ihren Schwiegereltern aufzubauen. Es gibt Möglichkeiten, diese positiven Erinnerungen in den Köpfen deiner Schwiegereltern zu fördern. Weihnachtsgeschenke, die Fotos von Ihrer Zeit zusammen, oder sogar nur eine schnelle Facebook Memory teilen, erinnert sie daran, dass es einige gute Zeiten zusammen gab. Übertreibe diese Art von Versuchen nicht, aber ab und zu fördert sie eine positive Beziehung.

Akzeptiere, was du nicht ändern kannst.

Es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass einige deiner Interaktionen mit den Schwiegereltern mit der Zeit nachlassen, und du kannst feststellen, dass sie in ihren frühen Treffen mit dir einfach nervös waren. Es gibt jedoch einige Besonderheiten, die du weder magst noch ändern kannst. Die Wahrheit ist, dass alle Menschen Eigenarten haben, und wir schaffen es irgendwie, miteinander auszukommen. Wenn diese Persönlichkeitsprobleme dich weiterhin verletzt und wütend machen, kann es ratsam sein, herauszuschreiben, wie du dich fühlst, und mit deinem Ehepartner zu sprechen, um herausfinden zu können, was dagegen getan werden kann.

Es kann einen Punkt geben, an dem ein Verhalten angesprochen werden sollte. Zum Beispiel, indem du einen Schwiegereltern bittest, damit aufzuhören, abfällige Bemerkungen über dein Aussehen zu machen. Aber leider ist die Persönlichkeit von jemandem etwas, das du vielleicht ändern kannst oder auch nicht. Wenn ein Schwiegervater jedoch langfristig unangenehm ist, ist es nichts falsch, höflich Wege zu finden, sie zu vermeiden. Bei großen Familientreffen ist es völlig in Ordnung, sich zu anderen Menschen zu hingezogen zu fühlen und weniger häufig zu kommen, wenn sich jemand unangenehm verhält.

Es ist ein Balanceakt.

Insgesamt sind die Schwiegereltern für Ihren Ehepartner unglaublich wichtig, und mit den Schwiegereltern, die Sie nicht mögen, auszukommen, ist ein Balanceakt. Gewähren Sie Ihrem Ehepartner die nötige Zeit mit seiner Familie, während Sie sich gleichzeitig den Raum geben, den Sie brauchen, um sich nicht verärgert, wütend oder frustriert zu fühlen. Wählen Sie einen Mittelweg und unternehmen Sie proaktive Schritte, um zu versuchen, die Probleme zu lösen. Du wirst alles getan haben, was du kannst, und mit etwas Glück wirst du wachsen, um im Laufe der Zeit eine positivere Beziehung zu diesen Schwiegereltern zu haben.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen