Wie man Weinflaschen-Tischnummern herstellt

Wie man Weinflaschen-Tischnummern herstellt
Es kann schwierig sein, Tabellen-Nummern zu finden, die sowohl gut aussehen als auch funktional sind. Du willst, dass die Leute ihre Plätze finden können, aber du willst kein riesiges, knalliges Schild. Diese Weinflaschen-Tischnummern sind die perfekte Mischung aus Form und Funktion.

Schritt 1: Wählen Sie Ihre Flaschen aus

Zuerst brauchst du leere Weinflaschen. Persönlich gefällt mir der Look von farbigem Glas, also habe ich Flaschen verwendet, die grün getönt sind. Es spielt wirklich keine Rolle für die Marke, da Sie als nächstes die Etiketten entfernen werden.

Schritt 2: Entfernen Sie die Etiketten.

Das Entfernen der Etiketten von Ihrer Flasche kann ein wenig knifflig sein. Ich benutzte etwas Goo Gone und einen kleinen Farbabstreifer als Hilfe. Ich tränkte die Etiketten in der Spüle mit Goo Gone für etwa 15 Minuten und ging dann in die Stadt, um sie zu schaben. Achte auf deine Finger und drücke dich nur von dir weg! Um die Dinge schneller gehen zu lassen, würde ich auch lose Teile mit den Fingern abziehen. Nachdem die Etiketten entfernt wurden, gehen Sie noch einmal mit Goo Gone und einem Scheuersauger über die Flaschen, um verbliebene Klebstoffreste zu entfernen.

Schritt 3: Erstellen der Zahlen

Jetzt, da Sie einfache und saubere Weinflaschen haben, ist es an der Zeit, die Zahlen hinzuzufügen.

Ich benutzte Photoshop, um eine Schrift auszuwählen, die dünne und hohe Zahlen hatte. Du willst nichts zu weites, denn deine Gäste werden es nicht sehen können. Ich benutzte die Schriftart "TradeGothic" und streckte sie extra hoch aus.

Du kannst den Satz meiner Zahlen hier herunterladen: Zum Herunterladen hier klicken.

Ich habe meine Zahlen auf einen dünnen Karton gedruckt. Das Papier war dicker als normales Druckerpapier, aber dünn genug, um es leicht zu biegen. Als nächstes schneide ich die Zahlen mit einem Xacto-Messer und Lineal auf einer selbstheilenden Matte aus. Im Grunde genommen habe ich aus jeder Zahl eine Schablone gemacht.

Schritt 4: Tragen Sie die Zahlen auf die Flaschen auf.

Ich klebte jede Schablone an eine Weinflasche mit Malerband an den Rändern. Bei einigen Zahlen müssen Sie möglicherweise eine kleine Schlaufe Klebeband auf die Innenseite legen, um die Schablone flach gegen Ihre Flasche zu halten. Überprüfen Sie noch einmal, ob Ihnen die Positionierung der Zahlen gefällt, bevor Sie mit dem Malen beginnen.

Ich habe eine weiße Martha Stewart Bastelfarbe für meine Flaschen verwendet, aber man kann jede Farbe und Farbe verwenden, die zum Malen auf Glas gemacht ist. Um die Farbe aufzutragen, klopfte ich sie vorsichtig mit einem kleinen Schwammbürste auf.

Schritt 5: Entfernen der Schablone

Nachdem Sie mit der Abdeckung zufrieden sind, entfernen Sie vorsichtig Ihre Schablone von den Flaschen. Sie wollen nicht warten, bis die Farbe getrocknet ist, bevor Sie sie abnehmen, sonst löst sich die Farbe auch ab. Außerdem ist es viel einfacher, Fehler zu beheben, während die Farbe noch nass ist.

Warte, bis deine Farbe getrocknet ist, und dann bist du fertig! Jetzt haben Sie lustige DIY-Tischnummern, und es kostet kaum etwas!

Wenn Ihr Veranstaltungsort Kerzen zulässt, können Sie sogar konische Kerzen in die Flasche bekommen oder einfach Blumen hinzufügen. Ich liebe sie, umgeben von anderen Blumen und Votivkerzen. Diese Tischnummern sind perfekt für Weinliebhaber oder alle, die ihre Hochzeit in einem Weingut, einer Scheune oder einer anderen rustikalen Umgebung feiern.

Über Lauren: Ich bin ein abenteuerlustiger und freundlicher Rothaariger, der im Hinterland von New York lebt. Während ich einen Hintergrund in Marketing und Kommunikation habe, arbeite ich derzeit freiberuflich und konzentriere mich auf meinen eigenen Blog, The Thrifty Ginger. Ich liebe es, Events zu planen und mich auf die kleinen Details zu konzentrieren, also bleib bei lustigen Projekten dabei. Folge mir auf .
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen