DIY: Wie man einen Blumenleuchter herstellt

DIY: Wie man einen Blumenleuchter herstellt
Dein großer Tag steht vor der Tür. Ein Blumenleuchter ist eine gute Möglichkeit, die Pennys zu kneifen und ein wenig Eleganz hinzuzufügen.

Die Werkzeuge, die Sie benötigen werden, sind einfach. Sie müssen einen Blumenrahmenring haben. Die Größe ist dir überlassen. Für dieses Beispiel wurde ein 20 Zoll Blumenrahmen verwendet. Du brauchst auch ein Band. Das Band sollte etwa 1 ½ Zoll dick sein. Dann werden Sie ein Organza-Band benötigen, damit Sie die Blumen aufziehen können. Danach werden Sie die Blumen auswählen, die Sie verwenden möchten. Kristalle sind auch eine Option als zusätzliche Berührung.

Materialliste:

20 Zoll Blumenring
Einseitiges Farbband (1 ½ dick)
½ Organza-Band
Blumen nach Wahl (Seidenblumen werden bevorzugt)
Kristalle (optional)
Der erste Schritt besteht darin, den Blumenring und das einseitige Band zu nehmen. Sie werden eine Klebepistole verwenden (Ihre beste Wahl für diese Art von Projekt), um das einseitige Band um den Blumenring zu wickeln. Sobald Sie den Blumenring verpackt haben, sind Sie bereit für den nächsten Schritt.

Der zweite Schritt ist, das Organza-Band zu greifen und eine Schere zu besorgen, damit Sie das Organza-Band schneiden können. Sie werden wünschen, dass die Streifen ungefähr 32 Zoll ein Stück für ein 20 im Blumenring sein werden.

Als nächstes die Knoten mit dem Organza-Band verbinden. Achten Sie darauf, dass Sie die Äste am unteren Ende des Organza-Bandes binden. Dies ist, damit du Kristalle anbringen kannst, wenn du willst. Wenn Sie sich entscheiden, Kristalle zu verwenden, gehen Sie vor und schieben Sie sie auf, nachdem Sie die Knoten gebunden haben. Nachdem Sie die Kristalle auf das Organza-Band geschoben haben, fahren Sie mit Schritt vier fort.

Der vierte Schritt ist, mit dem Zusammenkleben der Blumen zu beginnen. Nachdem Sie sich entschieden haben, welche Blumen zu Ihrem Thema passen (es wird dringend empfohlen, dass Sie Seide verwenden, damit die Blumen lange halten), werden Sie 4 bis 5 Blumen an jeder Seite jedes Knotens anbringen. Zum Trocknen gut 5-10 Minuten ruhen lassen. Nach dem Trocknen kannst du mit Schritt fünf beginnen.

Nehmen Sie das Organza-Band und binden Sie es entlang des Blumenrahmens. Achten Sie darauf, dass die Länge mit der Länge des Blumenrahmens übereinstimmt. In einem letzten Schritt tragen Sie den Kleber auf die restlichen Blüten auf. Du wirst sie diesmal außerhalb des Blumenrahmens auftragen. Sobald Sie damit fertig sind, den Rest der restlichen Blüten auf den Blumenrahmen aufzutragen, lassen Sie ihn trocknen. Dann hast du erfolgreich einen Blumenleuchter gemacht.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen