Wie man eine böhmische Blumenkrone herstellt

Wie man eine böhmische Blumenkrone herstellt
Stell dir das vor: Du und deine Geliebte stehen in einem üppig grünen, bewaldeten Tal. Ihre Familie und Freunde umkreisen Sie, während die Sonne den Boden um Ihre Füße herum sprenkelt, während Sie in der weichen Anmut stehen. Ein Marienkäfer kitzelt Ihren Fuß und Ihr Haar ist mit Blumen geschmückt, während Singvögel leise in den Bäumen um Ihre Sammlung herum zwitschern. Die Sonne ist untergegangen und Glühwürmchen beginnen zu blinzeln, während du und deine Absicht, euch eure Liebe zueinander zu bekennen. Dies ist vielleicht nicht Ihre ideale Hochzeit, aber vielleicht gefällt Ihnen noch die Idee, einige von der Natur inspirierte Elemente in Ihren großen Tag einzubauen, besonders in Bezug auf Ihre Kleidung.

Wir alle wissen, dass die Kosten für Blumen und florale Accessoires in die Höhe schnellen können, wenn das Wort "Hochzeit" angebracht wird. Wenn Sie jedoch eine einfache, böhmische Blumenkrone erschaffen möchten, ohne die Bank zu durchbrechen, finden Sie hier Anweisungen, die Ihnen helfen, Ihre innere Erdprinzessin zu umarmen.

Benötigtes Zubehör:

Weinrebendraht (braun oder grün)

Blumenband (braun oder grün)

Schere

Blumen (Ich empfehle Seide, aber frisch ist auch in Ordnung, wenn Sie innerhalb von 72 Stunden nach dem großen Tag basteln und in einem Kühlschrank aufbewahren können).

Blätter oder andere natürliche Elemente, die Sie einbeziehen möchten.

Klebepistole (optional)

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Vorräte, die alle in einem Handwerksladen erhältlich sein sollten, mit Ausnahme von frischen Blumen, wenn Sie sich für die Verwendung entscheiden.

Schritt 2. Verwenden Sie den Weinrebendraht in der von Ihnen gewählten Farbe und wickeln Sie ihn um, um festzustellen, wie viel Sie benötigen werden. Achte darauf, dass du genug ausmachst, um deinen Kopf anderthalb Mal zu umwickeln.

Schritt 3. Schneiden Sie eine zweite Länge Weinrebendraht passend zum ersten ab. Nimm die beiden Drähte und wickle sie umeinander. Dies bildet die Basis für deine Krone.

Schritt 4. Sobald Sie die beiden Wunden zusammen haben, messen Sie sie um Ihren Kopf herum und drehen Sie die Enden zusammen, wobei Sie den Überschuss abschneiden. Jetzt hast du deine Krone!

Schritt 5. Platzieren Sie Ihre Blumen und andere natürliche Elemente um Ihre Krone herum und verwenden Sie die gewickelten Drähte, um sie an ihrem Platz zu halten. Wenn Sie möchten, können Sie die Klebepistole verwenden, um Ihre Dekorationen zu sichern, obwohl das Blumenband in der Lage sein sollte, den Trick zu tun, wenn Sie keine Klebepistole zur Verfügung haben.

Schritt 6. Sobald Sie Ihre Elemente an Ort und Stelle haben, wickeln Sie Ihr Blumenband um Ihre Weinrebenbasis. Dies sichert Ihre Blüten und hilft, Ihrer Krone ein fertiges Aussehen zu verleihen und die losen Stängel zu verstecken.

Da haben Sie es! Dies ist unglaublich einfach anzupassen, basierend auf Ihren Lieblingsblumen, Hochzeitsfarben oder sogar der natürlichen Umgebung Ihrer Wahl. Wenn du zum Beispiel das Meer oder den Strand liebst, kannst du ein paar Muscheln unter den Blumen auf deiner Krone oder in der Mitte einiger der Blüten hinzufügen. Wenn Sie die Berge bevorzugen, sollten Sie erwägen, ein paar kleine Tannenzapfen hinzuzufügen, wenn es Ihnen nichts ausmacht, die hinzugefügte Masse zu erhalten, oder ein paar Blätter für eine von Bäumen inspirierte Krone. Frohe Krönung!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen