Anpassbares Ringträgerkissen

Anpassbares Ringträgerkissen
Gefällt dir keines der Ringträgerkissenangebote, aber du willst nicht auf die Tradition verzichten? Kreieren Sie Ihr eigenes individuelles Kissen in Ihren Hochzeitsfarben. Das Basiskissen ist der schwierigste Teil, und sobald Sie das unten haben, können Sie jede Art von Verzierungen hinzufügen, die Sie wollen! Für die Zwecke dieses Tutorials werden wir uns an das Band und einen Button halten. Das ist es!

Zubehör:


Stoff
Nähset
Kissenfüllung
Farbband
Ein süßer Knopf

Schritt 1: Schneiden Sie die beiden Hälften Ihres bevorzugten Stoffes ab. Wie immer, versuche, sie so nah wie möglich an die Ebene zu bringen. Wenn Sie einen nicht gemusterten Stoff oder einen Stoff mit einem gleichmäßigen Muster verwenden, können Sie eine lange Länge schneiden und halbieren, wodurch eine ganze Länge des Nähens entfällt!

Schritt 2: Legen Sie die beiden Stoffhälften übereinander, wobei die gemusterte Seite nach außen zeigt. So wirst du es nähen. Auf diese Weise, wenn Sie es nach rechts drehen, befindet sich die Naht auf der Innenseite und das Muster auf der Rückseite!

Schritt 3: Nähen Sie ganz um die Kanten des Stoffes herum und halten Sie ihn so gerade wie möglich. Verwenden Sie Stifte, um den Stoff im Abstand von zwei Zoll zu sichern, damit er beim Nähen nicht verrutscht.

WICHTIG: Lassen Sie ein anständiges Loch (normalerweise mindestens fünf Zoll, oder genug, um Ihre Hand hineinzubekommen). Nähen Sie es nicht ganz nach oben, sonst können Sie es nicht beenden!

Schritt 4: An der Kante, an der du deinen Spalt verlassen hast, drehe die Kanten nach unten und bügele sie. Man sollte die hübsche, gemusterte Seite des Stoffes sehen können.

Schritt 5: Drehen Sie Ihren Kissenbezug mit der rechten Seite nach außen. Nun sollten die beiden Kanten, die Sie gebügelt haben, innen sauber gefaltet werden. Jetzt ist es Zeit, dein Kissen zu füllen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht überfüllen, sonst wird es schwierig sein, Ihr Kissen fertigzustellen. Etwas weniger zu haben ist fast immer besser, so dass die Ringe nicht vom Rand des Kissens rutschen.

Schritt 6: Dieser nächste Schritt ist eine Technik namens Blindstich. Anstatt die Außenseite Ihres Projekts zu nähen, nähen Sie die beiden aufgebügelten Innenkanten zusammen. Du musst diesen Stich nach dem anderen machen.

WICHTIG: Sie sollten nur an den Innenkanten nähen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht versehentlich auch die Außenseite des Kissens in den Stich bekommen, sonst sieht es nachlässig aus. Halten Sie die Maschen so gleichmäßig wie möglich gegenüber einander.

Schritt 7: Nun, der schwierige Teil ist vorbei! Jetzt ist es Zeit für den lustigen Teil: Verzierungen. Für dieses spezielle Kissen habe ich einfach zwei Bandlängen angenäht und sie in der Mitte des Kissens mit einem Knopf gesichert. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie diesen letzten Schritt improvisieren können - machen Sie es passend zum Thema Ihrer Hochzeit!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen