Verlobungskarte Girlande

Verlobungskarte Girlande
Als mein Verlobter und ich uns verlobten, erhielten wir zwei getrennte Karten von seiner Mutter allein, und zwischen all unseren verschiedenen Verwandten, Studenten und Betreuern befanden wir uns umgeben von einer ganz kleinen Sammlung von Glückwunschpapieren.

Ich wollte sie nicht wegwerfen oder in ein Sammelalbum verbannen (zumindest noch nicht), aber ich wollte sie auch nicht weiter umwerfen oder versehentlich auf den Boden fallen lassen. Die hübschen Blumen auf der Karte, die ich von meinem College-Zimmergenossen erhalten habe, gaben mir jedoch eine Vorstellung. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Sie Ihren Verlobungskarten ein dauerhaftes (und schönes!) Zuhause geben können.

Zubehör:


Verlobungskarten (offensichtlich)
Ungefähr 3 Meter Garn, Schnur oder dünnes Band.
Große Tapisserie-Nadel
Schere
Zusätzliches breites Band in einer Farbe Ihrer Wahl
Verschiedene Seidenpapierblüten

Schritt 1: Legen Sie zuerst alle Ihre Karten in einer Reihe auf dem Boden oder einem großen Tisch aus, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Arrangement zufrieden sind. Wenn einige größer als andere sind oder ähnliche Farben haben, können Sie sie ausräumen, um sicherzustellen, dass Ihr Endprodukt nicht einseitig aussieht. Sobald Sie mit dem Arrangement zufrieden sind, verwenden Sie eine große Tapisserie-Nadel oder eine Schere, um ein kleines Loch in den oberen Ecken jeder Karte zu erzeugen. Halten Sie die Karte in einer "geschlossenen" Position, um sicherzustellen, dass Sie sowohl die Vorder- als auch die Rückseite jeder Karte gleichzeitig durchlaufen.

Schritt 2: Sobald Sie Ihre Löcher erstellt haben, ist es an der Zeit, Ihre Karten "einzufädeln". Stecken Sie Ihre Nadel und Ihren Faden (oder in diesem Fall Garn/Bändchen/Schnur) durch die Vorderseite der Karte, über die Rückseite und auf der anderen Seite heraus. Die Mehrheit des "Fadens" sollte hinter der Karte erscheinen, so dass die Vorderseite überwiegend frei und klar bleibt. Wiederholen Sie diesen Schritt für jede Karte, wobei zwischen jeder Karte und einem Fuß oder zwei an beiden Enden etwa 6 Zoll liegen.

Schritt 3: Befestigen Sie eine Seidenpapierblume an der Ecke jeder Karte und wickeln Sie ihren Stiel um das Garn, das alle Ihre Karten zusammenhält. Seidenpapierblumen sind super einfach herzustellen, aber Sie können stattdessen einen Bogen, eine Tüllschwuchtel oder einen Origami-Kran verwenden. Mini-Fotoautomaten-Schnappschüsse würden auch gut aussehen.

Schritt 4: Binden Sie eine große Schleife an beide Enden Ihrer Girlande. Diese sollten eher dekorativ als funktional sein. Verwenden Sie dann den übrig gebliebenen "Fadenschwanz" an jedem Ende, um Ihre Girlande und Ihren Voila aufzuhängen! Ihre Karten werden sicher und elegant angezeigt, so dass alle Ihre Freunde und Verwandten sie sehen können.

Diese Girlande würde auch gut für Hochzeitskarten geeignet sein, besonders wenn Sie die meisten von ihnen vor Ihrer Hochzeit erhalten. Sie können die Girlande sogar an Ihrer Rezeption ausstellen und eine zusätzliche leere Girlande für die Karten erstellen, die Sie und Ihr Verlobter am großen Tag erhalten. Bieten Sie Ihren Gästen eine Schale mit Mini-Wäscheklammern in der Nähe des Kartentisches zur einfachen Montage, damit sie ihre Karten einfach festnageln können, anstatt sie an Ort und Stelle zu nähen.
Schlagwörter: 🔖 karte 🔖 girlande
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen