Bräute, behandeln Sie Ihre Füße gut mit diesen 4 bequemen Hochzeitsschuhen.

Vom Gang hinunter bis zur Tanzfläche können Hochzeitsfeiern einen Tribut an Ihre Füße fordern. Genau deshalb ist es so wichtig, sorgfältig darüber nachzudenken, welche Art von Schuhen Sie an Ihrem großen Tag tragen. Normalerweise trägt die Braut High Heels, die zur formalen Kleidung der Veranstaltung passen. In den letzten Jahren sind die Bräute jedoch lockerer und lässiger geworden, wenn es um die Wahl ihrer Schuhe geht, um den Komfort zu erhöhen.

Schließlich ist das Letzte, woran man denken sollte, der anstrengende Schmerz, der beim Tragen von High Heels über einen längeren Zeitraum entsteht. Sie sind auch nicht für jeden geeignet. Vielleicht fühlst du dich beim Tragen von Absätzen zu ungeschickt oder hast es schwer, einen Stil zu finden, der dir gefällt. Vielleicht haben Sie eine Gelenk- oder Rückenbeschwerden, die Schuhe mit außergewöhnlicher Unterstützung erfordern. Oder vielleicht liebst du es einfach zu tanzen und weißt, dass ein Paar Stöckelschuhe dir dabei im Weg stehen werden.

Glücklicherweise bedeutet es nicht, eine Braut zu sein, dass Sie bei Ihrer Hochzeit High Heels tragen müssen. Es gibt keine festen Regeln, wenn es um deinen großen Tag geht. Was am wichtigsten ist, ist, dass Sie bequem genug sind, um über einen längeren Zeitraum auf den Füßen zu stehen. Denn wenn Sie das richtige Schuhwerk finden, ersparen Sie sich die Blasen und Schmerzen, die oft beim Tragen von Absätzen auftreten. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Schauen Sie sich diese vier bequemen Hochzeitsschuh-Ideen an. Jeder einzelne bietet deutlich mehr Unterstützung als der typische Absatz, ohne den Stil zu beeinträchtigen. Dadurch kannst du dich auf das Wesentliche konzentrieren: den Beginn deines neuen Lebens mit der Person, die du liebst.

1. Ballerina Wohnungen


In den letzten Jahren haben sich die Wohnungen vom Trend zum Grundnahrungsmittel entwickelt. Sie sind feminin, leicht und extrem vielseitig. Wohnungen sind auch besonders einfach zu kleiden, so dass sie eine ideale Option für Hochzeitskleidung sind. Zum Beispiel, wenn Sie ein langes Kleid tragen, wird die einfache Struktur der Ebenen die Wahrscheinlichkeit eines Stolperns auf dem Weg nach unten begrenzen.

Der Schlüssel zum bequemen Tragen von Wohnungen auf einer Hochzeit ist es, eine mit viel Unterstützung zu finden. Wenn du Flats trägst, die nicht viel von einer Sohle haben, wird es sich anfühlen, als wärst du barfuß. Glücklicherweise sind Wohnungen in so vielen Stilen, Materialien und Farben erhältlich. Betrachten Sie metallische Lederoberflächen und Samt für elegante Ausstrahlung. Denken Sie daran, dass Sie sich am besten für die Ballerina entscheiden sollten; spitze Flächen fühlen sich nach ein paar Stunden eher unwohl.

Das Beste daran ist, dass die Flächen mit Schuhclips aufgewertet werden können. Diese Accessoires, die gekauft oder von Hand gefertigt werden können, können automatisch ein Paar Basisschuhe verändern. Zum Beispiel, Clips mit Strass-Steinen oder Perlen können sofort machen plain flats Hochzeit angemessen.

2. Slipper


Entgegen der landläufigen Meinung sind Loafer nicht nur für das Büro gedacht. Wenn sie richtig gestylt sind, können sie als stilvolle und bequeme Schuhwahl für Ihre Hochzeit dienen. Insbesondere die Slipper in Metallic-Lederoptik eignen sich gut für Bräute. Diese Art der Verarbeitung verleiht Ihrem Outfit automatisch eine schicke und elegante Note. Keine metallische Art von Mädchen? Weiße oder elfenbeinfarbene Slipper können genauso gut funktionieren. Sie können auch Ihr Glück versuchen und nach Slippern in einem koordinierenden Farbton mit Ihren Hochzeitsfarben suchen.

Das Beste daran ist, dass Sie die Slipper über Ihren Hochzeitstag hinaus benutzen können. Um den Komfort zu gewährleisten, fügen Sie Gel-Einsätze zu den Slippern hinzu oder tragen Sie super niedrige Socken. Wenn die Loafer steif sind, können Sie sie weicher machen, indem Sie sie zu Hause vor Ihrer Hochzeit tragen.

3. Leinwand-Sneakers


Das Tragen von Canvas-Sneakers ist ein beliebter Zug bei Bräuten, die lässige, kantige Elemente lieben. Diese Art von Schuhen ist ideal für die Braut, die Komfort über alles andere stellt. Es lohnt sich sicherlich, darüber nachzudenken, wann das Kleid lang genug ist, um die Füße von Anfang an zu bedecken. In der Tat, auch Trauzeugen sind auch bekannt, um Canvas-Sneakers, wie Converse oder Vans, anstelle von traditionellen Kleiderschuhen zu tragen.

Wie bei den meisten bequemen Hochzeitsschuhoptionen können Canvas-Sneakers immer wieder getragen werden, wenn der Hochzeitstag vorbei ist. Sie können sogar die Farbe der Sneakers mit dem Rest Ihres Hochzeitdekors abstimmen. Schließlich sind Canvas-Sneaker eine erste Wahl, die sich nicht damit beschäftigen wollen, das "perfekte" Paar Schuhe zu finden.

4. Grobe Absätze


Wenn Sie sich an Ihrem Hochzeitstag nach etwas mehr Höhe sehnen, sind Absätze sicherlich noch eine Option. Achten Sie nur darauf, dass Sie sich für dickere Absätze entscheiden, die Ihren Füßen genügend Halt bieten. Je niedriger und breiter die Ferse, desto besser. Dünnere Absätze, wie z.B. Stilettos, können dazu führen, dass Ihre Füße wackeln und das Gleichgewicht verlieren. Dies ist ein Rezept für eine Knöchelverletzung, etwas, das Sie definitiv nicht an Ihrem Hochzeitstag erleben wollen. Es erhöht auch die Wahrscheinlichkeit von Fuß- und Sprunggelenkschmerzen, wenn Sie am nächsten Tag aufwachen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 3  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen