Liebe & Ehe Dating Verlobung Eheleben Schwangerschaft & Kinder Beratung Stil & Schönheit

Wie eng sollten Sie Ihren Ring zusammenziehen?

Wie eng sollten Sie Ihren Ring zusammenziehen?
Die Anpassung Ihres Eherings ist nicht immer einfach. Manchmal fühlt es sich zu eng an, während es sich manchmal zu locker anfühlt. Das liegt daran, dass es keine perfekte Passform gibt, wenn es um Schmuck geht, insbesondere Ringe. In Wirklichkeit bedeutet eine gute Passform im Grunde genommen nur, dass sie sich die meiste Zeit über angenehm anfühlt.

Die perfekte Passform

Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen und vollständig zu verstehen (eintauchen!), dass es nie einen perfekten Sitz geben wird. Und wenn dein Ring perfekt passt, ist es wahrscheinlich nur für einen Moment, einen Nachmittag oder höchstens den Tag, denn unsere Finger ändern ihre Größe mit dem Wetter, von dem, was wir essen oder von der Arbeit mit unseren Händen.

Wenn man dies jedoch weiß, kann man immer noch eine gute Passform finden; man muss nur offen sein für die Idee, dass es nicht immer gleich passen wird.

Ringgrößenbestimmung

Um Ihnen zu helfen, diese fast perfekte Passform zu finden, sollten Sie mit einem erfahrenen Juwelier zusammenarbeiten, um Ihren Finger professionell zu bearbeiten. Und ich spreche nicht davon, in ein Juweliergeschäft zu gehen, das einen Plastiksizer und einen unerfahrenen Verkäufer hat. Wenn Sie etwas so Sinnvolles und Kostbares wie einen Ehering tragen werden, wollen Sie sicherstellen, dass Sie es richtig machen.

Wenn Sie in gehen, um Ihre Fingergröße zu erhalten, sollten sie verschiedene Werkzeuge und Methoden haben, die Ihnen helfen, die Ringgröße zu finden, die sich am bequemsten anfühlen wird. Dies ist eine ganz persönliche Meinung, also wenn es sich nicht richtig anfühlt, sprich sie an und lass es sie wissen.

Was du nicht tun solltest, ist, einfach online nach Ringgrößenmethoden zu suchen und dann selbst zu arbeiten. Dies könnte Ihnen helfen, eine in Ordnung Größe zu finden, aber mit einer professionellen Größe für Sie wird es Ihnen die besten Ergebnisse bringen.

Zweitgutachten

Nachdem Sie Ihren Finger von einem Profi bemessen bekommen haben, stellen Sie sicher, dass Sie ausgehen und eine zweite Meinung einholen. Das mag wie eine Menge Arbeit für so etwas aussehen, aber wie gesagt, wenn es um etwas geht, das sowohl in Geld als auch in Gefühl wertvoll ist, und da man es jahrelang tragen wird, ist es die Mühe wert. Je mehr Meinungen, desto besser, je nachdem, wie zufrieden Sie mit den Ergebnissen sind.

Tageszeit

Die beste Zeit, um die Fingergröße zu bestimmen, ist zwischen Mittag- und Abendessen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Finger der meisten Menschen auf ihrer größten Größe. Versuchen Sie daher, Ihre Anpassung möglichst am mittleren bis späten Nachmittag zu buchen.

Metall über Kunststoff

Ein professioneller Juwelier sollte einen Metallring Sizer über einen Kunststoffring haben. Die aus Metall sind viel zuverlässiger. Auch die Breite des Rings spielt eine Rolle, denn je breiter der Ring, desto enger wird die Passform, also muss der professionelle Juwelier das ausgleichen.

Zu eng anliegend

Nun da Sie den Wert des Gehens eines ausgebildeten, professionellen Juweliers kennen, der die rechten Werkzeuge hat, sollten Sie verstehen, was ein guter Sitz wie glaubt.

Du solltest in der Lage sein, deinen Ring bei Bedarf ein- und auszuziehen, ohne zu viel Mühe. Wenn Sie nach Seife oder Babyöl greifen, um es abzuwackeln, ist es wahrscheinlich zu eng. In der Regel sollte Ihr Ring leicht über die Knöchel gleiten können, aber etwas mehr nehmen, um sich zu lösen. Das Drehen und Ziehen für zwei bis drei Sekunden, um den Ring zu entfernen, ist eigentlich normal. Tatsächlich sollte dein Ring kaum über deine Knöchel passen. Dies ist wichtig, da es dazu beiträgt, dass es nicht leicht herunterfällt.

Ihr Ring sollte fest um die Basis Ihres Fingers sitzen, ohne zu wölben oder Einbuchtungen zu hinterlassen. Um zu sehen, ob es richtig passt, schieben Sie Ihren Ring von unten nach oben und sehen Sie, ob zwischen Ihrem Ring und Ihrem Finger ein kleiner Abstand besteht. Das bedeutet, dass genügend Platz vorhanden ist.

Fingerform

Es hilft wirklich zu wissen, ob Sie vergrößerte Knöchel oder kleine Knöchel haben. Wenn du kleinere Knöchel oder "Tipifinger" hast, muss dein Ring kuscheliger sein. Wenn Sie größere Knöchel haben, stoßen Sie auf das Problem, dass Ihr Ring zu locker an der Basis Ihres Fingers ist. Du willst, dass dein Ring an der Basis, wo er sitzen soll, fest sitzt.

Dennoch willst du keinen Ring tragen, der zu eng ist. Wenn es zu eng ist, wird es noch enger, wenn Ihre Hände durch Feuchtigkeit oder etwas anderes anschwellen. Und wenn du schwanger bist, solltest du vielleicht für eine Weile deinen Ehering an einer Halskette um deinen Hals tragen, da meine Tante tatsächlich ihren abgeschnitten bekommen musste, als ihre Hände zu stark angeschwollen waren.

Zu locker

Natürlich willst du auch keinen Ring, der sich zu leicht löst. Die letzte Sache, die jedermann erfahren möchte, ist dieser Moment der Panik, wenn sie verwirklichen, dass ihr Ehering weg gefallen ist, und sie wissen nicht, wann oder wo. Wie bereits erwähnt, sollte Ihr Ring viel leichter auf- und abzuschieben sein. Wenn du also deinen Ring ohne Anstrengung abnehmen kannst, ist er wahrscheinlich zu locker.

Am Ende ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Dimensionierung wirklich eine persönliche Präferenz und keine exakte Wissenschaft ist.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 0  Bewertung:



Kommentar hinzufügen

© 2018-2019 hochzeit-neu.org Hochzeitsbezogenes Leben, Liebe & Ehe, Hochzeitsplanung