Verwandeln von Brautkleidern

Verwandeln von Brautkleidern
Einer der neuesten Trends in der Hochzeitskleidung ist für Bräute, ein Hochzeitskleid mit einem transformativen Aspekt zu haben. Dies kann einen zusätzlichen Aufregungs- und Vielseitigkeitsfaktor sowie eine lustige Überraschung für Sie bieten, die Sie Ihren Gästen und vielleicht sogar Ihrem Ehepartner am großen Tag verraten können. Die Idee kann viele Formen annehmen, sei es ein Oberteil mit Ärmeln für die Zeremonie, das eine trägerlose Nummer für die Rezeption enthüllt, oder ein abnehmbarer Tüllrock, der eine passende Nixen-Silhouette darunter zeigt. Diese lustigen und fabelhaften Zwei-für-Eins-Nummern sorgen gerade jetzt für einen großen Erfolg in der Hochzeitswelt. Aber würde so etwas für Sie und Ihre Brautkleidbedürfnisse Sinn machen? Was sind die Vor- und Nachteile bei der Wahl eines solchen Kleides?

Vorteile

Wie oben erwähnt, gibt Ihnen ein Kleid, das ein abnehmbares Stück hat oder eine andere solche Transformation bietet, den "Wow-Faktor", zwei verschiedene (manchmal sehr unterschiedliche!) Looks für die Zeremonie und den Empfang zu haben, was an sich schon ein aufregender Aspekt ist, der zu Ihrem großen Tag beiträgt. Es kann ein Riesenspaß sein, Ihre Gäste mit einem ganz neuen Look zu überraschen, wenn Sie und Ihr neuer Ehepartner zum ersten Mal die Rezeption betreten! Aber ein weiterer offensichtlicher Bonus für diese Idee? Kosten! Da Sie nicht wirklich zwei verschiedene Kleider kaufen müssen, erhalten Sie im Wesentlichen zwei Brautkleider zum Preis von einem! Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen trägerlosen oder einen ärmellosen Look bevorzugen, kann Ihnen ein Kleid, das beides erreichen kann, BEIDE Ihrer Traumkleider in einem Stück geben. Auf diese Weise müssen Sie nicht die Bank brechen, um genau das Aussehen zu erhalten, das Sie sich wünschen.

Ein Double-Duty-Kleid kann auch einen praktischen Zweck erfüllen. Wenn Sie eine traditionelle kirchliche Hochzeit wünschen, die eine bestimmte Kleiderordnung für sich selbst und Ihre Liebste erfordern kann, aber Sie wollten auch immer eine sexy, trägerlose Nixennummer tragen, die die Fähigkeit hat, Ihr Kleid zu transformieren, könnte die perfekte Lösung sein. Ein ärmelloser Bolero wird eine gute Option für die Kathedrale sein, und er kann leicht entfernt werden, um einen strafferen, trägerlosen Look für den Empfang zu erhalten. Oder liebst du die Idee einer klassischen "Prinzessin" Ballkleid-Silhouette, fürchtest aber den Gedanken, dass du sie auf die Vorbereitung deiner Tanzbewegungen an der Rezeption vorbereiten musst? Ein abnehmbarer Tüllrock mit einer schlanken Form darunter passt zum Schnabel, damit Sie den Prinzessinnen-Look haben, den Sie sich wünschen, und trotzdem können Sie später auf der Tanzfläche leicht einen Zug brechen.

Nachteile

Ein möglicher Nachteil des verwandelnden Kleider-Looks ist, dass es einfach weniger Zeit für die Leute gibt, dich zu sehen (oder für deinen Fotografen, um Fotos von dir zu machen). Wenn Sie einen Look für die Zeremonie und einen für den Empfang verwenden, ist es wahrscheinlich, dass Sie viel mehr Zeit mit Gästen in Ihrer Empfangskleidung verbringen werden. Wenn du es also vorziehst, dass sie dich im anderen Stil sehen, wirst du vielleicht nicht glücklich darüber sein, dich verwandelt zu haben, bevor du alle umarmen konntest und sie deinen wunderschönen Rock oder deine atemberaubenden Ärmel bewundern lässt.

Eine weitere zu berücksichtigende Tatsache sind die möglichen Mehrkosten für Änderungen. Mein Hochzeitskleid hatte für die Zeremonie eine schöne A-Linien-Overlay aus Spitze, die entfernt werden konnte, um einen trompetenförmigen Boden für die Feier zu enthüllen. Obwohl der Preis, um das Overlay abnehmbar zu machen, weitaus niedriger war, als es beim Kauf eines ganz neuen Kleides der Fall gewesen wäre, gab es definitiv einen zusätzlichen Aufwand bei der Erstellung dieses Aspekts, da es sich um eine individuelle Ergänzung handelte und nicht um einen Teil des ursprünglichen Kleidesigns. Und wenn Ihr Look ein zusätzliches Stück wie einen Bolero mit Ärmeln erfordert, wird es sicherlich eine Gebühr für diesen Artikel geben, der Ihrem Kleid hinzugefügt wird. Am Ende des Tages ist der Betrag, um eine individuelle Funktion zu Ihrem Kleid hinzuzufügen, wahrscheinlich nicht mit einem separaten Kleid vergleichbar, aber wenn der Preis ein großer Faktor in Ihrer Planung ist, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass alles, was keine Standardänderung ist, in Ihrem Budget berücksichtigt werden muss.

Letztendlich liegt die Wahl bei Ihnen, ob Sie bei einem Look für den Tag bleiben oder ein Kleid wählen möchten, das eine Form eines Transformationsfaktors aufweist. Wenn die Kosten für Änderungen oder der mögliche Zeitmangel bei jedem einzelnen Look nicht in Ihre Tagesvision passen, dann könnte dies ein Trend für Sie sein, den Sie überspringen sollten. Aber wenn Ihnen die Vielseitigkeit und der "Wow-Faktor" eines Zwei-für-Eins-Kleides auffällt, dann sprechen Sie definitiv mit Ihrem Brautberater oder Ihrer Schneiderin über die möglichen Optionen. Mit den richtigen Optimierungen oder Ergänzungen Ihres Kleides können Sie am Ende zwei perfekte Hochzeitstag-Looks in einem erhalten!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen