Karatgröße: Wie groß ist zu groß?

Karatgröße: Wie groß ist zu groß?
Wenn es um Verlobungsring Edelsteingröße geht, wie groß ist zu groß - oder gibt es überhaupt so etwas? Einige Berühmtheiten tragen 15 Karat reinen Diamanten, aber während Sie wahrscheinlich keine Berühmtheit sind, fragen Sie sich vielleicht immer noch, ob der große Felslook für Sie geeignet ist. Wir sind uns alle einig, dass ein so großer Ring wie dein Kopf ziemlich unpraktisch wäre, aber abgesehen von dem Offensichtlichen, welche Größen sind tabu? Nachfolgend finden Sie einige Richtlinien zur Bestimmung der optimalen Gesteinsgröße.

Brechen Sie die Bank nicht.

Vergiss nicht, dass du eine Hochzeit hast, für die du bezahlen musst. Überprüfen Sie Ihr Budget, um sicherzustellen, dass der Ring, den Sie kaufen werden, innerhalb Ihrer Möglichkeiten liegt; wenn wir sagen, dass Sie innerhalb Ihrer Möglichkeiten sind, meinen wir nicht, dass es Ihnen gut gehen wird, wenn Sie in den nächsten sechs Monaten nichts anderes als Mikronudeln essen. Denke wirklich darüber nach, was dir wichtig ist. Mein Cousin hatte eine extrem extravagante Hochzeit und Flitterwochen. Es war alles sehr schön, aber später, als sie zwei Kinder hatte, wünschte sie sich, sie hätte es etwas gekürzt. Warum? Denn Prioritäten ändern sich. Versuchen Sie, vorauszudenken. Ist die Größe des Ringes wirklich so wichtig? Wirst du die Tausenden wollen, die du für den Ring für etwas anderes ausgegeben hättest, wie ein Haus? Wenn Geld kein Thema ist, dann ist das toll, aber achten Sie darauf, immer sorgfältig zu planen.

Achten Sie auf Ihre Hände

Der Körper jeder Frau ist anders, auch die Hände. Einige von uns haben kleine Hände mit schlanken Fingern; einige von uns haben größere Hände mit kurzen, dickeren Fingern. Die Größe Ihres Steins ist nicht immer eine Frage der Kosten - es sollte sich darum handeln, was auch gut aussieht!

Große Steine werden schlanke Finger in den Schatten stellen, je nach Schliff, können fast wie die Süßigkeitenringe aussehen, die Sie als Kind getragen haben. Sie können auch kurze Finger noch kürzer aussehen lassen. Der beste Weg zu wissen, was bei Ihnen am besten aussieht, ist, mehrere Karatgrößen im gewünschten allgemeinen Stil auszuprobieren. Ein 2,5 Karat starker Betäubungsgerät mag in diesem Fall beeindruckend aussehen, aber nicht immer auf Ihrer Hand.

Berücksichtigen Sie die Handaktivität

Hast du jemals versucht, ständig einen Ring zu tragen? Einige Leute können sie nicht ausstehen; ich ärgere mich über das Gefühl nach 20 Minuten. Die meisten Frauen sagen jedoch, dass man sich daran gewöhnt hat. Betrachten Sie nun einen riesigen Ring. Denken Sie an das Gewicht und die allgemeine Sperrigkeit. Abgesehen von der Schönheit, wenn der Gedanke, dass deine linke Hand belastet wird, dich ängstlich macht, ist ein großer Edelstein wahrscheinlich nicht für dich geeignet.

Denke auch an deinen Job und deine Hobbys. Wirst du von einem größeren Ring zurückgehalten oder hast du Angst, dass er beschädigt wird? Wenn ja, wirst du es wahrscheinlich am Ende ab- und wieder aufschieben. Wenn dich dieser Gedanke nicht stört, dann ist das cool, aber wenn doch, solltest du dich vielleicht an einen kleineren Stil halten.

Was ist mit deinem Alltag? Es kann ärgerlich sein, wenn ein Schmuckstück auf allem hängen bleibt. Du willst, dass dein Verlobungsring dir nichts als Freude bringt. Wird ein klobiger Ring, der sich manchmal an Dingen verfängt und dich verrückt macht?

Ist Flashy Classy oder Trashig?

Berücksichtigen Sie den aktuellen Stil und das Aussehen des Ringes, an den Sie denken. Wie willst du dich präsentieren? Dies ist ein Stück, das du vermutlich für immer tragen wirst, also wirst du das durchdenken wollen. Der größte Faktor bei der Wahl Ihrer Edelsteingröße ist der persönliche Geschmack. Es ist einfach eine Tatsache des Lebens; einige Leute denken, dass ein riesiger Ring wunderschön und beeindruckend ist und andere denken, dass er einfach super grell ist.

Also, was für ein Mensch bist du? Liebst du es, dich mit einer Menge Bling abzuheben oder lässt dich der Gedanke an einen auffälligen Stein winden? Wenn Sie sich nicht sicher sind, denken Sie an Ihren persönlichen Stil. Bist du die Art von Person, die sich immer schick gemacht hat und sich immer maniküren lässt? Du bist vielleicht eher geneigt für einen großen Ring. Andererseits, wenn du die Art von Person bist, die nicht allzu pedantisch in Bezug auf ihr Aussehen ist und es liebt, ein lässigeres T-Shirt-Ensemble zu rocken, solltest du vielleicht besser mit einem bescheidenen, schönen Ring auskommen.

Es ist ein Zubehörteil.

Apropos Outfit, du wirst über deinen Ring in Verbindung mit deinem Kleidungsstil nachdenken wollen. Dein Ring wird als Accessoire zu jedem Outfit dienen, das du trägst. Nehmen wir an, Sie wählen einen riesigen Smaragd für Ihren Ring anstelle eines Diamanten. Es ist ein wunderschöner Ring, aber du solltest im Hinterkopf behalten, dass, da er so groß ist, dieses Grün wirklich platzen wird. Dies kann bei bestimmten Outfit-Farbauswahlen stören. Es ist dir vielleicht egal, aber wenn du es tust und du an deinem einzigartigen Ring festhältst, solltest du vielleicht etwas kleiner werden. So passt sich Ihr Ring nahtlos an Ihren Look an.

Da es etwas ist, das du jeden Tag tragen wirst, ist es eine große Entscheidung. Stelle sicher, dass du nicht nur darüber nachdenkst, wer du jetzt bist, sondern auch darüber, wer du in der Zukunft sein wirst. Lass dir etwas Platz, um den Ring für immer zu lieben. Du willst später keine Reue haben, du hast das Größte im Juwelierskoffer gewählt. Du kannst dich vielleicht denken lassen: "Ja, es ist beeindruckend, aber es macht mich verrückt!" Aber andererseits ist die Unterseite eines kleinen Rings genau das: Er ist klein. Sei ehrlich zu dir selbst, wenn dich das auch stört, und diskutiere das mit deinem Verlobten.

Unabhängig von der Größe, sollte Ihr Verlobungsring ganz über die Liebe sein, die Sie teilen. Es sollte etwas Besonderes für euch beide sein, aber ihr müsst es für immer tragen, also ist es wichtig, dass ihr liebt, was ihr aufbaut!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen