Wie man das richtige Brautkleid auswählt

Wie man das richtige Brautkleid auswählt
Wir alle haben diesen "perfekten Hochzeitskleid"-Moment im Kino gesehen. Du weißt, von wem wir sprechen: Die zukünftige Braut ist in einem Hochzeitskleidungsgeschäft, schaut in den Spiegel und weiß, dass das Kleid, das sie trägt, dasjenige ist, das sie will.

In Wirklichkeit könntest du 25 Kleider anprobieren und entscheiden, dass du sie alle hasst. Dann gehst du in der nächsten Woche zurück und suchst dir einen aus, den du bereits anprobiert hast. Du könntest das erste Hochzeitskleid wählen, das du angezogen hast. Alles ist möglich, wenn man das Kleid kauft - das Kleid, von dem man seit seinem fünften Lebensjahr träumt und sich eine Serviette auf den Kopf legt, die vorgibt, es sei ein Schleier.

Der Einkauf für Ihr Hochzeitskleid kann sich ein wenig überwältigend anfühlen. Du hast wahrscheinlich noch nie zuvor ein Hochzeitskleid anprobiert oder einen Raum voller Leute gehabt, die Kommentare zu allem abgeben, was du anprobierst. Ganz zu schweigen davon, dass Sie noch nie zuvor die gesamte Terminologie des Brautkleides gehört haben.

Wenn Sie bereit sind, für ein Brautkleid zu kaufen, schauen Sie sich unsere Tipps zum Einkaufen von Brautkleidern an, damit Sie das Kleid Ihrer Träume finden.

Kennen Sie Ihr Budget für Brautkleider

Ob Ihr Budget $500 oder $5.000 beträgt, die Kenntnis der Grenzen dessen, was Sie ausgeben können, ist entscheidend beim Einkauf für ein Brautkleid. Natürlich werden viele Kleider, die drastisch aus Ihrem Budget heraus sind, fantastisch aussehen, also ist es am besten, nicht zu riskieren, sich in etwas zu verlieben, das Sie sich nicht leisten können. Probieren Sie nur Kleider innerhalb Ihres Budgets an, und niemand wird verletzt.

Wissen, welche Art von Silhouette Sie wünschen

Es ist eine gute Idee, ein wenig online zu recherchieren oder ein paar Brautmagazine vor Ihrem Hochzeitskleid-Einkaufstermin durchzugehen.

Die häufigsten Brautkleid-Silhouetten, die Sie sehen werden, werden sein:


Ballkleid: Dieser Stil würde von vielen als das klassische "Prinzessinnenkleid" bezeichnet werden. Sie haben ein angepasstes Mieder und einen vollen Rock.
A-Linie: A-Linien-Kleider sind wahrscheinlich die beliebteste Silhouette. Sie haben eine angepasste Taille und einen "A"-förmigen Rock, der an der Taille herausragt.
Posaune: Trompetenkleider werden vom Ausschnitt bis zur Hüfte getragen und fallen dann unten auf.
Meerjungfrau: Nixenkleider sind ähnlich wie Posaunenkleider, da sie angepasst sind, aber erst gegen Mitte des Kalbes ausbrechen.
Scheide: Mantelkleider haben eine gerade Form vom Ausschnitt bis zum Saum.
Teelänge: Teelange Kleider waren in der Mitte des Jahrhunderts beliebt und sind heute eine lustige, klassische Silhouette für lässige Gartenhochzeiten. Die meisten teelangen Kleider haben eine A-Linienform, aber der Saum endet in der Mitte der Wade oder an der Spitze des Knöchels.

Haben Sie keine Angst, etwas Neues auszuprobieren.

Du hast dich vielleicht schon immer als Braut bezeichnet, die etwas Übertriebenes und Schillerndes haben will. Etwas, das ein echter Showstopper war. Aber wenn du in diese kleidungsgerechte Verabredung gehst, wirst du vielleicht in Ohnmacht fallen über ein einfaches Etuikleid, das wie ein Handschuh zu dir passt.

Seien Sie aufgeschlossen, wenn Sie nach einem Brautkleid suchen. Du weißt nie, was du mögen wirst, bis du ein paar von ihnen anprobierst, und du könntest am Ende ein Kleid wählen, das du nicht in Betracht gezogen hast.

Du musst dich in deinem Hochzeitskleid wohlfühlen.

Jeder will an seinem Hochzeitstag so gut wie möglich aussehen, aber Sie sollten es sich auch bequem machen. Du wirst den ganzen Tag nonstop mit Verwandten reden, sicherstellen, dass die Dinge reibungslos laufen, dein kleines Herz ausschütten und mit deinem brandneuen Ehepartner knutschen. Du willst nicht an deinem Kleid zerren, saugen oder das Gefühl haben, dass du überprüfen musst, ob dein BH nicht sichtbar ist. Wähle ein Kleid, das schön ist und sich mit dir bewegt.

Mit deinen Instinkten gehen

Sie können diesen erleuchteten Moment nicht haben, wenn Sie Ihre Augen ausweinen und jeden im Laden umarmen, weil Sie Ihr perfektes Hochzeitskleid gefunden haben. Du weißt, was gut an dir aussieht und was du dir vorstellst, wenn du den Gang entlang gehst. Deine Mutter mag eine Meinung haben, deine Schwester könnte dich im ersten Kleid lieben, das du anprobiert hast, aber mit deinen Instinkten gehen. Du weißt, welches Hochzeitskleid du wirklich liebst.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen