Alles, was eine Brautjungfer wissen muss

Alles, was eine Brautjungfer wissen muss
Wurdest du kürzlich gebeten, bei einer bevorstehenden Hochzeit Brautjungfer zu sein? Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch! Du wirst ein sehr wichtiger Teil eines Tages sein, an den sich dein Freund oder Familienmitglied für den Rest seines Lebens erinnern wird. Während Sie großen Grund zur Aufregung haben, ist es wichtig zu erkennen, dass es nicht nur Spaß und Spiel ist, eine Brautjungfer zu sein. Ja, du wirst einen Riesenspaß haben, aber es ist wichtig, dass du deine Rolle auch ernst nimmst. Jede Braut ist anders, aber hier sind einige Dinge, die Sie wissen sollten, um Ihnen zu helfen, die beste Brautjungfer zu sein!

Hochzeitsplanung

Typischerweise wählen Bräute ihre Brautjungfern lange vor der eigentlichen Hochzeit aus. Dies liegt nicht nur daran, dass es Zeit braucht, um Ihr Kleid zu bestellen, sondern auch daran, dass sie Ihre Hilfe brauchen. Sobald Sie Ihre Rolle als Brautjungfer angenommen haben, ist es wichtig, dass Sie sich zur Verfügung stellen, um bei der Hochzeitsplanung und -vorbereitung so weit wie möglich zu helfen. Ihre Braut wird wahrscheinlich eine Hand mit einer großen Vielfalt von Aufgaben benötigen, einschließlich der Vorbereitung von Einladungen, Dekorationen und Gefälligkeiten für Gäste. Ganz zu schweigen von der notwendigen emotionalen Unterstützung im Vorfeld des großen Tages. Während die Verfügbarkeit wichtig ist, bieten Sie nicht mehr Hilfe an, als Sie bewältigen können. Selbst die anspruchsvollsten Bräute wollen nicht, dass sich ihre Lieben selbst ausbrennen.

Pre-Wedding-Veranstaltungen

Oft gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen vor der Hochzeit, die auf den großen Tag hinauslaufen. Die erste ist eine Brautparty, die typischerweise von der Trauzeugin und dem Rest der Brautparty geplant wird. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um einige der anderen beteiligten Mädchen sowie einige der Hochzeitsgäste kennenzulernen. Brautduschen variieren in Größe und Umfang, also stellen Sie sicher, dass Sie mit den anderen Gruppenmitgliedern zusammenarbeiten, um ein Ereignis zu schaffen, das Ihre Braut lieben wird!

Die Junggesellenabschied ist ein weiterer wichtiger Bestandteil jeder Hochzeit. Ähnlich müssen Sie und die anderen Brautjungfern eine Party planen, die für Ihre spezielle Braut geeignet ist. Nicht jeder liebt Bar-Hopping und Stripperinnen! Sprich mit den anderen Damen über die Möglichkeiten lange im Voraus und halte deine Braut über das Datum auf dem Laufenden.

Du musst auch am Probe-Abendessen teilnehmen. Während dies oft von der Braut oder den Familienmitgliedern geplant wird, sollten Sie das Datum im Auge behalten und gegebenenfalls einen Toast planen. Es ist auch eine gute Idee, zusätzliche Planungs- oder Dekorationsunterstützung anzubieten.

Eine Brautjungfer zu sein, kann teuer werden. Abgesehen vom Kauf Ihrer Kleidung können sich Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung schnell addieren, besonders wenn es zahlreiche Vorhochzeitsveranstaltungen gibt. Wenn Sie sich Sorgen um die Finanzen machen, sollten Sie so schnell wie möglich mit Ihrer Braut sprechen. Es ist möglich, dass Sie bei Bedarf einige der weniger wichtigen Ereignisse überspringen.

Der Hochzeitstag

Bevor Sie das Haus verlassen, vergewissern Sie sich, dass Sie alle Gegenstände, die Sie oder die Brautgesellschaft benötigen, verpacken. Einige großartige Vorschläge beinhalten eine kleine Kühlbox mit Wasser und Snacks (und vielleicht ein paar andere Getränke), sowie Bandagen, Sicherheitsnadeln, Bobby Pins, Deodorant und alle anderen kleinen Gegenstände, die nützlich sein können. Denken Sie daran, dass Sie und der Rest der Brautparty viel Zeit in der Hochzeitssuite verbringen werden, um alles vorzubereiten.

Sobald Sie und die Braut bereit sind und die Zeremonie im Gange ist, sind die schwierigsten Teile erledigt. Befolgen Sie jedoch die Anweisungen, die bei der Probe gegeben wurden, und erinnern Sie sich an besondere Aufgaben, die Ihnen möglicherweise übertragen wurden.

Einige Paare bevorzugen das Fotoshooting vor der Zeremonie, aber viele planen es kurz vor Beginn des Empfangs. In beiden Fällen wird von Ihnen erwartet, dass Sie ebenfalls daran teilnehmen. Der Fotograf sollte alle notwendigen Anweisungen für eine reibungslose Fotosession geben.

An der Rezeption können Sie endlich die Früchte Ihrer Arbeit genießen. Es ist nicht nur ein Fest der Braut und des Bräutigams, sondern auch der ganzen harten Arbeit, die alle geleistet haben, um eine erfolgreiche Veranstaltung zu schaffen. Vergnüge dich, du hast es dir verdient! Denke jedoch daran, dass du immer noch da bist, um deiner Braut zu helfen. Es ist durchaus möglich, dass die Braut und der Bräutigam nicht viel Zeit zum Sitzen und Entspannen haben wird, also bieten Sie Hilfe an, wo immer Sie können. Wenn Sie Ihrer Braut einen Teller mit Snacks schnappen oder ein leeres Getränk nachfüllen, kann das ein Lebensretter sein.

Das Wichtigste, was du beachten musst, ist die Tatsache, dass du von der Braut ausgewählt wurdest, Teil ihres Unterstützungssystems zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie ihr die Unterstützung bieten, die sie während des gesamten Prozesses benötigt, damit sie ihren Hochzeitstag mit einem Lächeln erleben kann. Sei immer ehrlich zu deiner Braut und dir selbst, wie viel du dich verpflichten kannst und denk daran, Spaß zu haben! Du bist da, um Erinnerungen zu schaffen, die die Braut und den Bräutigam ein Leben lang halten.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen