Finden Sie den perfekten Look für die Mutter der Braut (oder den Bräutigam).

Finden Sie den perfekten Look für die Mutter der Braut (oder den Bräutigam).
Der Tag, an dem Ihr Sohn oder Ihre Tochter heiratet, ist immer emotional. Sie können sich nostalgisch nach dem kleinen Baby fühlen, das Sie vor Jahren in Ihren Armen hielten, stolz auf die Person, zu der sie herangewachsen sind, und auch erlebt haben, dass die ganze Hochzeitsplanung endlich vorbei ist. Aber es gibt noch eine andere Emotion, die du vielleicht auch spürst: Angst vor deinem eigenen Outfit!

Die Mütter von Braut und Bräutigam verbringen oft zumindest einen Teil der Hochzeitszeremonie mit allen Augen auf sie. Das bedeutet, dass alles, von den Haaren und dem Make-up bis hin zu den Schuhen, die Sie tragen, perfekt aussehen muss. Aber was genau bedeutet "perfekt" für ein MOB? Hier sind einige Tipps, wie Sie am großen Tag elegant (und altersgerecht) aussehen können.

Holen Sie sich den richtigen Saum

Die überwiegende Mehrheit der Paare heiratet im Sommer, was bedeutet, dass Sie an einem eher warmen Tag feiern werden. Aber wenn du denkst, dass das bedeutet, dass du in deinem "vernünftigen" Kleid schwitzen wirst, denk noch einmal nach! Es ist durchaus angebracht, dass die Mütter des Paares in kürzeren Röcken aussteigen, vorausgesetzt, sie tragen den richtigen Saum für den Anlass.

Selbst wenn ihr außergewöhnliche Gams habt (und ich weiß, dass einige von euch das tun), ist das Alter des Mini-Rockes vorbei. Wenn Sie planen, ein Bein zu zeigen, ist eine gute Faustregel, sicherzustellen, dass Ihr Saum nicht über vier Zoll vom Knie abragt. Vermeiden Sie auch, kurze Röcke mit himmelhohen Stilettos zu kombinieren; die meisten sind sich einig, dass der Look für den Hochzeitstag Ihres Kindes ein wenig zu auffällig ist.

Mit Klasse abdecken

Wenn Sie die Boutique mit der zukünftigen Braut besuchen, werden Sie feststellen, dass sich die MOB-Landschaft verändert hat, seit Sie den Gang entlang gegangen sind. Neben den traditionellen Hosenanzügen und Kleider-Jacken-Kombinationen sehen Sie Kleider mit engeren Silhouetten, dekorative Halsausschnitte und sogar trägerlose Kleider! Wie kann ich so etwas tragen? Du denkst. Schließlich hebt es meine *Schluck* "Problemzonen...." hervor.

Erstens, beruhigen Sie sich. Niemand wird die Oberarme der MOBs (oder G's) untersuchen, wie ihr Kind sagt: "Das tue ich." Wenn Sie sich jedoch trotzdem unwohl fühlen, bestimmte Bereiche zu zeigen, verwenden Sie ein stylisches Accessoire, um es zu verdecken. Ein Achselzucken, eine Jacke oder ein Schal kann Wunder für Ihr Outfit bewirken! Sprich mit dem Verkäufer, während du einkaufst, damit du ein passendes Stück findest.

Lassen Sie die Old School Fashion Rules fallen.

Wir alle haben von unseren Müttern und Großmüttern bestimmte Moderegeln gelernt: Niemals ohne Strumpfhosen gesehen werden, Rot ist die einzige "geeignete" Nagelfarbe - die Liste geht immer weiter. Diese Regeln haben einst eine Aura der Schönheit und des Glamours der alten Schule entwickelt; heutzutage können sie dich jedoch einfach alt aussehen lassen (oder dich alt fühlen). Es ist Zeit, gegen die Tradition zu verstoßen und dein eigenes Ding zu machen!

Anstatt mit rotem Nagellack zu kleben, probiere einen hübschen, transparenten Lack in einem nackten oder hellrosa Farbton. Und Strumpfhosen sind heutzutage definitiv out! Stattdessen solltest du dich eine Woche vor der Hochzeit bräunen lassen und mit nackten Beinen rausgehen. Diese subtilen Entscheidungen werden Ihr Ensemble revitalisieren und einen Gesamteindruck schaffen, der altersgerecht ist, ohne zu alt zu werden.

Aber passen Sie NICHT zu den Brautjungfern.

Das ist ein Fehler, den viele Frauen als MOB machen. Während es verlockend sein kann, die gleiche Farbe wie die Brautjungfern zu tragen (in gewisser Weise, indem man sich mit dem Rest der Brautparty ausrichtet), ist es einfach eine schlechte Etikette, dies zu tun. Tatsächlich solltest du nichts in der gleichen Farbe, im gleichen Stil oder Stoff wie die Brautparty tragen!

Stattdessen sollte die Mutter der Braut oder des Bräutigams eine Farbe tragen, die die Kleider der Brautjungfern ergänzt. Wenn möglich, bringen Sie ein Foto ihrer Kleider (oder besser noch, ein echtes Kleid) mit in die Boutique, da dies dem Verkäufer helfen wird, einen Farbton zu finden, der zu Ihrem Hautton und den Farben der Hochzeitsgesellschaft passt.

Um Hilfe bitten (wenn du sie brauchst)

Für einige Mütter ist das Anziehen für die Hochzeit ihres Kindes einfach. Sie sind in der Modewelt zu Hause, sie kennen die Hochzeitsetikette von innen und außen, und sie wissen, was an ihrem Körper gut aussieht. Diese Frauen werden sich sicher und königlich fühlen, wenn sie den Gang hinuntergehen, und das wird sich zeigen.

Bei anderen ist dies möglicherweise nicht der Fall. Vielleicht warst du seit Jahren nicht mehr auf einer Hochzeit - und das letzte Mal, als du es warst, sah dein Körper etwas anders aus. Jetzt können Sie sich überwältigt fühlen, wenn Sie versuchen, das Kleid zu finden, das nicht völlig peinlich ist.

Wenn du in Spalte B fällst, mach dir keine Sorgen! Sie sind Sie nicht allein, und es gibt viele Menschen zur Verfügung, die Ihnen helfen, den perfekten Look zu finden. Haben Sie keine Angst, einen Verkäufer um Hilfe zu bitten, und schon gar keine Angst, Ihr Kind oder seinen Ehepartner um seine Meinung und seinen Rat zu bitten! Es ist vielleicht nicht dein besonderer Tag, aber die Hochzeit ist immer noch etwas Besonderes für dich. Du verdienst es, wunderschön auszusehen - und mit ein wenig Hilfe der Experten wirst du es tun.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:


Kommentar hinzufügen