Wie man sich selbst eine (professionell aussehende) DIY-Maniküre für den Hochzeitstag gibt.

Wie man sich selbst eine (professionell aussehende) DIY-Maniküre für den Hochzeitstag gibt.
An Ihrem Hochzeitstag werden Ihre Hände das Thema vieler, vieler Fotos sein. Es wird Nahaufnahmen von deinem Ring, deinem Blumenstrauß in deinen Händen, der Hand deines Ehepartners gegen deine eigene Hand geben - und wenn deine Nägel nicht schön aussehen, könnten sie das ganze Foto verderben. Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Nägel auch ohne Salonbesuch gut aussehen? So können Sie die perfekte Maniküre selbst herstellen.

Schritt 1 - Trimmen Sie Ihre Nägel

Bevor Sie mit dem Malen beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine schöne Leinwand zum Arbeiten haben. Schnapp dir eine Nagelschere und schneide diese Babys auf die gewünschte Länge! Wenn du willst, kannst du deine Nagelhaut während dieses Schrittes auch trimmen oder zurückschieben; dies kann jedoch dazu führen, dass dein Nagelbett offen für Infektionen ist, wenn du es falsch machst, also versuche es nicht, wenn du es nicht vorher geübt hast!

Schritt 2 - Formen Sie die Nägel mit einer Feile.

Seien wir ehrlich: Wenn man seine Nägel allein schert, bekommt man nie den perfekten Look, den man sich erhofft hat. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Nagelfeile zu verwenden, um unebene Kanten zu glätten und den Nagel in diese perfekte Form zu bringen. Solltest du einen runden oder einen quadratischen Nagel haben? Ehrlich gesagt, hängt es von Ihrer persönlichen Präferenz ab. Achte nur darauf, dass du es gleichmäßig über alle 10 Finger hältst!

Schritt 3 - Reinigen Sie Ihre Nägel und Nagelhaut

Selbst wenn Sie Ihre Mani mit gewaschenen Händen und unbemalten Nägeln beginnen, können Schmutz und Öl von Ihrer Haut immer noch Ihr polnisches Spiel stören. Um das zu vermeiden, nehmen Sie sich etwas Zeit, um sicherzustellen, dass Sie alles von den Nägeln und Nagelhaut entfernen. Verwenden Sie einen Nagelreiniger, um Schmutz von der Unterseite des Nagels zu entfernen, und tränken Sie einen Wattebausch in Aceton oder Nagellackentferner und streichen Sie ihn über alle Ihre Finger.

Schritt 4 - Peeling der Hände

Bei Maniküren geht es nicht nur darum, dass Ihre Nägel fantastisch aussehen; sie sind auch eine gute Möglichkeit, Ihren Händen etwas Liebe zu zeigen. Peelen Sie Ihre Hände mit Ihrem Lieblingszuckerpeeling und etwas warmem Wasser. Dies entfernt abgestorbene Hautzellen und verleiht Ihren Händen ein schönes, jugendliches Aussehen. Vertrauen Sie mir, nach 15 Nahaufnahmen Ihres Verlobungsrings werden Sie froh sein, dass Sie diesen Schritt gemacht haben!

Schritt 5 - Befeuchten Sie Ihre Hände mit Feuchtigkeit.

Sobald Sie die abgestorbene Haut an Ihren Händen entfernt haben, ist es an der Zeit, die darunter liegenden Frischzellen zu schützen. Nimm eine Lotion in deinem Lieblingsduft und trage sie auf deine Hände auf. In einem Salon ist dies der Moment, in dem Ihre Maniküre Ihre Hände massieren kann, also können Sie sich gerne mit ein wenig Reflexzonenmassage verwöhnen lassen. Es könnte dich vor dem großen Tag entspannter fühlen lassen!

Schritt 6 - Wiederholung des dritten Schrittes

Vorhin haben wir darüber gesprochen, wie man Schmutz und Öl von seinen Nägeln entfernt. Dieser Schritt hilft der Politur, etwas länger zu halten, indem er ihr eine saubere Oberfläche gibt, auf der sie haftet. Aber weißt du was? All diese Lotion hat gerade neue Öle auf Ihre Haut gebracht! Bevor Sie mit dem Malen beginnen können, müssen Sie Ihre Nägel noch einmal reinigen. Wattebausch in etwas Politur-Entferner einweichen und über jeden Nagel streichen.

Schritt 7 - Verlegung des Basislackes

Schließlich sind wir bereit zu malen. Beginnen Sie, indem Sie eine dünne Schicht Ihrer Lieblingsgrundierung hinzufügen und sie vollständig trocknen lassen. Dadurch erhalten Ihre Nägel eine gleichmäßigere Oberfläche, auf der die Politur haftet, was Ihr fertiges Aussehen noch besser macht. Es wird auch bei der Langlebigkeit der Politur helfen.

Schritt 8 - Polieren starten

Jetzt kommt der große Moment! Tragen Sie den Nagellack in drei kurzen Strichen in Ihrer gewünschten Farbe auf. Versuchen Sie zu vermeiden, zuerst zu viel Farbe hinzuzufügen - das kann dazu führen, dass Ihre Politur schmutzig aussieht, und Sie können immer eine zweite Schicht hinzufügen, wenn Sie denken, dass sie zu hell ist. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie Ihre Nägel zwischen den Schichten vollständig trocknen lassen, da ein zu frühes Auftragen zu kleinen Blasen in der Politur führen kann. Geduld ist hier der Schlüssel (gut, Geduld und eine ruhige Hand).

Noch eine kurze Anmerkung: Wir alle kennen den Kampf, eine DIY-Mani zu machen und deine dominante Hand zu verwirren. Haben Sie keine Angst, jemanden um Hilfe zu bitten, wenn es um diesen Schritt geht! Es ist besser, wenn ein Freund deine rechte Hand streicht (oder die linke, wenn du ein Linkshänder wie ich bist), als eine schlampige Maniküre auf deinen Hochzeitsfotos zu haben.

Schritt 9 - Trocknen, Decklackieren und Trocknen

Nachdem Sie mit Ihrer Nagelfarbe zufrieden sind, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um den Lack trocknen zu lassen. Wie lange solltest du warten? Einige Nagelexperten sagen, dass zwei Minuten genug Zeit sind, aber wenn Sie länger warten wollen, liegt es wirklich an Ihnen. Sobald Sie sich bereit fühlen, fügen Sie eine klare Decklackierung hinzu und machen Sie sich bereit, wieder zu warten. Diesmal schlage ich vor, etwas länger zu warten; vielleicht schauen Sie sich eine Episode Ihrer Lieblingssendung auf Netflix an, um die Zeit zu vertreiben.

Schritt 10 - Ausbessern der Nagelhaut

Wenn es um Maniküre geht, passieren Fehler, egal ob Sie ein Profi oder ein Amateur sind. Wenn Sie also einen Fleck oder eine Politur auf Ihrer Nagelhaut bemerken, verwenden Sie einfach Ihren Politur-Entferner, um die Stelle zu verbessern! Mit ein paar Tupfern Aceton auf einem Q-Tip (und vielleicht einem neu lackierten Nagel oder zwei) sind Sie bereit, poliert und perfekt für Ihren besonderen Tag auszusehen. Achte darauf, dass du die Nägel zeigst!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen