Davids Brautakten Kapitel 11 Konkurs, Pläne zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs als üblich

Davids Brautakten Kapitel 11 Konkurs, Pläne zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs als üblich
Bild über CNBC.

Hochzeitskleid Einzelhandelsgigant David's Bridal eingereicht für Kapitel 11 Konkurs Schutz am Montag, aber mit Versprechungen, um Geschäft wie gewohnt durchzuführen. Bräute können jedoch aufatmen: Der Konkursantrag wird keine Befehle betreffen und Brauttermine werden laut Unternehmen nicht verschoben.

David's Bridal, der größte Hochzeitseinzelhändler des Landes, schuldet den Gläubigern derzeit zwischen 500 Millionen und 1 Milliarde Dollar, so CNN. Der Konkurs kommt nicht zu einer großen Überraschung, da das Unternehmen seit mindestens Oktober, als es eine wichtige Schuldenzahlung verpasste, am Rande dieser Chapter 11-Anmeldung stand. Davids Braut hat mit ihren Kreditgebern eine Vereinbarung getroffen, ihre Schulden im Rahmen ihrer Konkursbedingungen um 400 Millionen Dollar zu reduzieren. Dadurch wird sichergestellt, dass sie ihre über 300 Einzelhandelsstandorte sowie ihren Online-Shop offen halten können.

Rückblenden zu Alfred Angelo Closings

Dieser Konkursantrag mag den Bräuten sicherlich einige eindringliche Rückblenden der plötzlichen Schließung von Alfred Angelo im letzten Jahr gegeben haben, die die Bräute ohne ihre Kleider im Stich ließen. Viele Bräute waren nie in der Lage, ihre Kleider in den Geschäften aufzuspüren, und Tausende verloren die Anzahlungen, die sie auf ihre Kleider gelegt hatten. Ein Jahr später gab es 20 Millionen Dollar an Ansprüchen gegen den inzwischen nicht mehr existierenden Brauthändler. Ironischerweise, als Reaktion auf diese plötzliche Schließung, gab Davids Braut Alfred Angelo Bräute 40 Prozent ihrer Kleider.

Veränderte Hochzeitstrends

Experten zitieren eine Kombination aus wechselnden Hochzeitstrends und hoher Verschuldung bei der Übernahme durch die Private-Equity-Firma Clayton, Dubilier & Rice im Jahr 2012.

Weil die Hochzeits-Industrie im Allgemeinen lässiger geworden ist, ist der Markt mit zurückhaltenderer Brautmode von H&M und Anthropologie infiltriert worden, die den Bräuten mehr Wahlmöglichkeiten bietet, als sie es je zuvor hatten. Online-Einzelhändler sind auch für moderne Bräute ein Muss geworden, so dass sie die einst dominante Kette überspringen. Darüber hinaus heiraten die Menschen in der Regel seltener als je zuvor. Die Zahl der neuen Ehen pro 1.000 Amerikaner betrug 2016 6,9, was einem Rückgang von 8,2 im Jahr 2000 entspricht, so die US-Regierung.

"Seit mehr als 60 Jahren liefert David's schöne, hochwertige Kleider und Accessoires für die schönsten Anlässe unserer Kunden, und die Maßnahmen, die wir ergreifen, werden es uns ermöglichen, auf dieser Tradition aufzubauen", sagte Scott Key, Bridal CEO von David, in einer Presseerklärung. "Unser Team ist darauf fokussiert, Bräuten und ihren Familien den Fünf-Sterne-Service und die Erfahrung zu bieten, die sie verdienen und von uns gewohnt sind."

Ab sofort wird erwartet, dass alles business as usual für Davids Braut ist. Aber wenn wir etwas aus dem Vorfall mit Alfred Angelo gelernt haben, dann ist es Folgendes: Wenn Sie ein Kleid mit Davids Braut bestellt haben, stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit genau wissen, wo es ist. Verfolgen Sie den Versand mit dem Geschäft und scheuen Sie sich nicht zu fragen, wie lange es dauern wird, bis die Änderungen abgeschlossen sind. Das Letzte, was eine Braut braucht, ist ein fehlendes Kleid vor ihrem großen Tag!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen