Wie man seiner Mutter zeigt, dass man sich bei der Hochzeitsplanung um sie kümmert.

Wie man seiner Mutter zeigt, dass man sich bei der Hochzeitsplanung um sie kümmert.
Deine Mutter ist so ein wichtiger Teil deines Hochzeitsplanungsprozesses. Wenn du ihr deine Wertschätzung zeigen willst, während du immer noch alles von der To-Do-Liste ankreuzst, gibt es hier ein paar tolle Optionen. Und selbst wenn Sie und Ihre Mutter sich nicht außergewöhnlich nahe stehen, wird die Mitnahme für ein oder zwei dieser Veranstaltungen wirklich einen großen Beitrag dazu leisten, dass sich die Hochzeit wie eine positive Erfahrung für alle Beteiligten anfühlt.

Nimm ihr Kleid mit zum Einkaufen.

Kleiderkaufen mit deinen Freundinnen kann das sein, was du schon immer im Sinn hattest, aber eine Mutter liebt die Möglichkeit, ihre Tochter zu verwöhnen, während sie Kleider ansieht und sie anprobiert. Auch wenn Sie die endgültige Entscheidung über den Einkauf mit Ihrer Mutter nicht treffen wollen, versuchen Sie, mindestens einen Brautladen gemeinsam zu besuchen. Deine Mutter wird eine Vorstellung davon bekommen, wie du aussiehst, und wird aufgeregter sein, wenn du "ja" zum perfekten Kleid sagst, weil sie Teil des Prozesses war. Nebenbemerkung: Viele Mütter haben auch einen erstaunlichen Geschmack in Kleidern, so dass sie vielleicht nur der beste Ratschlag ist, den Sie bekommen können.

Bitten Sie sie, die Geschichte ihrer Hochzeit zu erzählen.

Wenn deine Mutter verheiratet ist oder war, hat sie wahrscheinlich einige großartige Geschichten aus ihrer eigenen Erfahrung, die sie mit dir teilen könnte. Ob Sie an ihren Erinnerungen oder Ratschlägen interessiert sind, je mehr Sie fragen, desto näher werden Sie und Ihre Mutter sich fühlen. Die Chance, Ihnen alle ihre eigenen Geschichten zu erzählen, kann ein verbindender Moment sein, bevor Sie die Art und Weise vorstellen, wie Sie Ihre Hochzeit gestalten wollen. Oftmals werden Mütter sehen, dass sie nicht die gleiche Person sind, die du bist, und werden die Entscheidung respektieren, die du triffst, die anders war als ihre eigene. Solange du ihr das Gefühl gibst, geschätzt zu werden, und dass ihr Beitrag immer noch wichtig ist, kann die Anerkennung ihrer Erfahrung der erste Schritt zu ihrer Ehre sein.

Bringen Sie sie zur Kuchenverkostung mit.

Häufig entscheiden sich Paare dafür, den Kuchen-Test zusammen zu machen (ein sehr beliebter Teil der Planung für Bräutigame!), aber wenn deine zukünftigen Naben nicht verfügbar sind, ist es eine gute Idee, deine Mutter zu nehmen! Schließlich hat sie wahrscheinlich deine Geschmacksnerven als Person geformt, so dass du vielleicht tatsächlich ähnliche Geschmäcker in der Hochzeitstorte hast. Außerdem ist es eine altehrwürdige Tradition, dass sich Mütter und Töchter beim Dessert zusammenschließen, so dass es eine lustige Art sein kann, zu plaudern und gemeinsam etwas Zucker zu sich zu nehmen.

Sehen Sie sich die Websites der Anbieter gemeinsam an.

Wenn Sie früh im Hochzeitsplanungsprozess sind, sind Sie wahrscheinlich knietief in Anbieter-Websites, während Sie versuchen, herauszufinden, welche Blumen, Caterer, Veranstaltungsort und Friseur zu verwenden. Mütter können möglicherweise nicht in der Lage sein, einen Zauberstab zu schwenken und alle Entscheidungen zu treffen, aber Ihre Mutter für ein Glas Wein zu haben und sie auf verschiedenen Optionen wiegen zu lassen, wird Ihnen den Stress ersparen, diese Entscheidungen alleine treffen zu müssen - besonders wenn Ihr Finacé nicht so sehr an der Hochzeitsplanung interessiert ist. Wenn sie in der Nähe ist, funktioniert das besonders gut, aber auch ein Skype- oder FaceTime-Chat mit der Mutter kann hilfreich sein.

Zusammenarbeit bei einigen DIY-Projekten

Das Herstellen von raffinierten Gefälligkeiten oder Dekorationen dauert viel länger, als es aussieht, aber bei zwei oder mehr Personen wird die Arbeit viel schneller erledigt. Wenn du Schwestern hast, solltest du sie und deine Mutter für einen Handwerkstag oder -abend einladen. Versorgen Sie sie mit Speisen und Getränken, natürlich, aber konzentrieren Sie sich die Zeit darauf, einige Hochzeitsfertigkeiten zu erledigen. Du wirst froh sein, dass du es getan hast, und du und deine Mutter werden vor dem großen Tag noch mehr Zeit miteinander verbringen.

Hol ihr eine süße Dankeschön-Karte.

Wenn deine Eltern helfen, die Hochzeit zu bezahlen, verdienen sie eine schöne Karte und, wenn du willst, vielleicht auch ein durchdachtes Geschenk. Sie sind sicherlich erfreut, dass du heiratest, aber zu wissen, dass du sie schätzt und ihre harte Arbeit anerkennst, wird den Tag deiner Eltern ausmachen.

Mit diesen Strategien oder süßen Gesten der eigenen, können Sie wichtige Teile Ihrer Hochzeitsplanung getan erhalten, während Sie auch Ihrer Mutter viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt während einer Zeit zeigen, in der Sie sonst vermutlich eine sehr beschäftigte Person sind. Diese Anstrengung wird dir helfen, dein gemeinsames Leben als Erwachsener fortzusetzen und hoffentlich immer näher zusammenzuwachsen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen