Wie man intermittierendes Fasten verwendet, um Gewicht vor der Hochzeit zu reduzieren.

Wie man intermittierendes Fasten verwendet, um Gewicht vor der Hochzeit zu reduzieren.
Jeder möchte an seinem Hochzeitstag wie sein bestes Selbst aussehen - es ist nur natürlich, wenn es Hunderte von Fotos gibt, die den Tag dokumentieren. Wenn Sie entschlossen sind, vor Ihrer Hochzeit abzunehmen (Anmerkung: Sie werden in keiner Weise benötigt oder unter Druck gesetzt, dies zu tun), dann kann die intermittierende Fastenmethode für Sie in den Monaten und Wochen vor dem großen Tag funktionieren. Gehen wir darüber hinweg, was intermittierendes Fasten ist, warum es funktioniert und warum andere intermittierende Fastende darauf schwören.

Erstens, was ist intermittierendes Fasten?

Wir haben immer gelernt, dass drei quadratische Mahlzeiten pro Tag der Schlüssel zu einem gesunden Körper sind - und dass das Frühstück bei weitem die wichtigste Mahlzeit der drei ist. Uns wurde auch gesagt, dass wir abnehmen sollen, dass wir vielleicht sechs Mini-Mahlzeiten den ganzen Tag über probieren wollen, damit unser Stoffwechsel immer aktiv und funktionsfähig ist. Aber was intermittierende Fastenbefürworter argumentieren, ist, dass der Körper tatsächlich seinen optimalen körperlichen und geistigen Zustand erreicht, wenn man seine Mahlzeiten strategisch ausrichtet. Die häufigsten Arten des intermittierenden Fastens sind tägliche 16-Stunden-Fasten oder zweiwöchentliche 24-Stunden-Fasten. Im Wesentlichen bedeutet das, dass man, wenn man um 19 Uhr zu Abend isst, seine nächste Mahlzeit nicht vor mindestens 11 Uhr einnehmen sollte.

Intermittierende Fastenmethoden

Im Gegensatz zu anderen Ernährungsrichtlinien gibt es nicht nur eine bestimmte Art, dem intermittierenden Fasten zu folgen. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um intermittierendes Fasten zu machen.

Die 16/8-Methode

Diese Art des intermittierenden Fastens ist eine der häufigsten Methoden. Es beinhaltet die Beschränkung des Essens auf nur eine Acht-Stunden-Periode des Tages (z.B. 12.00-21.00 Uhr) während des Fastens dazwischen.

Die 5:2-Diät

Diese Methode des intermittierenden Fastens beinhaltet etwas mehr Mathematik. An zwei Tagen der Woche schränken Sie Ihr Essen auf nur 500 oder 600 Kalorien ein, und dann die anderen fünf Tage, an denen Sie essen, wie Sie es normalerweise tun würden.

Schnell essen - schnell essen - essen

Bei dieser Methode des intermittierenden Fastens fasten Sie zwei Tage lang außerhalb der Woche. Du kannst dies tun, indem du an einem Abend ein Abendessen isst und dann nicht wieder bis zum Abendessen am nächsten Abend isst.

Die Theorie geht so weit, dass, solange Sie nicht überfüllen auf zusätzliche Kalorien in den nicht-fastenden Teilen Ihrer Woche, dass diese Methoden sollten alle dazu führen, dass Gewichtsverlust. Wenn die meisten Leute über die intermittierende Fastenmethode sprechen, assoziieren sie sie typischerweise mit der 16/8-Methode, weil sie am einfachsten zu folgen ist (und seien wir ehrlich, nicht viele von uns haben die Willenskraft, einen ganzen Tag lang zu fasten).

Warum es funktioniert

Natürlich führt die Einschränkung Ihrer Kalorien und die Erhöhung Ihrer täglichen Trainingsroutine typischerweise zu einer Gewichtsabnahme, aber warum ist sie so effektiv, wenn Sie Ihre Mahlzeiten manipulieren? Fasten führt zu einer verminderten Kalorienmenge, aber auch zu Veränderungen auf zellulärer Ebene im Körper. Fasten kann zu einem erhöhten Wachstumshormonspiegel des Menschen und einem gesunkenen Insulinspiegel führen.

Intermittierendes Fasten hebt sich auch von anderen traditionellen Programmen zur Gewichtsabnahme ab, weil es typischerweise die höchste Langlebigkeit für diejenigen hat, die teilnehmen. Studien haben gezeigt, dass intermittierende Fastende weniger wahrscheinlich sind, diesen Ernährungsplan im Vergleich zu anderen wie Atkins, der Zone, Keto oder anderen Modediäten fallen zu lassen. Viele Experten verweisen auch darauf, dass der Mensch seit Generationen fastet und dass unser Körper gut gerüstet ist, um für kurze Zeiträume ohne Nahrung auszukommen.

Warum Intermittierende Schnellere Es lieben

Intermittierende Fastende lieben diese Methode der Ernährung und Gewichtsabnahme, weil es keine Diätbeschränkungen oder viel Kalorienzählung gibt. Alles, was Sie brauchen, ist eine schnelle Stundenberechnung, die es einfacher macht, sich daran zu halten, wenn Ihre Freunde Sie zum Abendessen einladen oder Sie eine große Feier vor sich haben. Es gibt nicht so viel Schuld, die mit der Art der Lebensmittel, die Sie wählen, verbunden ist, und weniger Langeweile, wenn es um Menüentscheidungen geht.

Denken Sie daran, dass Sie vor Ihrer Hochzeit nicht abnehmen müssen.

Während das Essen gut und das Trainieren eine große Weise ist, sich in unserer eigenen Haut gut zu fühlen und unsere Körper gesund zu halten, gibt es viel Fokus auf Bräute, die versuchen, Gewicht vor der Hochzeit zu verlieren, um in ihre Kleider zu passen und nach Abbildungen vollkommen zu suchen. Es gibt jedoch kein Regelbuch, das besagt, dass jede Braut dies tun muss oder dass sie nicht schön aussehen wird, wenn sie nicht 15 oder 20 Pfund abnimmt, bevor sie den Gang entlang geht. Wenn Sie jedoch darauf eingestellt waren, ein paar Pfund zu verlieren, bevor Sie sich verlobt haben, und Ihr bevorstehender Hochzeitstag Ihr Motivationsinstrument ist, dann kann das intermittierende Fasten eine großartige Methode sein, um eine Gewichtsabnahme zu erreichen.

Wie bei jeder anderen Ernährungs- oder Trainingsmethode sollten Sie sich vor Beginn des Plans mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen, wenn Sie spezifische Fragen oder Bedenken haben.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 4  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen