2019 Brautkleid-Trends, die Sie in Ohnmacht fallen lassen werden.

2019 Brautkleid-Trends, die Sie in Ohnmacht fallen lassen werden.
Wenn 2019 das Jahr ist, in dem Sie das Kleid kaufen können, dann werden Sie angenehm überrascht sein, dass die diesjährigen Brauttrends für jeden etwas werden - egal, ob Sie sich einen traditionellen und bescheidenen Brautlook, einen modernen Hosenanzug oder einen romantischen, verzierten Look vorstellen. Egal, ob Sie sich einen typischen Brautladen ansehen oder Ihre Suche online durchführen, Sie werden bestimmt etwas Einzigartiges finden, das zu Ihrem Stil passt.

Obwohl es immer die klassischen Standbys des Ballkleides, der Scheide, der Empire-Taille und des Schatzhalsausschnitts geben wird, haben Brautkleider 2019 viel mehr Rücksicht auf kreative Verzierungen und sogar - man kann es glauben!-Komfort.

Unsicher, wo Sie auf Ihrer Reise beginnen sollen, um das Hochzeitskleid Ihrer Träume zu finden? Sind hier acht 2019 swoon-würdige Hochzeitskleidtrends, die Sie nicht vermissen möchten, wenn Sie zum Brautgeschäft vorangegangen werden.

Königlich inspiriert

Meghan Markle und Prinz Harry mögen vor fast einem Jahr geheiratet haben, aber ihr Einfluss auf die Hochzeitskleidungsindustrie wird das ganze Jahr 2019 über sichtbar sein. Erwarten Sie viele königlich inspirierte Kleider mit körperbetonten Silhouetten (im gleichen klaren Stil wie die Herzogin von Sussex, die an ihrem Hochzeitstag angezogen wurde) sowie Schmuckkleider, die an königliche Kronjuwelen erinnern. Zusätzlich zu den von Meghan Markle inspirierten Kleidern können Sie sogar Bräute sehen, die den traditionellen Schleier für einen königlichen Umhang wegwerfen, der für einen kühlen Sommerabend oder eine Winterhochzeit gut aussehen würde.

Romantisch, schulterfrei und böhmisch

Der Ausschnitt von der Schulter war in den letzten Jahren überall, so dass es nicht verwunderlich ist, dass sich dieser Trend 2019 mit Brautkleidern fortsetzen wird. Erwarten Sie mehr Gewicht auf das Schlüsselbein und andere romantische Details wie z.B. flache, schulterfreie lange Ärmel und weiche Stoffe wie Organza und Spitze. Dies alles steht im Einklang mit dem Boho-Look, der in den letzten Jahren in der Mode beliebt war, mit spitzen, wogenden Silhouetten, die entspannt und doch sexy sind.

Bögen, Bögen, Bögen, Bögen

Ob Sie sie als kleines Mädchen geliebt oder gehasst haben, Bögen sind zurück und größer denn je auf Brautkleidern im Jahr 2019. Während Schleifen schon immer da waren, um eine Taille auf einem Kleid zu betonen, werden Sie jetzt größere Versionen von ihnen sehen, die eine Aussage über andere Teile des Kleides machen, einschließlich der Träger und der Rückseite des Kleides. Einst als zierlich angesehen, sind Bögen eine Kraft, mit der man 2019 rechnen muss.

Braut-Hosenanzüge

Ob es nun von Pantsuit Nation auf Facebook inspiriert wurde oder einfach nur mehr Komfort während der Hochzeitsfeier gewünscht wird, Brauthosenanzüge tauchen 2019 überall auf. Der Brauthosenanzug verleiht jedem Zentimeter fabelhafte Eleganz, die das traditionelle Kleid bietet, aber er ist entspannter und einfacher zu tragen. Zusätzlich zu dem, was Sie im Gang tragen, können sie ebenso gut getragen werden wie ein Empfangsoutfit oder ein Auslaufoutfit. Wir können sehen, dass Brauthosenanzüge für eine Vielzahl von Frauen beliebt sind, einschließlich derer, die zum Gerichtsgebäude gehen, um zu heiraten, oder Bräute, die nicht so sehr darauf bedacht sind, ein traditionelles Kleid zu tragen.

Hohe Ausschnitte und lange Ärmelbündchen

Meghan Markle mag einen minimalistischen Trend für Brautkleider ausgelöst haben, aber es war Kate Middleton, die ursprünglich das Interesse an höheren Ausschnitten und langärmeligen Brautkleiden weckte. Seit 2011 haben wir traditionell konservativere Kleider gesehen, die den Markt überschwemmen, und 2019 ist eher gleich. Obwohl konservativ, können diese Kleider mit ihren Spitzenverzierungen und eng anliegenden Miedern immer noch sexy sein - aber sie sind immer noch mehr als angemessen, um sie während einer traditionellen religiösen Zeremonie zu tragen. Außerdem sehen all diese kleinen Spitzendetails auf Fotos absolut wunderschön aus.

Eintauchende Halsausschnitte

Während wir die wachsende Popularität von konservativen Kleidern mit hohem Ausschnitt und langen Ärmeln sehen, sehen wir auch mutige Bräute, die einen tiefen Ausschnitt tragen. Das hautfreundliche Design wird oft mit komplizierten Chantilly-Spitzen oder dekorativen Mustern auf der Brust kombiniert.

Minimalistische Kleider

Meghan hat nicht nur einen überlebensgroßen königlichen Trend in der Hochzeitsindustrie ausgelöst, sondern auch Designer inspiriert, minimalistische, einfache Kleider zu kreieren. Wie Meghans berühmtes Givenchy-Kleid sehen wir viele Hochzeitskleider, die mehr auf die Silhouette als auf fette Pailletten, Juwelen oder jede andere Art von glitzernder Dekoration ausgerichtet sind.

Details im Hintergrund

Wenn Sie den Gang hinuntergehen, wollen Sie nicht nur, dass die Vorderseite Ihres Kleides die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht - Sie möchten, dass jeder Zentimeter von Ihnen perfekt kuratiert und gestylt wird. Im Jahr 2019 werden Sie weitere Kleider mit besonderen Details auf dem Rücken sehen, wie z.B. große Schleifen, zusätzliche Rüschen, ein extrem niedriger Dip, der viel Haut freilegt, oder andere Details. Dies fügt einen unerwarteten Hauch von Überraschung zu Ihrem Kleid insgesamt, die nur zu dem Drama der Hochzeitstag Look hinzufügen wird.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen