Vier Wellness-Trends, die vor Ihrer Hochzeit folgen sollen

Vier Wellness-Trends, die vor Ihrer Hochzeit folgen sollen
Wenn Sie eine Hochzeit planen, ist es einfacher, als Sie vielleicht denken, gestresst zu sein. Mit einer Checkliste eine Meile lang und dem immer größer werdenden Druck, die perfekte Veranstaltung durchzuführen, ist es kein Wunder, dass sich Brautpaare völlig überfordert fühlen können. Ihr Hochzeitstag ist einer der wichtigsten Tage Ihres Lebens, aber es ist nicht so wichtig, dass es sich lohnt, Ihre allgemeine geistige und körperliche Gesundheit zu riskieren - also ist es entscheidend, sich in den Monaten vor Ihrer Hochzeit um sich selbst zu kümmern.

Fühlst du dich ein wenig entmutigt von deiner Hochzeitstourliste? Probieren Sie einen dieser vier Wellness-Trends aus, um sich auszuruhen, zu entspannen und etwas Druck abzunehmen.

1. Meditation


Leute haben so lange meditiert, wie sie gesprochen haben (also ist dieser Trend nicht gerade neu), aber es gab in letzter Zeit einen Aufschwung bei Artikeln und Wellness-Experten, die die Bedeutung der Meditation betonen. Meditation ist die Praxis, sich auf ein Objekt oder eine Aktivität zu konzentrieren, um das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit zu verbessern - was es zu einer großen Flucht vor allem Belastenden in Ihrem Leben macht, wie zum Beispiel der Hochzeitsplanung. Meditation ist auch eine gute Möglichkeit, sich von diesem hochgradig digitalen Leben zu entgiften, das wir führen, und jede Ausrede, mit dem sinnlosen Scrollen durch Instagram oder Pinterest aufzuhören, ist Grund genug, sich in diesen Wellness-Trend zu stürzen.

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie mit der Meditation beginnen sollen, gibt es viele beliebte Anwendungen wie Ruhe oder Kopfraum, die Sie durch den Meditationsprozess führen.

Die Hauptsache, die man sich merken sollte, ist, dass es keinen falschen Weg gibt, um zu meditieren. Auch wenn Sie nur 15 Minuten Zeit haben, bevor Sie zu Ihrem Termin mit dem Hochzeitsplaner abreisen müssen, oder Sie sich beim Duschen nur etwas Zeit für sich allein nehmen können, genügt es, ein paar Momente der Ruhe und Stille zu haben, um richtig an dieser Wellnesspraxis teilzunehmen.

2. Trennen vom digitalen Leben


Ein großer Grund, warum Sie sich mit Hochzeitsplänen überfordert fühlen können, ist wahrscheinlich, was Sie gerade in Ihrer Hand halten. Unsere Telefone, Tablets und andere technische Geräte sind gut mit Angst und Stress verbunden - aber da sie so ein großer Teil unseres Lebens sind (mit unseren Kalendern, Kontakten und unserer Unterhaltung), kann es schwierig sein, sich von ihnen zu lösen.

Eine riesige Wellnessinitiative, die Sie unternehmen können, wenn Sie planen, ist es, einen Teil Ihres Tages damit zu verbringen, sich von Ihrem digitalen Leben zu trennen, sei es, dass Sie Ihr Telefon durch einen traditionellen Wecker ersetzen, Ihr Telefon eine Stunde vor dem Schlafengehen vermeiden oder der Versuchung widerstehen, es zu überprüfen, wenn Sie in der Schlange in einem Lebensmittelgeschäft oder zum Abendessen mit Freunden stehen.

Das Trennen des Netzsteckers ist gut für Ihre geistige Gesundheit und Ihren Schlafzyklus und kann sogar helfen, Ihre Beziehungen zu verbessern.

3. Verwendung von CBD-Produkten


Als Hanf 2018 aus dem Controlled Substances Act entfernt wurde, öffnete er die Tür für CBD-Produkte (oder aus Cannabis gewonnene Produkte), um die Märkte zu überfluten. Es ist wahrscheinlich, dass Sie gesehen haben, wie sich neue CBD-Läden mit Produkten öffnen, die behaupten, alles von chronischen Schmerzen und Ängsten bis hin zur Verminderung der Auswirkungen von Anfällen zu heilen. Während das Urteil noch aussteht, ob diese Produkte tatsächlich wirksam sind oder nicht, werben die Befürworter für ihren Nutzen, zu dem auch die Fähigkeit gehört, Angst zu ersticken.

Trotz der Tatsache, dass CBD-Öl und andere Produkte aus Cannabis hergestellt werden, können diese Produkte Sie nicht betrunken machen. Cannabidiol, auch bekannt als Hanföl, wird aus den Blüten der Hanfpflanze gewonnen und ist nicht zu verwechseln mit THC, der Chemikalie, die bei der Einnahme einen hohen Anteil produziert.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wellness-Trend sind, der etwas unorthodox und in aller Munde ist, sollten Sie vielleicht CBD-Produkte ausprobieren, wenn Sie sich gestresst fühlen.

4. Zu Hause trainieren


Das Schlagen der Gymnastik wird immer die entscheidende Wellnessbemühung sein, aber manchmal kann es schwierig sein, es dort zu bilden (besonders wenn Sie einen beschäftigteren als überhaupt Zeitplan haben). Jetzt wenden sich die Trends wieder dem Heimfitnesstraining zu, bei dem Sie nicht einmal Ihr Haus verlassen müssen, um einen guten Schweiß zu bekommen. Produkte wie das Peloton - ein stationäres Fahrrad, das gleichzeitig als Radsportkurs mit On-Demand- und Streaming-Kursen genutzt werden kann - sind derzeit in aller Munde.

Zusätzlich zu den Trainingsgeräten ist es einfacher denn je, zu Hause mit YouTube-Fitnessstars zu trainieren, die Videos mit 30-tägigen Herausforderungen und Yogaklassen über Apps und Netzwerke, die sich ausschließlich der Fitness widmen, auf Abruf bereitstellen.

Während das Gehen zur Gymnastik eine gute körperliche Freigabe für viele ist, kann es manchmal gerade nicht für Sie wegen eines Mangels an Zeit, Geld oder anderen Gründen arbeiten. Jede Methode, sieht es wie das Ausarbeiten von zu Hause aus hat sich verbessert, seit den Tagen der Buns of Steel und andere hokey Trainingsprogramme.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 4  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen