Was Sie über ein Ehering-Tattoo wissen sollten

Was Sie über ein Ehering-Tattoo wissen sollten
Es gibt viele Gründe, sich für ein Ehering-Tattoo anstelle des traditionellen Eherings zu entscheiden. Vielleicht sind Sie und Ihr Partner gegen die Diamantenindustrie. Möglicherweise haben Sie einen Job, der es Ihnen nicht erlaubt, Schmuck bei der Arbeit zu tragen, aber Sie wollen trotzdem Ihr Engagement für Ihren Ehepartner zeigen. Vielleicht magst du einfach nur Tattoos! Was auch immer dein Grund ist, sich mit deinem Partner zu tätowieren, kann eine großartige Möglichkeit sein, deine unsterbliche Liebe füreinander zu zeigen.

Aber nicht so schnell! Bevor Sie zum nächsten Tattoo-Salon eilen, ist es wichtig, dass Sie die Besonderheiten der Fingertinte kennen. Sind hier einige Spitzen, die Ihnen helfen, die besten möglichen Entscheidungen zu treffen, also können Sie eine Hochzeitsringtätowierung haben, auf die Sie wirklich stolz sind.

Vieles hängt vom Künstler ab

Wenn Sie bereits eine oder zwei Tätowierungen haben (oder sogar wenn Sie ein wenig Zeit im Internet verbracht haben), wissen Sie wahrscheinlich, wie wichtig es ist, einen großen Tätowierer zu finden, bevor Sie etwas tun. Ein Künstler mit wenig Erfahrung oder einem Stil, den du nicht wirklich magst, wird zu einem weniger als fantastischen Tattoo führen. Dein Ehering-Tattoo sollte etwas sein, das du gerne zur Schau stellst, also wird alles andere als fantastisch nicht funktionieren!

Der beste Künstler für ein Ehering-Tattoo ist einer mit viel Erfahrung bei kleinen Designs. Scheuen Sie sich nicht, potenzielle Künstler nach Fotos ihrer bisherigen Arbeiten zu fragen; professionelle Künstler werden sich freuen, andere Tattoos zu zeigen, die sie gemacht haben! Wenn du mit der Arbeit, die du siehst, nicht zufrieden bist, ist es völlig in Ordnung, einen Künstler zu vermitteln und einen zu finden, der eher dein Stil ist. Schließlich wirst du dieses Tattoo für den Rest deines Lebens tragen!

Die Tintenfarbe ist entscheidend

Eine der coolsten Sachen über Ehering-Tattoos ist, wie anpassbar sie sind. Willst du etwas Einfaches, wie ein Herz an deinem Ehering? Erledigt. Die Initialen deines Ehepartners? Du hast es geschafft! Ein Band keltischer Knoten, das Ihren Finger vollständig umschließt? Kein Problem. Aber selbst mit einer großen Auswahl an Designs, die Ihnen zur Verfügung stehen, gibt es einige feinere Details, die Sie beachten müssen, wie z.B. die Farbe der Tinte.

Die Haut an den Händen unterscheidet sich von der Haut am Rest des Körpers. Die Haut ist dick, aber sie hat nicht viel Fett dahinter. Diese Zusammensetzung, gepaart mit der Tatsache, dass wir unsere Hände den ganzen Tag über ständig bewegen, bedeutet, dass Ihr Fingertattoo viel wahrscheinlicher ist, dass es relativ schnell verschwimmt oder verblasst. Natürlich können Sie Ihren "Ring" mit regelmäßigen Retuschen schön aussehen lassen, aber eine weitere Möglichkeit, das Verblassen zu verhindern, ist die Verwendung von robusten Tintenfarben wie Schwarz, Grau und Dunkelblau.

Tattoos brauchen Erholungszeit

Jedes Tattoo braucht Zeit, um zu heilen, und Fingertattoos sind keine Ausnahme. Nach dem Einfärben müssen Sie Ihre Hände sehr sauber halten, Haushaltsreiniger oder Seifen mit scharfen Chemikalien vermeiden und die Tätowierung mit einer speziellen Heilsalbe (die die meisten Künstler in ihrem Geschäft verkaufen) feucht halten. Selbst mit der richtigen Pflege beginnt Ihr Tattoo zu schorfig zu werden, während es heilt, und Ihre Hand wird unweigerlich mindestens eine Woche lang wund sein.

Unter normalen Umständen kann dies nur eine kleine Unannehmlichkeit sein. Aber, wenn Sie zu nah an Ihrem speziellen Tag tätowiert werden, kann Ihr neuer Ehering einen echten Dämpfer für Ihre Pläne setzen. Nicht nur wird eine wunde Hand während Ihrer Hochzeit und Rezeption unangenehm sein, aber die Pflege einer heilenden Tätowierung kann in Ihren Flitterwochen wirklich hart sein, besonders wenn Sie planen, irgendeine Zeit in einem chlorierten Pool zu verbringen. Wenn Sie und Ihr Partner wirklich Ehering-Tattoos wollen, könnte es am besten sein, zu warten, bis Sie aus Ihren Flitterwochen nach Hause kommen, um sie fertig zu bekommen.

Die Entfernung ist nicht einfach (oder billig).

OK, hier kommt der unangenehme Teil dieser Diskussion. Während du dir sicher sein kannst, dass deine Ehe für immer andauern wird, "bis dass der Tod dich scheidet", gibt es immer eine Chance, die nicht der Fall sein wird. Aber selbst wenn du und dein Schatz euch trennt, wird diese Tätowierung nicht überall hingehen - zumindest nicht ohne Schmerzen, Narben und eine ganze Menge Geld.

Die häufigste Form der Tattooentfernung verwendet einen Laser, um Tintenpartikel in der Haut zu zerbrechen, die das Immunsystem Ihres Körpers aus dem tätowierten Bereich herausspült. Aber wenn du dachtest, dass ein Tattoo wehtut, dann mach dich bereit! Die Entfernung von Tattoos kann genauso schmerzhaft und teuer sein. Selbst kleine Tattoos (wie die an einem Finger) können 200 bis 500 Dollar pro Sitzung kosten. Und mit den mehrfachen Sitzungen, die erforderlich sind, um die Tinte vollständig zu entfernen, kann das Entfernen eines Eheringtattoos immer noch mehr als 1.000 $ betragen!

Wenn du und dein Partner wirklich Ehering-Tattoos haben wollt, ist das gut für euch! Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Optionen zu erforschen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Auf diese Weise können Sie ein einzigartiges Ehering-Tattoo haben, mit dem Sie wirklich glücklich sind!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen