Wie man eine neutrale farbige Brautjungfernpalette abzieht

Wie man eine neutrale farbige Brautjungfernpalette abzieht
Die Entscheidung darüber, welche Farben Ihre Brautjungfern auf Ihrer Hochzeit tragen werden, ist eine große Entscheidung, da es so viele Möglichkeiten gibt. Während einige Bräute ein Fan von hellen und kräftigen Farbpops sein können, können andere mehr in die stimmungsvollen dunklen Farbtöne eintauchen. Jedoch können andere Bräute eine natürlichere und klassischere Ästhetik beibehalten wollen, indem sie zu einer neutralen Farbpalette für ihre Gruppe von Mädels gehen.

Während es schwierig erscheinen kann, von einem neutralen Farbschema für Ihre Brautjungfern an Ihrem großen Tag zu ziehen, ist es wirklich eine ziemlich populäre Hochzeit Tendenz ab spät und es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Vision zum Leben zu holen, alle beim Beeindrucken der Gäste und Erstellen einer schönen Szene. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Farbpalette für eine schicke und zeitlos aussehende Hochzeitsfeier, auf die Sie gerne zurückblicken werden, für die kommenden Jahre nutzen können.

Neutralen mischen und abgleichen

Eine neutrale Brautjungfernfarbpalette zu genießen bedeutet nicht, dass alle Ihre Dienstmädchen genau im gleichen Farbton sein müssen. Nehmen Sie stattdessen den Trend mit unpassenden Farbtönen an, die alle in die gleiche Farbfamilie fallen. Zum Beispiel, lassen Sie ein paar Brautjungfern eine taupe Farbe tragen, während einige der anderen Kleider tragen, die in die Rouge-Familie fallen. Solange die Farben sich gegenseitig ergänzen, werden sie zusammen großartig aussehen und der Ästhetik Ihrer Hochzeitsfeier eine gewisse Tiefe verleihen, während sie zusammenstehen, wodurch sich selbst die Neutralen wunderbar abheben.

Füge etwas Glanz hinzu

Wer sagt, dass neutrale Farben Glanz und Schimmer ausschließen? Um sicherzustellen, dass Ihre gedämpfteren Töne der Wahl noch auf Fotos erscheinen und auch im wirklichen Leben eine Brautjungfer oder zwei oder vielleicht Ihre Trauzeugin ein Kleid trägt, das in der neutralen Farbe Ihrer Träume ist, aber auch mit einer Art subtilem Schimmer, Funkeln oder Perlen verziert ist. Dies ist eine weitere Möglichkeit, den neutralen Look interessanter zu gestalten und ihn dennoch wie gewünscht dezent wirken zu lassen.

Fügen Sie Farbe mit Blumen hinzu

Während Sie die Neutralität von Kleidern lieben können, die im Ton gedämpft sind, bedeutet das nicht, dass Sie Ihren Mädchen keine Farbpops hinzufügen können. Um die Palette herauszuziehen, ohne dass sie zu langweilig aussieht, können Sie Sträuße in einem hellen oder tieferen Farbton integrieren, um einen auffälligen Kontrast zum Look Ihrer Damen zu schaffen. Dies kann durch die Verwendung von nur einer einzigen farbigen Blume pro Blumenstrauß erreicht werden, wobei der Rest der Blüten in neutralen Farbtönen erscheint, um die gewünschte Ästhetik zu erreichen.

Mit Schmuck ausstatten

Neutrale Farben neigen dazu, sowohl mit Silber- als auch mit Goldschmuck gut auszusehen, also ermutigen Sie Ihre Brautjungfern, es zu vermischen, wenn es darum geht, ihre Juwelen auszuwählen. Lassen Sie verschiedene Metalle in die neutrale Ästhetik einfließen. Ermutigen Sie die Damen auch, Ohrringe und Schmuckstücke verschiedener Designs zu tragen. Möglicherweise wählt eine Brautjungfer ein zierliches Paar Ohrringe aus und paart es mit einer größeren Halskette, während eine andere ein Statement Paar Ohrringe auswählt, um mit ihrem Hochsteckfrisur anzugeben. Diese Accessoires werden sich alle gegenseitig und die Palette gut ergänzen.

Berücksichtigen Sie die Hochzeitseinstellung.

Das Abziehen einer neutral gefärbten Brautjungfernpalette hängt auch davon ab, wo Ihre Hochzeit stattfindet und wo die Fotos aufgenommen werden. Wenn Ihre Fotokulisse beispielsweise eine Schneedecke ist, sollten Sie vielleicht auf Röteltöne setzen, um sicherzustellen, dass die Kleider nicht zu sehr in den Hintergrund passen. Im Gegensatz dazu, wenn Ihr Hintergrund ein schöner blauer Ozean ist, werden champagnerfarbene Kleider diese Umgebung gut ergänzen.

Machen Sie ein White-Out daraus.

Wer sagt, dass heutzutage nur noch die Braut Weiß tragen kann? Im Gegenteil, es wird immer häufiger, dass Bräute am großen Tag ihre Dienstmädchen mit ihr in Weiß setzen. So trendy diese Idee auch heute noch ist, sie schafft einen klaren und klassischen Look, der scheinbar nie aus der Mode kommt.

Wechsel der Kleidungsstile

Selbst wenn alle Ihre Brautjungfern die gleiche neutrale Farbe tragen, bedeutet das nicht, dass sie alle genau das gleiche Kleid tragen müssen. Schaffen Sie mehr Tiefe für den Look Ihrer Brautjungfern mit Kleidern, die leicht im Stil variieren. Vielleicht sind einige trägerlos, während andere Ärmel haben, oder vielleicht haben sie alle unterschiedliche Ausschnitte. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass jeder in einem Kleid ist, das gut zu seinem Körpertyp passt und dass er sich darin wohl fühlt.

Neutral muss bei einer Brautjungfernpalette keineswegs gleichbedeutend mit "langweilig" sein. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Schlichtem sind, endlos klassisch, aber trotzdem schön und lustig für Ihre Hochzeitsfeier, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihre Damen in neutrale Farbtöne zu versetzen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen