Wie man mit einem Verlobungsring vorschlägt

Wie man mit einem Verlobungsring vorschlägt
Es hat etwas so Romantisches an einem Verlobungsring aus dem Erbstück. Ob es nun deiner Großmutter, Großtante oder einem Familienfreund gehörte, der es an dich weitergegeben hat, es ist schön, einen Sinn für Geschichte zu haben, bevor man jemanden bittet, eine Zukunft mit dir zu haben. (Sogar Royals haben eine Affinität zu Verlobungsringen aus Erbstück; wer kann vergessen, dass der Saphirring, den Prinz William Kate Middleton gegeben hat, der seiner verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana, gehörte?)

Wenn Sie genug Glück haben, einen Verlobungsring zu besitzen, kann der Vorschlag und der Prozess möglicherweise nicht genau so aussehen wie bei jemandem, der den traditionellen Weg des Einkaufens im Juweliergeschäft geht. Ist hier, was Sie wissen müssen, wenn Sie an das Vorschlagen mit einem Erbstück-Verlobungsring denken.

Zuerst fragst du dich selbst, ob sie den Ring tragen möchte.

Deine Mutter kann überglücklich sein, dass du darüber nachdenkst, mit deinem Erbstück-Verlobungsring einen Antrag zu machen, aber denkst du, dass dein zukünftiger Ehepartner es sein wird? Wenn sie einen bestimmten Ring im Visier hatte, oder Sie einfach nicht denken, dass das Erbstück ihr Stil ist, sollten Sie vielleicht zweimal darüber nachdenken, ihn zu benutzen, um einen Vorschlag zu machen. Wenn sie jedoch einen guten Sinn für Geschichte liebt, gerne Vintage-Artikel mag, den Ring gesehen und kommentiert hat, dass er ihr gefallen hat, dann sind alle Zeichen gesetzt.

Fragen Sie Ihre Familie, ob Sie damit etwas anfangen können.

Du hast vielleicht von der Existenz des Rings gewusst, aber bis deine Großmutter ihn aus dem Lager holt und dir gibt, zähle nicht darauf, dass er dir gehört. Frag denjenigen, der den Ring jetzt festhält, ob du ihn haben kannst. Wenn du mehrere Geschwister hast, könnte der Ring zu deiner Schwester gehen, oder vielleicht zum ältesten Bruder, dem er vor langer Zeit versprochen wurde. Wenn dies der Fall ist, kann es sich lohnen zu fragen, ob es noch andere Erbstückringe in der Familie gibt, an denen sich jemand anderes festhält. Sollte Ihre Familie nein sagen, versuchen Sie, das Thema nicht zu sehr zu drücken - besonders wenn der Ring jemand anderem versprochen wurde.

Vergessen Sie nicht, die Größe zu ändern.

Wenn Sie noch nie mit etwas Vintage zu tun hatten, wissen Sie einfach, dass alles Alte eher etwas klein ist. Wir sind größere Menschen als früher, und es ist wahrscheinlich, dass der Finger von Großtante Betty viel kleiner sein könnte als der von deinem zukünftigen Ehepartner. Sparen Sie sich den peinlichen Moment und stellen Sie sicher, dass Sie den Ring weit vor dem Angebotsdatum erhalten. Das erste, was deine zukünftige Braut tun möchte, ist, diesen Ring zu tragen und ihn Freunden zu zeigen, also stelle sicher, dass sie das sofort tun kann.

Bringen Sie es zu einem Fachmann für eine gute Reinigung.

Wenn der Ring für eine Weile im Schrank deiner Mutter oder im Lager war, kann er ein wenig von seinem Glanz verloren haben. Wenn Sie es neu dimensioniert bekommen, fragen Sie den Juwelier, ob er ein wenig polieren kann, um es wirklich funkeln zu lassen. Selbst wenn Sie es nicht neu dimensionieren müssen, bringen Sie den Ring zu einem Juwelier für eine professionelle Reinigung, damit sie wirklich beeindruckt ist, sobald Sie ihn aus der Box nehmen.

Integrieren Sie die Geschichte des Ringes in den Vorschlag.

Eine wirklich romantische Weise, vorzuschlagen würde sein, in der Geschichte des Erbstück-Verlobungsrings zu weben. Erzählen Sie Ihrem zukünftigen Ehepartner, was es bedeutet, dass sie es trägt, warum es so wichtig ist und wie alt es ist. Wenn Sie sich über die Geschichte des Ringes unsicher sind, fragen Sie Ihre Mutter, Oma oder den letzten Besitzer des Ringes, um mehr darüber zu erfahren. Sie werden nicht nur die süße Geschichte über den Ring erfahren können, sondern es ist auch eine großartige Möglichkeit, einen Eindruck von Ihrer eigenen Familiengeschichte zu bekommen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen