Ein Hochzeitsgast Leitfaden für die Plus-Eins-Etikette

Ein Hochzeitsgast Leitfaden für die Plus-Eins-Etikette
Es ist immer sehr aufregend, ein "Plus" angeboten zu bekommen, wenn man zu einer Hochzeit eingeladen wird, besonders wenn man die meisten der anderen Gäste oder gar keine kennt. Während es ziemlich genau angenommen wird, dass du ein Plus-Eins bekommst, wenn du in einer verheirateten, gemeinen Beziehung oder einer anderen Art von langfristiger Beziehung bist, ist es ein bisschen frei für alles, wenn du Single bist und/oder neu mit jemandem zusammen bist. Solltest du trotzdem ein Date mitbringen? Müssen Sie die Erlaubnis von Braut und Bräutigam einholen, wer auf Ihrem Arm erscheinen darf? Um Ihnen bei der Navigation in diesen kniffligen Gewässern zu helfen, sind hier einige allgemeine Regeln zu beachten.

Wenn Ihnen kein Plus-Eins angeboten wird, bringen Sie keins mit.

Es ist ziemlich selbsterklärend, aber nur für den Fall, dass Sie erwägen, trotzdem ein Date zu nehmen, wenn Ihnen kein One-Don't angeboten wird. Hochzeiten sind teuer, und während Sie sich vielleicht ein wenig verärgert fühlen, dass Ihnen nicht die Möglichkeit geboten wurde, jemanden mitzubringen, gibt es wahrscheinlich einen sehr guten (finanziellen und/oder logistischen) Grund dafür. Schluck deinen Stolz runter und nimm einen für das Team.

Frag nicht nach einem Plus One.

Selbst wenn du der Braut und/oder dem Bräutigam nahe stehst, solltest du sie nicht um eine plus-one bitten, weil du dir Sorgen machst, dass du niemanden zum Reden hast. Wieder musste die Braut und der Bräutigam höchstwahrscheinlich ihre Gästeliste immer wieder überprüfen, also gibt es einen guten Grund, warum Sie nicht mit einer eingeladen wurden. Machen Sie die Dinge für das zukünftige Ehepaar nicht unangenehm oder unangenehm. Ihre beste Chance ist es, alleine aufzutauchen, während Ihr Kinn hochgehalten wird.

Sei dir darüber im Klaren, wen du mitbringst.

Wenn Sie eine Plus-Eins bekommen, stellen Sie sicher, dass die Braut und der Bräutigam wissen, wen Sie mitbringen. Eine Hochzeit ist ein intimer Anlass, und es ist wichtig für sie zu wissen, wer Teil ihres besonderen Tages sein wird. Während es verlockend sein könnte, "+1" und auf die RSVP-Karte zu schreiben und herauszufinden, wen Sie später mitbringen werden, verdient eine Hochzeit mehr Aufmerksamkeit und Respekt als das. Schließlich bezahlt das Paar für Ihr Plus an Essen und eventuell Getränken. Deshalb sollte Ihr Gast kein Nachkömmling sein.

Schicken Sie nicht Ihr Plus Eins (wenn Sie es verhindern können).

Mit anderen Worten, verwenden Sie einen Gast nicht als Platzhalter, bis Sie eine bessere Option erhalten. Das ist kein typisches Freitagabend-Date. Heute ist ein besonderer Tag für jemanden. Halten Sie sich an den Gast, den Sie auf Ihrer RSVP-Karte erwähnt haben. Wenn Ihr Gast aus irgendeinem Grund aufgrund von Krankheit oder Notfall (oder sogar einer Trennung) nicht kommen kann, sollten Sie zuerst mit der Braut und dem Bräutigam klären, ob Sie jemand anderen mitbringen können.

Bring nicht deinen besten Freund mit.

Wenn du Single bist und mit einem Plus-Eins eingeladen wirst, ist das keine Entschuldigung, deinen besten Freund als deine Flügelfrau/Mann mitzubringen. Einige Leute sind traditioneller und erwarten, dass Ihr Plus-Eins ein echtes Date ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, klären Sie dies mit der Braut und/oder dem Bräutigam. Es mag für sie in Ordnung sein, wenn du einen Freund mitbringst, aber es ist immer eine gute Idee, es zuerst zu überprüfen.

Bringen Sie ein Geschenk zusammen

Während Ihre Begleitung die Braut und den Bräutigam vielleicht nicht kennt, ist es immer noch eine gute Etikette, wenn sie ein kleines Zeichen oder Geschenk machen; schließlich werden sie zu einem schönen Abend mit Essen, Trinken und Tanzen eingeladen. Wenn Ihr Gast sich nicht wohl fühlt, wenn er zu einem Hochzeitsgeschenk mit Ihnen beiträgt, dann schlagen Sie ihm vor, dass er eine Spende an die Lieblings-Wohltätigkeitsorganisation des Paares macht, oder überraschen Sie ihn mit einer "besten Wünsche" Grußkarte und/oder einem Geschenkgutschein für seinen Lieblingsladen.

Tragen Sie respektvolle Kleidung.

Bei der Hochzeit geht es nicht um Sie oder Ihre Begleitung, weshalb es entscheidend ist, dass Sie eine angemessene Kleidung tragen, die geschmackvoll ist und keine Aufmerksamkeit auf einen von Ihnen lenkt. Der Besuch einer Sommerhochzeit könnte kürzere Säume bedeuten und ärmellos werden, aber erinnere dein Date daran, nichts zu aufschlussreiches zu tragen. Und tragen Sie auf keinen Fall Elfenbein oder Weiß.

Seien Sie auf Ihr bestes Verhalten bedacht.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Gast einladen, der kein Drama verursacht oder eine Szene macht. Während es wichtig ist, dass du und dein Plus eins Spaß an der Hochzeit haben (warum sonst gehen?!), willst du sicherstellen, dass du gewissenhaft mit deinem Verhalten umgehst. Stellen Sie sicher, dass Sie die Braut und den Bräutigam begrüßen und sich zu einem bestimmten Zeitpunkt während der Veranstaltung an einem sinnvollen Gespräch beteiligen. Besonders, tue nichts, was du morgens bereuen wirst. Denkt daran, es ist eine Hochzeit: keine Raserei.

Während jedes Paar anders ist, indem Sie den obigen Tipps folgen, werden Sie sicher sein, den Respekt der Braut und des Bräutigams aufrechtzuerhalten und gleichzeitig sicherstellen, dass Sie (und Ihr Plus-Eins) eine erstaunliche Zeit haben werden.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 4  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen