Wie Sie das Aussehen Ihres Hochzeitsempfangs ohne ein zweites Kleid ändern

Wie Sie das Aussehen Ihres Hochzeitsempfangs ohne ein zweites Kleid ändern

Serena Williams hat es geschafft. Kate Upton hat es geschafft. Sogar Meghan, Herzogin von Sussex, hat es geschafft. Wenn heutzutage eine Braut an ihrem Hochzeitstag eine mutige Aussage machen will, dann macht sie das mit ihren Kleidern... PLURAL. Das ist richtig, viele Bräute begeistern heutzutage ihre Gäste zweimal in einer Nacht, mit einem schönen Kleid für die Hochzeitszeremonie und einem anderen für den Empfang.

Natürlich ist das Tragen von zwei Kleidern am Hochzeitstag nicht billig, und die meisten von uns haben kein Geld im Buckingham-Palast, das wir für zusätzliche Kleider ausgeben könnten. Aber keine Sorge, Pfennigfuchser-Bräute! Selbst wenn Sie nur ein Brautkleid haben, können Sie Ihr Empfangskleid gegen einen frischen, neuen Stil austauschen. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Einfallsreichtum und die richtigen Accessoires.

Tauschen Sie Ihre Accessoires aus

Ob Sie sich für Ihren Hochzeitstag oder nur für einen typischen Mittwoch anziehen, Ihre Accessoires können Ihren Look völlig verändern. Mit den richtigen Accessoires können Sie einem ganz in Weiß gehaltenen Ensemble kräftige Farbakzente verleihen, mit Glitzer und Glamour einen minimalistischen Look aufpeppen oder mit Perlen oder Erbstücken einen Hauch von Eleganz der alten Schule hinzufügen.

Wenn Sie das Aussehen Ihres Hochzeitstages für Ihren Empfang auffrischen möchten, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, dies mit neuen Accessoires zu tun. Tauschen Sie Ihren klassischen Schmuck gegen gewagte Statement-Stücke aus. Nehmen Sie Ihren langen, traditionellen Schleier ab und setzen Sie eine niedliche Faszination oder ein Diadem auf. Diese einfachen Änderungen bringen eine einzigartige Stimmung in Ihren Empfangs-Look und geben Ihnen das Gefühl, etwas völlig Neues zu tragen!

Probieren Sie ein zweiteiliges Kleid aus

Die meisten Bräute, die in zwei Kleidern aussehen, entscheiden sich während des Empfangs für einen entspannteren Look. Dies spiegelt die fröhliche, unbeschwerte Stimmung des Empfangs wider und gibt der Braut viel Raum, um einen Sturm aufzutanzen. Aber selbst wenn Sie für Ihren großen Tag nicht zwei Kleider zur Verfügung haben, können Sie Ihren Look noch etwas mildern, sobald die Party beginnt. Alles, was Sie brauchen, ist ein zweiteiliges Kleid!

Tragen Sie ein körperbetontes Kleid? Ziehen Sie in Betracht, während der Zeremonie einen abnehmbaren Überrock zu tragen, der Ihnen beim Gang zum Altar eine lange Schleppe bescheren kann, und ziehen Sie ihn dann beim Empfang aus. Haben Sie ein trägerloses Kleid? Ziehen Sie für die Zeremonie ein süßes Achselzucken oder eine Stola an und ziehen Sie es für den Empfang aus. Einige Kleider werden sogar mit abnehmbaren Ärmeln geliefert, wenn Sie für Ihre Zeremonie etwas Konservativeres tragen möchten. Sind Ihr Oberteil und Ihr Rock zwei separate Teile? Ziehen Sie in Betracht, Ihr weißes Oberteil gegen ein farbenfrohes auszutauschen! Diese Vertauschungen können Ihrem Aussehen ohne allzu viel Aufhebens etwas Spaß verleihen.

Glam it Up mit Make-up

Wenn Sie zwischen Ihrer Zeremonie und dem Empfang etwas mehr Zeit haben (und wenn Sie eine talentierte Visagistin in der Nähe haben), ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Aussehen zu verändern, das Make-up zu verändern. Ein neuer Make-up-Stil kann Ihren gesamten Look verändern - und wenn Sie bereit sind, die Nacht durchzutanzen, möchten Sie vielleicht eine Extraportion Glamour.

Statt eines natürlichen, frischen Gesichtsausdrucks sollten Sie für den Empfang wirklich vollen Glamour wählen. Rauchige Augen, rote Lippen, voluminöse Wellen am Strand, das volle Programm! Diese Änderung dauert vielleicht etwas länger als die anderen (und verkürzt vielleicht Ihre Cocktailzeit ein wenig), aber sie wird Ihrem Empfang auf jeden Fall eine ganz besondere Note verleihen.

Dress Down

Sagen wir, dass "voller Glamour" nicht wirklich Ihr Stil ist. Sie bevorzugen eher die reduzierte, schminkfreie, bequeme und lässige Atmosphäre. Das ist auch in Ordnung - eigentlich sollten Sie an Ihrem Hochzeitstag in der Lage sein, alles zu tragen, womit Sie sich wohlfühlen. Anstatt sich für den Empfang schick zu machen, können Sie auch etwas Unauffälligeres ausprobieren.

Werfen Sie die Absätze zugunsten Ihrer treuen Turnschuhe weg. Schnappen Sie sich einen Haargummi und schaffen Sie sich diese Locken aus dem Gesicht. Diese kleinen Änderungen verleihen Ihrem Empfangs-Look einen Hauch von Persönlichkeit, und das ist etwas, das jeder zu schätzen weiß.

Wenn Sie ein zweites Kleid haben möchten (und im Budget genügend Platz vorhanden ist), gibt es natürlich keinen Grund, es nicht zu tun. Aber selbst wenn Sie nur ein Brautkleid haben, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Aussehen zu verändern, um sich selbst einen neuen, originellen Stil für Ihren Empfang zu geben. Nur ein paar kleine Änderungen können Ihren Look völlig neu beleben und Ihrem Empfang einen ganz eigenen Stil verleihen.

Es ist jedoch wichtig, sich bei der Planung Ihres Empfangs-Looks an eines zu erinnern: Wählen Sie etwas, das Ihnen Sicherheit gibt. Jede Braut hat ihren eigenen, einzigartigen Stil, also machen Sie sich keine Sorgen darüber, was andere Menschen tragen oder wie andere Menschen sich schminken. Wenn Sie sich an den Look halten, der Sie inspiriert und der Ihnen das Gefühl gibt, Ihr Bestes zu geben, werden Sie am Ende immer Ihr Bestes geben - und alle werden bewundern, was für eine schöne Braut Sie sind.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen