Wie man die Hochzeitsband des Bräutigams auswählt

Wie man die Hochzeitsband des Bräutigams auswählt

Früher entschieden sich die Männer für eine einfache Metallband als Trauring. Jetzt ändern sich die Dinge. Moderne Bräutigame machen sich mehr Gedanken über ihre Eheringe und finden es wichtig, sie richtig zu gestalten. Schließlich wird er ein öffentliches Symbol und eine tägliche Erinnerung an die Liebe und das Engagement sein, die Sie und Ihr Ehepartner jetzt teilen. Dennoch wünschen sich heute viele Männer eine gewisse Persönlichkeit und einen gewissen Stil in ihrem Ring. Deshalb ist es wichtig, sich Gedanken über das Einkaufen zu machen.

Idealerweise sollten Sie Ihre Hochzeitsbänder gemeinsam einkaufen gehen. Und wie bei der Braut gibt es auch bei der Wahl des Eherings des Bräutigams einige Dinge, die man beachten muss. Das Wichtigste ist der Bräutigam selbst! Was ist sein Stil, seine Persönlichkeit und seine alltäglichen Pflichten? Wenn dies ein Gegenstand ist, den er lange Zeit tragen wird, sollte er perfekt und seinem Lebensstil angemessen sein. Hier sind einige wichtige Punkte, über die man dabei entscheiden sollte.

Passende Bänder auswählen

Traditionell passen die Eheringe der Braut und des Bräutigams in irgendeiner Form zusammen. Sie können zum Beispiel dasselbe Metall oder ein ähnliches Design verwenden. Auch heute noch entscheiden sich die meisten Menschen dafür, dieser Tradition zu folgen. Es kann süß sein, einige Details mitzuteilen, aber es ist offensichtlich nicht notwendig oder eine Voraussetzung. Fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt, dies zu tun, wenn es nicht Ihr Stil ist.

Materielle Angelegenheiten

Es gibt verschiedene Vor- und Nachteile für jedes Ringmaterial da draußen. Es lohnt sich, einige Zeit damit zu verbringen, diese zu untersuchen, da es für jeden Stil und Lebensstil da draußen eine perfekte Lösung gibt.

Wenn der Bräutigam zum Beispiel in einer rauen Umgebung lebt oder arbeitet, könnte er sich ein haltbareres Metall wie Platin, Wolfram oder Titan wünschen. Wenn es ihm jedoch nichts ausmacht, seinen Ring gelegentlich zu pflegen, um ihn glänzend zu halten, könnte er sich für das traditionelle Gold oder Silber entscheiden. Darüber hinaus kann das Material von Bedeutung sein, wenn der Bräutigam irgendwelche Allergien gegen Metalle hat. In einigen Fällen ist es vielleicht nicht offensichtlich. Zum Beispiel wird Weißgold oft mit Nickel gemischt, das eines der häufigsten Metalle ist, das eine Reaktion auslöst.

Die perfekte Passform finden

Wenn es um die Eheringe des Bräutigams geht, stehen im Allgemeinen zwei Passformen zur Auswahl - die traditionelle Passform und die bequeme Passform. Die Passform-Präferenzen sind von Person zu Person verschieden, daher ist es am besten, beide Optionen auszuprobieren, um zu sehen, wie sie sich anfühlen. Darüber hinaus kann die Ringgröße unterschiedlich sein, je nachdem, welche Passform Sie wählen.

Ein Ring mit traditioneller Passform (auch bekannt als Standard) hat eine flache Innenseite. Die meisten Männer empfinden ihn als bequemer, weil er den Finger enger umschließt. Er ist auch die beste Wahl, wenn der Bräutigam nicht plant, seinen Ehering wiederholt an- und auszuziehen. Die Komfortpassform hingegen hat eine gewölbte Innenseite. Dies wird absichtlich so gemacht, damit der Ring leichter über die Fingerknöchel gleitet. Diese Ringtypen sind im Allgemeinen am besten eine halbe Größe größer zu kaufen.

Größenanpassung

Bei der Größe geht es um mehr als die Passform. Wenn Sie bei einem Juwelier einkaufen, müssen Sie sich vielleicht keine Gedanken über Größenprobleme machen, weil Sie alle Modelle persönlich anprobieren. Wenn Sie jedoch online einkaufen, können die Dinge knifflig werden.

Sollten Sie sich für einen Cyber-Händler für Ihren Ehering entscheiden, gehen Sie in mindestens 2-3 physische Juweliergeschäfte, um die richtige Größe zu erhalten. Mail-In-Ring-Sizer sind oft unzuverlässig. Denken Sie außerdem daran, dass einige Ringe, insbesondere aus Wolfram, nicht verändert werden können. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Geschäft für alle Fälle ein Rückgaberecht hat.

Vermeiden Sie es am besten, Ringe anzuprobieren, nachdem sie zu heiß oder zu kalt waren, da extreme Temperaturen bekanntlich dazu führen, dass Ihre Finger anschwellen bzw. schrumpfen. Kaufen Sie Ihren Ehering ein, wenn Ihr Körper etwa Zimmertemperatur hat.

Abschließende Berührungen

Da das Äußere des Rings das ist, was die Menschen sehen werden, könnte dies der wichtigste Aspekt sein, den es zu berücksichtigen gilt. Wenn Sie darüber hinaus noch andere Accessoires tragen, z.B. eine Uhr, sollten Sie den Ring darauf abstimmen. In Bezug auf das Aussehen sollten Sie zunächst entscheiden, ob Sie eine glänzende, matte oder gemischte Ausführung wünschen. Sie könnten sich auch für ein stärker strukturiertes Äußeres entscheiden, indem Sie ein gehämmertes Metall wählen.

Bis zu den Details

Anstelle von einfachen Eheringen wollen Bräutigame heute ihren Ringen mehr Stil und Persönlichkeit verleihen. Beispielsweise sind heute mehr Männer daran interessiert, eine Art Klunker, sei es ein Diamant oder ein anderer Stein, an ihrem Ehering zu tragen. Andere wiederum freuen sich über eine Art individuelle Gravur, sei es das Hochzeitsdatum, ein Zitat oder ein aussagekräftiges Design. Diese können außen oder innen angebracht werden. Wenn Sie auf der Suche nach etwas wirklich Einzigartigem sind, lassen Sie Metalle ganz weg. Manche Männer entscheiden sich für Nicht-Standardmaterialien, wie Holz, Silikon oder... eine Tätowierung!

Egal was passiert, wählen Sie auf jeden Fall den Ring, den Sie mit Stolz tragen und für immer vorzeigen werden. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Persönlichkeit in den Ring zu integrieren, und achten Sie darauf, dass er auch zu Ihrem Lebensstil passt.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen