5 Tipps zum Hochzeitsstil für den Bräutigam

5 Tipps zum Hochzeitsstil für den Bräutigam

Den perfekten Hochzeitslook zu finden, ist immer eine lustige (wenn auch herausfordernde) Erfahrung, ganz gleich, ob Sie Braut oder Bräutigam sind. Während Braut und Bräutigam eine große Auswahl an Kleidern haben, bleiben die meisten Bräutigame beim klassischen schwarzen Anzug - aber heutzutage kann ein einfacher Anzug tonnenweise Abwechslung bieten. Welcher Stil eignet sich am besten für Ihr Hochzeitsthema? Was wird an Ihrem Körpertyp am besten zu Ihrem Hochzeitsthema passen? Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen sollen, den perfekten Anzug für Ihre Hochzeit zu finden.

1. Die richtige Passform ist entscheidend

Passform ist eines der wichtigsten Elemente der Mode, und sie ist besonders wichtig, wenn Sie einen Anzug für Ihren Hochzeitstag bekommen. Ihr Anzug sollte Ihnen genau passen; wenn er zu klein ist, werden Sie sich unwohl und eingeengt fühlen, und wenn er zu groß ist, sehen Sie aus wie ein Kind, das im Kleiderschrank seines Vaters Verkleiden spielt. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Schneider zusammenarbeiten, um einen Anzug zu finden, der sowohl bequem als auch schmeichelhaft ist.

Darüber hinaus ist es auch wichtig, darauf zu achten, wie ein Anzug geschnitten ist und wie er mit Ihrem Körpertyp aussieht. Große Männer in der Größe eines Linebackers können davon profitieren, breite Reversen zu tragen, die alles ausgleichen. Dünne Herren sehen am besten in Anzügen mit kleineren Reversen und einer schlankeren Silhouette aus.

2. Klassische Farben sind immer cool

Heutzutage treten immer mehr Männer aus dem Rahmen, wenn es um ihre formelle Mode geht. Denken Sie an die roten Teppiche aus Hollywood: Wie viele Männer haben Sie gesehen, die gemusterte Anzüge (Blumen haben einen richtigen Moment) oder kräftige Farben wie Gelb, Pink oder Blau tragen? Da so viele männliche Promis ihre modischen Muskeln spielen lassen, fühlen Sie sich vielleicht inspiriert, für Ihren großen Tag einen neuen Look auszuprobieren.

Wenn Sie einen mutigen, modisch fortschrittlichen Anzug ausprobieren wollen, dann sage ich, nur zu! Aber wenn Sie sich der Herausforderung nicht gewachsen fühlen, ist es nicht schlimm, sich auf das Wesentliche zu beschränken: grau, khaki, marine oder schwarz. Diese Farben sind klassisch, sie passen zu fast allem und sind in den Herrenbekleidungsgeschäften immer erhältlich.

3. Betrachten Sie die Jahreszeit

Wenn Sie den richtigen Stil und die richtige Passform gefunden haben, ist es an der Zeit, über den Stoff nachzudenken. Herrenanzüge gibt es in einer breiten Palette von Materialien, von atmungsaktivem Leinen bis hin zu schweren Stoffen wie Wolle oder Kaschmir. Wenn Sie den perfekten Anzug kaufen, sollten Sie nicht nur das Aussehen, sondern auch das Gefühl berücksichtigen - und vor allem, wie er sich an Ihrem Hochzeitstag anfühlen wird.

Kein Mann möchte sich unbehaglich fühlen, wenn er vor dem Altar steht. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Anzug für das Wetter, das Sie während Ihrer Hochzeit erleben werden, geeignet ist. Wenn Sie mitten im Sommer heiraten, sollten Sie nie einen schweren Anzug tragen, der Sie ins Schwitzen bringt. Ebenso sollten Sie bei einer Hochzeit im Dezember keinen leichten Seersuckeranzug tragen! Denken Sie beim Einkaufen voraus, um sich etwas Komfort zu sichern.

4. Achten Sie auf die Details

Sie könnten versucht sein, einige der Heftklammern aus Ihrem Schrank für das Aussehen Ihres Hochzeitstages wiederzuverwenden. Schließlich haben Sie einen Haufen weißer Knöpfe in Ihrem Kleiderschrank - die sehen unter einem neuen Anzugsjackett doch auch gut aus, oder? Nicht ganz. Wenn Sie an Ihrem großen Tag wirklich gut aussehen wollen, sollten Sie in neue Stücke investieren.

Die Realität sieht so aus: Selbst ein gebrauchtes Hemd in ausgezeichnetem Zustand kann einem frischen, neuen Hemd nicht das Wasser reichen. Wenn Sie einen neuen Anzug kaufen (oder auch nur mieten), werden Sie nur noch polierter aussehen, wenn Sie ein neues Hemd unter der Jacke haben. Das Gleiche gilt für Ihre Schuhe; wenn Ihr derzeitiges Paar Schuhe verschlissen und abgenutzt ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, sich ein neues Paar Schuhe zuzulegen. Diese kleinen Details können den ganzen Unterschied in Ihrem fertigen Aussehen ausmachen.

5. Kleiden Sie sich so, wie Sie sich am besten fühlen

Dies ist einer der wichtigsten Stilempfehlungen, die jeder Bräutigam (oder jede Braut) verwenden kann: Egal, was Sie tragen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie sich darin umwerfend fühlen! Ihr Hochzeitstag sollte einer der glücklichsten Tage Ihres Lebens sein, und es ist viel einfacher, glücklich zu sein und den Moment zu genießen, in dem Sie sich wohl und selbstbewusst fühlen.

Wenn Sie einen pinkfarbenen Anzug mit Blumendruck tragen möchten, tun Sie das. Wenn Sie einen schwarzen Standard-Smoking tragen möchten, tun Sie das! Wenn Sie nicht wissen, welcher Stil Ihnen das Gefühl gibt, "Sie" zu sein, scheuen Sie sich nicht, ein paar verschiedene Optionen auszuprobieren, bis Sie den perfekten Anzug gefunden haben. Wenn Sie dann einen Anzug gefunden haben, in dem Sie sich großartig fühlen, scheuen Sie sich nicht, ihn mit Selbstvertrauen zu tragen - es gibt nichts Schickeres als einen Mann, dem sein Outfit gehört!

Mit diesen Tipps werden Sie einen Hochzeitsanzug finden, der gut sitzt, sich großartig anfühlt und in dem Sie sich wohlfühlen. Sie werden sich an Ihrem großen Tag wie ein Champion fühlen, und Sie werden sich in den kommenden Jahren gern an diesen Anzug erinnern.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen