Do's and Don'ts der Braut-Schönheit

Do's and Don'ts der Braut-Schönheit

Jeder möchte an seinem Hochzeitstag wie sein bestes Selbst aussehen. Das richtige Make-up für Ihren Hochzeitstag ist jedoch nicht so offensichtlich, wie Sie denken. Unabhängig davon, ob Sie einen Fachmann beauftragen oder sich dazu entschließen, es selbst zu machen, gibt es einige wichtige Dos and Don'ts, die Sie beachten sollten.

Tun: Sei du selbst

Achten Sie darauf, dass Sie Make-up verwenden, um Ihre Eigenschaften zu verbessern und nicht Ihr Aussehen zu verändern. Es ist wichtig, so auszusehen wie Sie selbst an Ihrem Hochzeitstag, also heben Sie sich das übermäßig konturierte Instagram-Gesicht für eine andere Gelegenheit auf. Sie möchten doch, dass Ihr Ehepartner Sie am Altar erkennt, oder? Behalten Sie Ihr Make-up natürlich aussehen und versuchen Sie, mehr oder weniger den gleichen Look zu behalten, den Sie normalerweise tragen würden, nur eine Stufe höher. Wenn Sie noch nie mit rotem Lippenstift geschminkt worden sind, ist Ihre Hochzeit wahrscheinlich nicht der beste Zeitpunkt, um es auszuprobieren.

Nicht: Seien Sie ein Trendsetter

Es ist verlockend, an Ihrem Hochzeitstag etwas Neues auszuprobieren und aufzufallen, aber am besten scheuen Sie sich vor trendigen Looks oder vor allem, was Sie normalerweise nicht tragen würden. Was im Moment "in" sein mag, wird auf Fotos noch Jahre später alt aussehen.

Machen Sie: Kümmern Sie sich um Ihre Haut

Wenn man nicht mit einer perfekten Haut gesegnet ist, hat man immer noch Zeit, die Dinge zu verbessern. Beginnen Sie mindestens zwei Monate vor Ihrer Hochzeit mit einer Hautpflege und konsultieren Sie gegebenenfalls einen Dermatologen. Die Pflege Ihrer Haut muss nicht kompliziert sein. Zu den einfachsten Dingen, die Sie tun können, gehört es, Ihr Gesicht morgens und vor dem Schlafengehen (und jederzeit nach einem schweißtreibenden Training) zu waschen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Außerdem sollten Sie niemals mit Make-up schlafen. Egal, wie müde Sie sind, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um alles wegzuwischen; Sie werden überrascht sein, was das für einen Unterschied macht.

Tun Sie das nicht: Lippenkonturenstift missbrauchen

Lippenkonturenstift verhindert bei sachgemäßer Anwendung das Ausbluten von Lippenstift und Gloss auf das Gesicht. Außerdem verleiht er farbigen Lippenprodukten dauerhafte Kraft. Er sollte jedoch wahrscheinlich nicht an Ihrem Hochzeitstag verwendet werden, um Angelinas Lippen vorzutäuschen. Überzogene Lippenkonturenstifte werden sowohl in der Person als auch auf Fotos sehr auffällig aussehen. Halten Sie sich an einen Farbton, der Ihren natürlichen Lippen entspricht oder der Farbe, die Sie tragen werden, sehr nahe kommt.

Machen Sie das: Frisch aussehen

Eine schöne Haut ist mehr als nur äußere Pflege. Achten Sie in der Woche vor Ihrer Hochzeit darauf, dass Sie viel Wasser trinken, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Um ein aufgeblähtes Gesicht zu vermeiden, sollten Sie auch Salz aus Ihrer Ernährung streichen oder es zumindest am Tag vor der Hochzeit definitiv vermeiden. Und schließlich sollten Sie, wenn Sie zu fleckiger Haut neigen, vor der Trauung nicht zu viel Alkohol trinken, da Sie dadurch auf unattraktive Weise errötet aussehen können.

Tun Sie das: Fokus auf Stiftung

Das richtige Auftragen der Grundierung ist der Schlüssel zur Schaffung der perfekten Make-up-Leinwand. Wenn Ihre Haut ordentlich aussieht, werden Sie feststellen, dass Sie weniger Make-up benötigen, um gut auszusehen. Kaufen Sie zusätzlich zur Grundierung eine Grundierung und ziehen Sie ein Fixierspray in Betracht. Beides sorgt dafür, dass Ihr Look bis tief in die Nacht hält.

Die Gründung kann heikel sein, da es nicht immer einfach ist, den richtigen Farbton und die richtige Abdeckung zu finden. Wenn Sie ein solches Produkt kaufen, testen Sie es in der Nähe Ihrer Kieferpartie und stellen Sie sicher, dass es sowohl bei natürlichem als auch bei künstlichem Licht passt. Und wenn Sie sich vor Ihrem großen Tag bräunen, sollten Sie den Foundation-Einkauf vielleicht auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Nicht: Übermäßig strahlend sein

Sie möchten auf Ihrer Hochzeit strahlen und nicht den Kamerablitz reflektieren. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie ein Produkt auswählen, das hervorheben oder beleuchten soll. Testen Sie immer mit einigen wenigen Selbsttests (mit und ohne Blitz), wie das Make-up auf Ihrer Haut aussieht. Einige Fachleute empfehlen auch, den Lichtschutzfaktor zu vermeiden, da er Ihre Haut auf Fotos stumpf aussehen lassen oder einen weißen Schimmer reflektieren kann. Vermeiden Sie auch Glitter, da es auf Fotos in der Regel ebenfalls nicht gut aussieht.

Tun Sie es: Ein Probelauf

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen Maskenbildner beauftragen. Sie müssen darauf achten, dass Sie beide auf der gleichen Seite stehen, wenn es um das Aussehen am Hochzeitstag geht. Das kann bedeuten, dass Sie für zwei Sitzungen bezahlen müssen, aber das ist es wert, um Reue zu vermeiden. Selbst wenn Sie das Make-up selbst machen, ist es notwendig zu üben. (Umso mehr, wenn Sie mit etwas Neuem wie falschen Wimpern experimentieren). Und natürlich sollten Sie viele Fotos machen und Ihre Freundinnen und Freunde um Anregungen bitten. Sie könnten Ihnen helfen, das eine oder andere Detail zu erkennen, das Sie übersehen haben.

Tun Sie das: Wählen Sie Wasserdicht

Selbst wenn Sie glauben, dass Sie nicht weinen werden, werden Sie wahrscheinlich die eine oder andere Träne vergießen. Fast jeder Hochzeits-Make-up-Artist empfiehlt die Verwendung von wasserfester Mascara an Ihrem Hochzeitstag.

Tu's nicht: Experimentieren

Irgendetwas Drastisches in der Nähe Ihres Hochzeitstages zu tun, ist viel zu riskant. Wenn Sie jedoch darauf bestehen, etwas Neues auszuprobieren, wie z.B. Injektionen oder Selbstbräuner, experimentieren Sie zunächst mindestens einige Monate im Voraus damit. Ebenso ist es keine gute Idee, zu kurz vor dem Hochzeitstag große Veränderungen an Ihrem Aussehen vorzunehmen, wie z.B. das Abschneiden oder Färben Ihrer Haare. Wenn irgendetwas schief geht, werden Sie es bereuen, also lassen Sie immer genug Zeit, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Tun Sie das: Bleichen Sie Ihre Zähne

Perlmuttweiß kann Wunder für Ihr allgemeines Aussehen bewirken und Sie jünger machen. Zahnweiß-Sets für zu Hause können genauso gut wie ein In-Office-Verfahren sein und sind nicht so teuer. Denken Sie jedoch daran, dass Zahnaufhellung die Zähne empfindlich machen kann. Wenn Sie dazu neigen, sollten Sie vielleicht zuerst einen Fachmann konsultieren. Wenn schon nichts anderes, sollten Sie zumindest einige Tage oder Wochen vor Ihrer Hochzeit eine gründliche Reinigung und Politur beim Zahnarzt durchführen lassen. Das allein kann schon viele Flecken entfernen und Ihr Aussehen auffrischen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 6  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!