Kulturelle Hochzeitsbekleidung für Männer

Kulturelle Hochzeitsbekleidung für Männer

Während es ziemlich üblich ist, sich darauf zu konzentrieren, was die Braut bei einer Hochzeit trägt, ist das nicht immer der Fall, wenn es darum geht, welche Kleidung der Bräutigam am großen Tag trägt. Es gibt jedoch viele kulturelle Traditionen, die ein Bräutigam in sein Aussehen am Hochzeitstag einfließen lassen kann. Dies ist nicht nur eine wunderbare Möglichkeit, seine ethnische Herkunft, seine Wurzeln oder seine religiöse Zugehörigkeit zu präsentieren, sondern es ist auch eine lustige und besondere Art und Weise für ihn, dem Anlass zu gedenken und sich wirklich hervorzuheben. Die Besonderheiten der kulturellen Hochzeitskleidung für Männer können jedoch ein einschüchterndes Thema sein, wenn man sie nicht oft trägt. Ändern Sie das, wenn Sie Ihre eigene Hochzeit planen, indem Sie unten mehr über einige der verschiedenen kulturellen Kleidungsoptionen für Bräutigame lesen.

Chinesische Hochzeitskleidung

Chinesische Bräute und Bräutigame neigen dazu, für ihre Hochzeitskleidung einen bestimmten Farbton zu wählen: Rot. Diese Farbe soll böse Geister abwehren und wird auch mit Glück, Liebe und Wohlstand in Verbindung gebracht.

Indonesische Hochzeitskleidung

Indonesische Bräutigame haben an ihrem Hochzeitstag in der Regel ein eloquentes und verschwenderisches Aussehen. Die kulturelle Tradition für diese Männer ist, dass sie, wie ihre Bräute, ein mit Gold und funkelnden Juwelen bedecktes Kostüm tragen. Dieser Look wird als königlich beschrieben, und er soll nachahmen, wie sich ein echter König oder eine echte Königin für ein solches Ereignis kleiden würde. Dies ist zwar eine weit verbreitete kulturelle Tradition Indonesiens, aber bedenken Sie, dass das Land mit mehr als 300 ethnischen Gruppen so massiv ist, dass die Traditionen in der indonesischen Männerbekleidung sehr unterschiedlich sein können.

Javanische Hochzeitskleidung

Zu den javanesischen Hochzeitskleidern für Bräutigame gehören ein Sarong und eine Kebaya, bei der es sich im Wesentlichen um eine langärmelige Bluse handelt. Bräutigame tragen in dieser Kultur üblicherweise auch ein Kopfteil. Die Kleider des Bräutigams und der Braut sind in der Regel aufwendig und in der javanesischen Tradition, die eine Untergruppe der indonesischen Kultur darstellt, in kräftigen Farben gehalten.

Schottische Hochzeitskleidung

Für Männer, die schottische Wurzeln haben oder in Schottland den Bund fürs Leben schließen, ist es üblich, am Hochzeitstag einen Kilt zu tragen, der ihren "Clan" in Farbe und Muster repräsentiert. Nach Abschluss der Zeremonie trägt die Braut in der Regel einen koordinierenden Schal, der ihren Übergang in die Familie oder den Clan ihres neuen Ehemanns darstellt. Dies ist repräsentativ für die familiären Wurzeln und Bindungen der Familie.

Koreanische Hochzeitskleidung

In der koreanischen Kultur wird von der Kleidung des Bräutigams bei seiner Hochzeit sicherlich etwas Einzigartiges erwartet. Die nationale Hochzeitstracht in Korea wird Hanbok genannt. Die Tradition besagt, dass der Bräutigam bei seiner Hochzeit auch einen Tisch auf dem Rücken tragen soll, um seine Frau den ganzen Tag über herumzutragen, damit sie weiß, dass sie sich auf ihn verlassen kann.

Islamische Hochzeitskleidung

Islamische Bräutigame tragen ein traditionelles Sherwani, bei dem es sich typischerweise um ein lockeres, kragenloses Hemd handelt, das bestickt ist. Islamische Bräutigame können sich auch dafür entscheiden, während ihrer Hochzeitszeremonie einen Blumenschleier aus Rosen zu tragen. Schließlich werden die Köpfe der islamischen Bräutigame traditionell mit einem Turban geschmückt, der als Karakuli bekannt ist, wenn sie nach den Hochzeitsfeierlichkeiten das Haus betreten.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen