4 Schönheitsbehandlungen, die Sie vor Ihrer Hochzeit vermeiden sollten

4 Schönheitsbehandlungen, die Sie vor Ihrer Hochzeit vermeiden sollten

Wenn es darum geht, an Ihrem Hochzeitstag gut auszusehen, sind die meisten Bräute bereit, alles zu tun, was nötig ist, um diesen "Brautglanz" zu erreichen. Schönheitsbehandlungen vor der Hochzeit reichen von einer frischen Mani-Pediküre bis hin zur CoolSculpting-Behandlung Ihres Körpers, um die letzten paar Pfunde zu verlieren, und ehrlich gesagt... ich sage, nur zu! Schließlich ist dies Ihr besonderer Tag; Sie sollten alles tun, was Sie können, damit Sie sich so selbstbewusst und schön wie möglich fühlen.

Es gibt einige Schönheitsbehandlungen, die einfach zu extrem sind, um sie vor Ihrer Hochzeit durchzuführen - oder genauer gesagt, direkt vor Ihrer Hochzeit. Hier sind einige Behandlungen, die Sie in den Tagen (oder Wochen) vor dem Gang zum Traualtar vermeiden sollten.

1. Professionelle Zahnaufhellung

Zahnaufhellung ist etwas, was viele Menschen jeden Tag tun. Zum Beispiel geben die Amerikaner jedes Jahr über eine Milliarde Dollar für Zahnweißprodukte aus, von zu Hause getragenen Bleichstreifen bis hin zu LED-aktivierten Bleichgelen. Der effektivste Weg zu einem strahlenderen, weißeren Lächeln ist jedoch der Besuch beim Zahnarzt für eine professionelle Behandlung - aber wenn ich Sie wäre, würde ich es vermeiden, diesen Besuch zu kurz vor dem großen Tag zu machen.

Ich weiß, was Sie jetzt denken. Wenn ich mir meine Zähne kurz vor der Hochzeit bleichen lasse, sehen sie auf meinen Hochzeitsfotos am hellsten aus! Wenn ich es zu früh tue, haben meine Zähne mehr Zeit, sich wieder zu färben! Ich verstehe, aber hier ist das Problem: Nach einer professionellen Zahnaufhellung sind Ihre Zähne oft SUPER empfindlich!

Wenn Sie Ihren Zähnen keine Zeit geben, sich zu erholen, wird Ihnen jeder Bissen Ihres Abendessens oder Schluck Champagner Schmerzen bereiten (und eine Grimasse durch Ihren Empfang zu ziehen, ist NICHT der Schlüssel zu großartigen Fotos). Versuchen Sie stattdessen, Ihren Termin mindestens ein paar Wochen im Voraus zu vereinbaren.

2. Chemische Peelings

Viele Bräute möchten an ihrem Hochzeitstag ein jugendlich frisches Gesicht haben, weshalb Hautpflege ein wichtiger Bestandteil der Schönheitsvorbereitung vor der Hochzeit ist. Aber für einige Bräute reichen eine gute Reinigung und etwas Nachtcreme nicht aus, um das gewünschte Aussehen zu erreichen. Sie möchten feine Linien reduzieren, Narben im Gesicht minimieren oder Altersflecken ausradieren - und dieser Wunsch nach besser aussehender Haut kann sie dazu veranlassen, ein chemisches Peeling in Betracht zu ziehen.

Chemische Peelings können sicherlich all die oben erwähnten Dinge bewirken. Die Behandlung bewirkt, dass die oberste Hautschicht abgelöst wird und eine neue, jugendlichere Hautschicht darunter zum Vorschein kommt. Es gibt jedoch ein Hauptproblem bei diesem Verfahren, und das liegt direkt im Namen: PEEL. Ihre Haut schält sich buchstäblich von Ihrem Gesicht ab, und jeder, der schon einmal einen schlimmen Sonnenbrand hatte, kann Ihnen sagen, dass das kein schöner Anblick ist.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie auf chemische Peelings ganz verzichten sollten. Wenn Sie wirklich, wirklich jugendlich strahlen wollen, sollten Sie das Peeling so weit im Voraus planen, dass das Peeling bis zu Ihrer Hochzeit aufgehört hat (zwei Wochen oder mehr sollten ausreichen).

3. Sonnenbänke

Die Flitterwochen kommen zwar erst nach der Hochzeit, aber das hält manche Braut nicht davon ab, schon vor dem Einsteigen in das Flugzeug einen tropischen Glanz anzustreben. Die Bräunung ist eine beliebte Methode, um Ihrer Haut ein attraktives, gesundes Aussehen zu verleihen, und so ist es keine Überraschung, dass so viele Bräute vor ihrer Hochzeit auf die Sonnenbank gehen. Allerdings ist diese Praxis eigentlich ein wenig kontraintuitiv.

Sehen Sie, die UV-Strahlen im Solarium schädigen (oder töten sogar) die Hautzellen unter der Epidermis oder der obersten Hautschicht. Dies kann dazu führen, dass Ihre Haut flach und stumpf aussieht, was Ihnen den gesunden Glanz nehmen kann, den Sie gesucht haben! Wenn Sie für Ihre Hochzeit wirklich wunderschön sonnengebräunt aussehen wollen, sollten Sie die Sonnenbank wegwerfen und sich stattdessen für eine Sprühbräunung entscheiden.

4. Erstmaliges Botox

Botox ist eine beliebte Schönheitsbehandlung, die dazu beitragen kann, Falten um die Stirn, die Augen und den Mund herum zu beseitigen. Das Verfahren funktioniert, indem das Toxin Botulinum in die Muskeln injiziert wird, wodurch der Muskel gelähmt wird und sich die Falten entspannen. Viele Bräute suchen diese Behandlung, um an ihrem Hochzeitstag jugendlicher zu erscheinen, aber wenn Sie mit dem Verfahren noch nicht vertraut sind, sollten Sie es vielleicht etwas vorsichtiger angehen.

Erstens dauert es etwa drei bis sieben Tage, bis Botox seine volle Wirkung entfaltet, und es besteht immer die Gefahr, dass das Botox andere Stellen im Gesicht (zum Beispiel das Augenlid) zum Absinken bringt. Sie wollen nicht an Ihrem Hochzeitstag aufwachen und feststellen, dass Sie hängende Augen haben!

Zweitens, wenn Sie noch nie Botox hatten, wissen Sie nicht unbedingt, ob Ihnen die Ergebnisse des Verfahrens gefallen werden oder nicht. Wenn Sie entscheiden, dass Ihnen Ihr Gesicht mit Botox nicht gefällt, nun... die gute Nachricht ist, dass die Wirkung in drei bis fünf Monaten nachlässt. Natürlich sind drei bis fünf Monate eine lange Zeit zum Warten, wenn Ihre Hochzeit noch Tage oder Wochen entfernt ist! Am besten planen Sie Ihren ersten Botox-Termin lange vor dem großen Tag oder lassen ihn ganz ausfallen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!