Was Sie bei einem Braut-Boudoir-Shooting erwartet

Was Sie bei einem Braut-Boudoir-Shooting erwartet

Immer mehr Bräute entscheiden sich im Vorfeld ihrer Hochzeit für ein Boudoir-Fotoshooting. Viele verwenden diese Fotos als besonderes und intimes Geschenk für den Bräutigam am Hochzeitstag oder im Vorfeld der Hochzeit. Wenn Sie sich für ein Boudoir-Shooting entscheiden, fragen Sie sich vielleicht, was Sie genau erwartet und wie Sie sich vorbereiten sollten, bevor Sie sich an das Fotoshooting machen. Hier sind acht Dinge, die Sie in Vorbereitung auf Ihr Boudoir-Fotoshooting wissen sollten.

Sie werden etwas Haut zeigen

Bräute, die sich auf ein Boudoir-Fotoshooting vorbereiten, fragen sich häufig, wie viel Haut sie dem Fotografen zeigen müssen. Machen Sie sich keine Sorgen - Sie werden während dieses Fotoshootings nicht nackt sein (es sei denn, Sie wollen es sein). Sie sollten jedoch darauf vorbereitet sein, etwas Haut zu zeigen. Das Wort "Boudoir" selbst kommt vom französischen Wort "boudeur", was "mürrisch" bedeutet. Das Wort Boudoir wird auch mit dem privaten Schlafzimmer oder Ankleidezimmer einer Frau in Verbindung gebracht. Abgesehen davon wird dieses Shooting wahrscheinlich bedeuten, dass Sie Unterwäsche tragen und mehr Haut zeigen werden als bei einem typischen Fotoshooting.

Lassen Sie Ihre Haare und Ihr Make-up professionell anfertigen

Technisch gesehen wird dies vor Beginn des Fotoshootings geschehen, aber Sie sollten in Betracht ziehen, sich für das Fotoshooting die Haare und das Make-up machen zu lassen. Wenn Sie sich von Profis schminken lassen, sind Sie bestens ausgerüstet, um vor der Kamera gut auszusehen, vor allem wenn man bedenkt, dass diese Künstler über professionelles Wissen verfügen, wie man Haare und Make-up speziell für die Kamera macht. Und wenn Sie sich gut fühlen, werden Sie während des Shootings Selbstvertrauen haben, was bei etwas so Intimen und Sexuellem sehr wichtig ist. Einige Boudoir-Fotografen haben während des Shootings Haar- und Make-up-Personal auf Abruf, während andere dies nicht tun. Besprechen Sie dies also im Voraus mit Ihrem Fotografen, um zu klären, ob Sie Haar- und Make-up-Personal separat einstellen sollten.

Bringen Sie Ihre eigenen Outfits mit, damit Sie sich wohlfühlen

Vor Ihrem Fotoshooting sollten Sie mit Ihrem Fotografen besprechen, ob Sie Ihre eigene Kleidung mitbringen sollten oder nicht. Während einige Fotografen Korsetts, Dessous und Accessoires für die Braut zum Tragen haben, müssen andere Bräute ihre eigenen mitbringen. Selbst wenn Ihr Fotograf tragbare Gegenstände hat, können Sie in Erwägung ziehen, einige eigene Gegenstände oder Accessoires mitzubringen, um Ihren Komfort zu erhöhen.

Seien Sie bereit, mit dem Posieren zu experimentieren

Boudoir-Posen können definitiv provozierender sein als bei jedem anderen Fotoshooting. Ihr Fotograf wird Sie anweisen, auf bestimmte Arten zu posieren, damit Ihre Fotos so sexy wie möglich wirken! Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Fotograf Ihnen rät, den Rücken zu beugen, die Beine zu heben oder den Oberkörper zu verdrehen, um die perfekte Aufnahme zu erzielen. Auch wenn sich einige dieser Posen vor dem Fotografen unnatürlich oder unbehaglich anfühlen mögen, denken Sie daran, dass er der Profi ist, der dafür sorgt, dass Ihre Fotos so wirken, wie Sie es sich vorstellen.

Sie können sich selbstbewusst fühlen

Während dieser Fotoaufnahmen ist es völlig normal, sich etwas unsicher zu fühlen, vor allem zu Beginn des Shootings. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie einen Fotografen wählen, mit dem Sie sich wohl fühlen. Wahrscheinlich werden Sie sich vor der Kamera immer noch schüchtern fühlen; nicht viele Menschen sind es gewohnt, solche Fotos zu machen, daher sind diese Gefühle völlig natürlich. Aber mit fortschreitender Aufnahme werden Sie sich mehr öffnen und es wird sich immer natürlicher anfühlen.

Es werden Möbel vorhanden sein, die Ihnen beim Posieren helfen

Die meisten Boudoir-Shootings sind mit Möbeln ausgestattet, die das sexy Posieren erleichtern. Dazu können ein Bett, Chaiselounge-Sessel oder andere Orte zum Liegen und Posieren gehören. Es kann auch Plüschteppiche und Teppiche geben, auf die Sie sich legen können, damit Ihr Fotograf die perfekte Aufnahme machen kann. Auch diese werden Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen.

Gönnen Sie sich ein Getränk für Erwachsene zum Auflockern

Bei vielen Boudoir-Shootings werden alkoholische Getränke serviert, die Ihnen helfen, sich zu entspannen. Ob Sie sich das eine oder andere Getränk gönnen, bleibt Ihnen überlassen, aber ein Glas Champagner oder andere Cocktails können Ihnen helfen, sich auf das Fotoshooting einzustimmen.

Es wird angenehm warm sein

Die meisten Boudoir-Aufnahmen haben eine warme Temperatur, was sinnvoll ist, da Sie wahrscheinlich keine große Menge an Kleidung tragen werden, wenn der Fotograf fotografiert. Rechnen Sie damit, dass der Fotograf die Temperatur in Vorbereitung auf Ihre Ankunft hochdreht, um es Ihnen so angenehm wie möglich zu machen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen