5 Tipps für die Wahl des Hochzeitsanzugs des Bräutigams

5 Tipps für die Wahl des Hochzeitsanzugs des Bräutigams

Während die Braut bei einer Hochzeit typischerweise im Rampenlicht der Mode steht, verdient es der Bräutigam auf jeden Fall, am Modespaß teilzuhaben. Er sollte zumindest in die richtige Richtung gelenkt werden, denn wenn Sie glauben, dass es einfach ist, einen Anzug für den größten Tag Ihres Lebens zu wählen, dann denken Sie noch einmal darüber nach. Schließlich ist dies kein gewöhnlicher Anzug, weshalb ein Bräutigam viele Fragen haben kann, wenn es um die Auswahl der besten Kleidung für seinen Hochzeitstag geht. Hier sind also fünf Tipps für die Wahl des Hochzeitstagsanzugs des Bräutigams.

1. Das Thema Ihrer Hochzeit kennen

Ist es super formell und traditionell, oder ist es eher lässig und trendy? Wenn Sie die Stimmung Ihres Hochzeitstages kennen, können Sie entscheiden, ob Sie einen Voll-Smoking oder einen scharfen Anzug (oder etwas noch weniger Lässiges) wählen sollten.

2. Welche Art von Stil möchten Sie wählen?

Sobald Sie die Ausstrahlung Ihrer Hochzeit kennen (Smoking versus Anzug, traditionell versus trendy), können Sie genauere Angaben über das genaue Aussehen und die Wirkung des passenden Anzugs oder Smokings machen. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Anzug entscheiden, können Sie aus einer Reihe verschiedener Stile, Muster und Farben wählen, von Fischgrätenmuster oder Plaid bis hin zu Marineblau oder Rot. Während Smokings normalerweise nur in Schwarz oder Weiß erhältlich sind, können Sie auch Details aus Samt und/oder Satin in Betracht ziehen. Unabhängig davon, ob Sie einen Anzug oder Smoking tragen, ist es natürlich am besten, wenn Sie sich in die gesamte Farbpalette des Hochzeitstages und der Braut einfügen. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies in dieser Phase berücksichtigen (AKA, Sie sollten sich während des gesamten Prozesses der Anzugauswahl mit der Braut beraten).

3. Die Passform-Fragen

Nachdem Sie nun Ihren Anzug ausgewählt haben, ist der nächste Schritt die Schneiderei. Denken Sie daran: Passform ist wichtig. Sie wollen sich nicht nur wohlfühlen, sondern Sie wollen auch einen Anzug, der zu Ihrem spezifischen Körpertyp passt. Es gibt drei Arten von Anzügen: klassische Passform, schlanke Passform und moderne Passform.

Eine klassische Passform ist in der Regel bequemer und weniger beengend als eine schlanke Passform oder eine moderne Passform und lässt mehr Bewegungsspielraum. Eine Slim Fit-Passform ist genau das: schlank, körpernah geschnitten und typischerweise trendiger und mit europäischen Schnitten verbunden. Eine moderne Passform ist eine Mischung aus klassischer und schlanker Passform. Sie ist nicht so eng wie eine schlanke Passform, aber auch nicht so geräumig wie eine klassische Passform. Passen Sie sich dem an, was sich an Ihrem Körper am besten anfühlt und aussieht.

4. Betrachten Sie die Jahreszeit

Wann heiraten Sie? Denn wenn Sie im Winter heiraten, sollten Sie eine Schichtung in Betracht ziehen (was die Passform Ihres Anzugs beeinträchtigen könnte) und Sie sollten auch das Material Ihres Anzugs in Betracht ziehen. Während der Wintermonate sollten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, einen schwereren Stoff wie Wolle oder Tweed zu tragen, um sich warm zu halten. Fischgrätenmuster ist eine weitere schöne Option, um Sie gut isoliert zu halten, wenn es draußen kalt ist. Andererseits sollten Sie sich für ein leichteres und atmungsaktiveres Gewebe entscheiden, wenn Sie im Sommer oder in einem warmen Klima heiraten.

5. Vergessen Sie das Zubehör nicht

Accessoires machen das Outfit aus, auch der Anzug des Bräutigams. Wenn Sie einen Smoking tragen, sollten Sie die Farbe und das Aussehen Ihrer Fliege beachten. Manschettenknöpfe sind ebenfalls wichtig. Möchten Sie sich für etwas Traditionelleres oder etwas Verspielteres entscheiden? Wenn Sie im Winter unter die Trauung gehen, sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, einen stilvollen Hut und Schal zu Ihrem Ensemble hinzuzufügen. Für einen sommerlichen Anzug-Look sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihrer Krawatte einen Farbtupfer oder ein lustiges Muster hinzuzufügen.

Wie Sie aus den obigen Tipps ersehen können, gibt es einige wichtige Punkte, die Sie bei der Auswahl eines Hochzeitskostüms beachten sollten. Wenn Sie jedoch das Aussehen und das Gefühl Ihrer Hochzeit berücksichtigen, werden Sie leicht den besten Anzug für Sie auswählen (der die Aufmerksamkeit der Braut nicht auf sich zieht).

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!