Was man essen sollte, um Hochzeitsstress zu reduzieren

Was man essen sollte, um Hochzeitsstress zu reduzieren

Eine Hochzeit zu planen macht Spaß und ist aufregend, aber es kann auch stressig sein! Ganz gleich, ob Sie gerade erst mit dem Prozess beginnen oder dem großen Tag immer näher und näher kommen, es kann sein, dass Sie bis an die Grenzen des Stresses gehen. Das kann an der finanziellen Belastung liegen, an der schieren Menge an Entscheidungen, die getroffen werden müssen, oder an der Liebe zum Detail, die die Planung einer Hochzeit erfordert. Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie sich gestresst fühlen, werden Sie Wege finden wollen, Ihren Körper und Geist auf natürliche Weise so weit wie möglich zu entspannen. Ob Sie es glauben oder nicht, eine Änderung Ihrer Ernährung kann der Schlüssel dazu sein, dass Sie sich mit dem Näherrücken des Hochzeitstages mehr Zen fühlen. Hier ist, was Sie zu Ihrer Einkaufsliste hinzufügen sollten, damit Sie sich wohl fühlen.

Orangen oder rote Paprika

Als Frucht mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt stehen Orangen ganz oben auf der Liste der stressbelastenden Nahrungsmittel. Studien zeigen, dass Vitamin C dazu beitragen kann, den Spiegel von Stresshormonen zu senken. Als zusätzlicher Bonus stärkt Vitamin C auf natürliche Weise das Immunsystem, was besonders bei Stress wichtig ist. Denn ein hohes Stressniveau kann die Stärke Ihres Immunsystems schwächen und Sie anfällig für Krankheiten machen. Rote Paprika ist ein weiteres Nahrungsmittel, das reich an Vitamin C ist. Fügen Sie diese zu Ihren Salaten hinzu, um sich entspannter zu fühlen.

Tee

Dies ist wahrscheinlich keine Überraschung, da es sich um ein Getränk handelt, das bekanntermaßen beruhigend wirkt, aber Teetrinker sind nachweislich weniger gestresst als diejenigen, die das Getränk nicht konsumieren. Dies gilt insbesondere für koffeinfreien Tee und Kräutertee, da koffeinhaltige Getränke tendenziell mehr Stress verursachen. Tees, die Inhaltsstoffe wie Pfefferminze, Kamille oder Ingwer enthalten, tragen zur Beruhigung von Geist und Körper bei und sind außerdem hilfreich für Ihr Verdauungssystem.

Knusprige Nahrungsmittel

Aus dem einen oder anderen Grund ist es wissenschaftlich erwiesen, dass der Verzehr von knackigen Lebensmitteln dazu beitragen kann, das Stressniveau zu senken. Wenn Sie gewichtsbewusst auf den großen Tag zugehen wollen, entscheiden Sie sich für Gemüse, das mit Nährstoffen wie Karotten oder Sellerie gefüllt ist, um ohne Kalorien knackig zu sein.

Schokolade

Wer hat je gesagt, dass ein bisschen Zucker nicht gut für Sie ist? Die Forschung zeigt, dass dunkle Schokolade bei der Senkung der Stresshormonspiegel hilfreich sein könnte. Im Allgemeinen wird Schokolade auch Kohlenhydrate zugesprochen, die bei der Freisetzung von Serotonin helfen, der Substanz in unserem Gehirn, die dafür verantwortlich ist, dass wir in eine fröhlichere Stimmung kommen. Gönnen Sie sich kleine Portionen dieser Leckerei, um Stress abzubauen.

Milchprodukte

Um die durch Stress in Ihren Muskeln gehaltene Spannung abzubauen, sind Milchprodukte die Antwort. Die B-Vitamine, Vitamin D und Kalzium in Milch oder anderen Milchprodukten wie Käse lösen Muskelverspannungen. Für eine erholsame Nachtruhe empfiehlt es sich, vor dem Schlafengehen ein Glas Milch zu trinken.

Avocados

Wenn Sie gestresst sind, neigt Ihr Blutdruck dazu, zu steigen, was die Situation nur noch verschlimmert. Eine der besten Möglichkeiten, Bluthochdruck zu senken, ist der Verzehr kaliumreicher Nahrungsmittel. Eine Avocado hat viel mehr Kalium als eine Banane, was sie zu einer guten Wahl macht, um den vorhochzeitlichen Stress zu überwinden. Genießen Sie dieses Lebensmittel in Form von Guacamole oder legen Sie gehackte Avocados auf einen Salat oder ein Sandwich.

Spinat

Etwas Grün zu essen, könnte Ihnen helfen, sich weniger blau zu fühlen. Dieses Blatt hat einen hohen Magnesiumgehalt, der hilft, Stress in Schach zu halten. Magnesium ist für die Regulierung des Kortisolspiegels und des Blutdrucks verantwortlich. Wenn Ihr Körper unter hohem Stress leidet, spült er außerdem das Magnesium aus, das er hat. Aus diesem Grund ist es wichtig, dies in Ihre Ernährung aufzunehmen, besonders in Zeiten von Stress.

Haferflocken

Haferflocken sind bekannt dafür, dass sie ein angenehmes Nahrungsmittel sind, weil sie warm und köstlich sind und dazu beitragen können, Ihren Stresspegel zu reduzieren. Haferflocken sind auch ein Nahrungsmittel, das in Ihrem Gehirn mehr Serotonin bildet. Kohlenhydrate neigen dazu, diesen Effekt zu haben, raffinierte Kohlenhydrate wie die in Weißbrot oder Nudeln tun dies jedoch nicht auf die gleiche Weise, weil sie schneller verdaut werden und normalerweise einen Anstieg des Blutzuckers verursachen, was zu mehr Stress führen kann. Hafermehl ist ein Kohlenhydrat, das langsamer verdaut wird, so dass Ihr Körper diesen unerwünschten Anstieg des Blutzuckers vermeiden kann.

Fetter Fisch

Fisch wie Lachs und Thunfisch kann nützlich sein, um Stress abzuwehren, da die im Fleisch enthaltenen Omega-3-Fettsäuren einen Anstieg der Stresshormone verhindern können. Diese Omega-3-Fettsäuren haben auch noch andere Vorteile, wie z.B. ihre Fähigkeit, das Risiko von Depressionen und Symptomen des prämenstruellen Syndroms (PMS) zu senken.

Wenn Sie diese Nahrungsmittel auf Ihre Einkaufsliste setzen, werden Sie sich bald besser fühlen und natürlich einen klareren Verstand haben. Dieses entspannte Gefühl wird den Prozess der Hochzeitsplanung sicherlich nur noch angenehmer machen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 6  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!