Wer sollte dich bei deiner Hochzeit weggeben?

Wer sollte dich bei deiner Hochzeit weggeben?
Wer sollte dich auf deiner Hochzeit verraten? Gibt es bestimmte Regeln und Konventionen, denen Sie sich verpflichtet fühlen, wenn es um diesen Aspekt der Hochzeit geht? Wie die meisten anderen Entscheidungen im Zusammenhang mit der Hochzeit hängt dies wirklich von dir ab. Es gibt definitiv traditionellere Denkschulen, aber bedeutet das, dass man die weggebende Form nicht brechen sollte? Ein guter Anfang ist es, alle Ihre Optionen zu kennen, und wir beschreiben einige wenige im Folgenden.
Vater oder vaterähnliche Figur
Dies ist sicherlich die traditionelle Wahl und ist eine perfekte, wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihrem Vater haben. Aber was ist mit denen, die einen verstorbenen oder nicht anwesenden Vater haben? Sollten sie automatisch auf die Tradition verzichten? Es liegt an dir. Vielleicht gibt es einen anderen Mann als deinen biologischen Vater, der dich aufgezogen hat, wie z.B. einen Stiefvater oder Großeltern. Du kannst jemanden wählen, der für dich wie ein Vater war und so die Vaterrolle feierlich erfüllt.

Wenn du eine großartige Beziehung zu deinem Vater hast, solltest du dich für diese Wahl entscheiden? Nur weil du dies als Option hast, bedeutet das nicht, dass es deine automatische Entscheidung sein muss. Wenn die traditionelle Route Ihren Tag perfekt macht, dann ist sie großartig! Dass dein Vater dich zum Altar führt, ist für einige mehr als nur eine Tradition. Es kann eine zutiefst persönliche Entscheidung sein, die den ganzen Tag komplett und besonders macht. Wenn du das bist, mach dir keine Sorgen, dass du dafür verurteilt wirst, dass du mit dem gleichen Alten, dem gleichen Alten gehst. Manchmal sind die Dinge aus gutem Grund traditionell!
Mutter
Nun, bedeutet Tradition, dass du nicht zulassen kannst, dass deine Mutter dich zum Altar führt? Auf keinen Fall. Für einige ist dies die naheliegende Wahl. Wenn du eine enge Beziehung zu deiner Mutter hast, dann kann sich das ganz natürlich anfühlen. Dies gilt insbesondere, wenn Ihre Mutter während des gesamten Prozesses Ihres Engagements involviert war. Es ist wichtig, jemanden zu wählen, der sich nicht nur dir, sondern auch der Beziehung nahe fühlt. Ihre Mutter kann auch eine natürliche zweite Wahl sein, wenn Ihr Vater bei Ihrer Hochzeit nicht anwesend ist.
Ein Großelternteil
Diese Wahl kann eine besondere sein. In manchen Situationen agieren die Großeltern einer Person als oder doppelt wie ihre Eltern. Wenn deine Großeltern dich großgezogen haben, fühle dich nicht von der Tradition gefangen. Wenn Ihre Großeltern Sie den Gang hinunterführen, kann das für alle Beteiligten etwas Besonderes sein. Einige Leute wählen auch ihre Großeltern, um diese Rolle aufgrund ihres Alters zu spielen - sie wollen diesen Moment mit ihrem Großvater oder ihrer Großmutter teilen, damit sie die Erinnerung für immer in Ehren halten können, auch nachdem sie vorbei sind. Wenn Sie mit einem Großelternteil den Gang hinunter zu Ihrem zukünftigen Mann oder Ihrer zukünftigen Frau gehen möchten, aber sie haben einige körperliche Einschränkungen, können Sie den Spaziergang immer nach ihren Bedürfnissen gestalten. Erwägen Sie, sie für einen sehr kurzen Spaziergang an die Vorderseite zu stellen oder ihnen Hilfe zu leisten. Du könntest auch deine Oma oder deinen Opa einfach deine Hand in die deiner Geliebten legen und selbst zu ihnen gehen, damit sie nicht weit gehen müssen.
Großfamilie
Es kann einige Situationen geben, in denen ein Mitglied der erweiterten Familie die naheliegende Wahl ist. Du bist vielleicht sehr nah bei einer Tante oder einem Onkel und möchtest, dass sie dich verraten. Solltest du diese Entscheidung treffen, obwohl sie etwas anders ist? Wenn Sie sich einem Mitglied der erweiterten Familie näher fühlen als jemand anderem, liegen Sie nicht falsch, wenn Sie diese Entscheidung treffen.
Adoptiveltern
Ist es angemessen, dass deine Adoptiveltern dich zum Altar führen? Natürlich ist es das! Diese Leute haben dich erzogen. Sie sind deine Eltern. Wenn es Unbeholfenheit wegen der Anwesenheit Ihrer biologischen Eltern bei der Hochzeit gibt, können Sie ihnen entweder die Bedeutung erklären, dass Ihre Adoptiveltern Sie hinuntergehen, oder Sie können versuchen, sie ebenfalls in den Prozess einzubeziehen. Haben Sie keine Angst, kreativ zu werden. Nicht jede Familie ist einfach und unkompliziert. Einige haben mehrere Personen, die sie mit der Übergabe ehren möchten, und das ist völlig in Ordnung.
Niemand
Wenn sich keine dieser Optionen richtig anfühlt, gibt es immer die Möglichkeit, niemanden zu wählen. Du kannst dich selbst verraten. Schließlich warst du die ganze Zeit dort. Du bist diejenige, die sich in deinen Partner verliebt hat. Du selbst hast dich entschieden, eine Verpflichtung ihnen gegenüber einzugehen, also solltest du keine Scham bei dieser Entscheidung empfinden.

Wer sollte dich verraten? Folge deinen Instinkten. Nachdem du dies gelesen hast, welche Wahl fühlte sich für dich am natürlichsten an? Wen auch immer du wählst, es sollte nur zum Glück des Tages beitragen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen