Das Für und Wider eines Boudoir-Shootings

Das Für und Wider eines Boudoir-Shootings

Eine Hochzeit zu planen bedeutet, auf so viele kleine Details zu achten, und eine davon, die durchdacht werden muss, ist, ob Sie Ihrem Partner am Hochzeitstag ein besonderes Geschenk machen wollen. Während viele Paare sich dafür entscheiden, einander überhaupt nichts zu schenken, beschließen einige Bräute, ihrem Partner ein intimes Geschenk in Form eines Boudoir-Shootings zu machen. Dies ist ein zutiefst persönliches Geschenk, und viele Bräute kämpfen mit der Idee, dies zu tun. Abgesehen davon gibt es sicherlich Vor- und Nachteile, an dieser Art von Fotoshooting zu einem so besonderen Zeitpunkt im Leben einer Braut teilzunehmen.

Pro: Es ist ein besonderes Geschenk

Die Fotos von einem Boudoir-Shooting sind ein ganz besonderes Geschenk für Ihren Partner an Ihrem Hochzeitstag. Es ist so zutiefst persönlich, und es ist ein Symbol dafür, dass Sie sich Ihrem zukünftigen Ehepartner ganz hingeben. Die Fotos können leicht zu einem Geschenk gemacht werden, indem man gedruckte Exemplare in ein Album legt oder ein Fotobuch digital anfertigen lässt. Es ist auf jeden Fall etwas, das eine Überraschung ist und von einem Bräutigam weit über den Hochzeitstag hinaus in Ehren gehalten wird.

Betrug: Es kann teuer werden

Wenn Sie sich für dieses Foto-Shooting mit einem professionellen Fotografen entscheiden, müssen Sie dafür unbedingt etwas Geld hinblättern. Dies wird zu einer Zeit geschehen, in der das Geld auch anderweitig ausgegeben werden muss, um die Hochzeit zu bezahlen. Neben den Kosten für das Shooting sollten Sie auch die potenziellen Kosten für Kleidung oder Accessoires sowie die Frage berücksichtigen, ob Sie sich professionell frisieren und schminken lassen wollen. Bevor Sie sich für ein Boudoir-Shooting entscheiden, sollten Sie unbedingt Ihr Budget konsultieren, um sicherzustellen, dass es finanziell machbar ist. Wenn Sie es nicht zusammen mit der Bezahlung der Hochzeit machen können, sollten Sie es stattdessen als Geschenk zum ersten Jahrestag in Betracht ziehen. Fotografien sind ein geschicktes Geschenk für diesen Anlass, da der erste Jahrestag traditionell mit einem "Papier"-Geschenk begangen wird.

Pro: Es fängt eine besondere Zeit in Ihrem Leben ein

Ihre Zeit als Braut ist zweifellos eine besondere, und ein Boudoir-Shooting ist eine großartige Möglichkeit, dieser Zeit in Ihrem Leben zu gedenken. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, um festzuhalten, wie Sie in dieser Zeit Ihres Lebens ausgesehen und sich gefühlt haben. Sie werden es lieben, im Laufe der Zeit auf diese persönlichen Schnappschüsse zurückzublicken und über Ihre Tage als errötende Braut nachzudenken.

Betrug: Es mag unangenehm sein

Besonders wenn Sie besonders bescheiden sind, kann es sein, dass Ihnen ein Boudoir-Spross unangenehm ist. Da diese Aufnahmen als sexy und intim gekennzeichnet sind, kann es sein, dass Sie sich mit der Stimmung nicht wohl fühlen. Wenn der Gedanke, etwas so Persönliches zu tun, Sie abschreckt, sollten Sie wirklich abwägen, ob Sie sich wohl und selbstbewusst genug fühlen, um das Boudoir-Fotoshooting durchzuführen, bevor Sie es planen.

Pro: Es kann motivierend sein, in Form zu kommen

Die Idee, ein Fotoshooting mit kaum Kleidung zu machen, könnte Sie motivieren, für das Shooting am besten auszusehen. Das kann bedeuten, dass es Sie dazu drängt, gesünder und in guter Form zu sein. Die Planung eines Boudoir-Shootings könnte die zusätzliche Motivation sein, die Sie brauchen, um für Ihren Hochzeitstag besonders gut auszusehen.

Betrug: Andere Personen können die Fotos sehen

Viele Menschen, die Boudoir-Fotos machen, wollen nicht, dass jemand außer ihrem zukünftigen Ehepartner die Fotos sieht, wenn man ihre persönliche Natur berücksichtigt. Sobald sie jedoch einmal da draußen sind, ist es wichtig, daran zu denken, dass sie möglicherweise von anderen gesehen werden könnten. Besonders wenn Sie gedruckte Exemplare haben, denken Sie daran, dass jemand anderes als Ihr Partner versehentlich über sie stolpern könnte. Wenn dieser Gedanke für Sie völlig demütigend ist, sollten Sie vielleicht noch einmal darüber nachdenken, das Fotoshooting von Anfang an zu machen.

Pro: Es macht Spaß!

Die Möglichkeit, Ihren Körper und die Intimität, die Sie mit Ihrem Ehepartner für den Rest Ihres Lebens haben werden, zu feiern, ist wirklich etwas ganz Besonderes. Die Teilnahme an einem solchen Fotoshooting ist eine lustige Art und Weise, sich an diesen Gedanken zu erinnern. Es macht auch Spaß, besondere Outfits auszusuchen, sich herauszuputzen und sich während des Shootings selbst wie ein Model zu fühlen. Finden Sie einen Fotografen, mit dem Sie sich wohl fühlen, und Sie werden sich am Ende großartig fühlen, den Prozess genießen und einen riesigen Vertrauensschub erhalten.

Boudoir-Shootings sind eine besondere Art und Weise, etwas Intimes für Ihren neuen Ehepartner zu tun und einer besonderen Zeit in Ihrem Leben zu gedenken, aber es ist ein Muss, die Vor- und Nachteile der Idee zu durchdenken, bevor man sie durchzieht.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 4  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!