6 tägliche Möglichkeiten, Ihren Ehepartner zu überraschen

6 tägliche Möglichkeiten, Ihren Ehepartner zu überraschen
Egal wie hart man daran arbeitet, den Alltag als Ehepaar aufzupeppen, man wird sicherlich ein paar langweilige Tage haben. Aber jeder Tag kann mit ein wenig Mühe ein wenig süßer sein. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Mann oder Ihre Frau zum Lächeln bringen können, indem Sie einfach eine Gelegenheit wahrnehmen und sie nutzen. Du wirst sie daran erinnern, wie viel dir wichtig ist, und sie gleichzeitig daran erinnern, was sie an dir lieben.

1. Schreiben Sie eine Notiz


Überraschen Sie Ihren Mann oder Ihre Frau, indem Sie sich regelmäßig gegenseitig Notizen schreiben. Da Text und E-Mail heutzutage so viel von unserer Kommunikation ausmachen, kann eine handschriftliche Notiz einen Hauch von altmodischer Romantik in Ihre Beziehung bringen. Es kann so einfach sein wie ein Post-it mit Herz und Ihrem Namen am Ende, ein albernes Gedicht oder - wenn Sie sich wirklich inspiriert fühlen - ein romantischer Liebesbrief. Verstauen Sie die Notizen dort, wo sie sie überraschend finden, z.B. auf dem Nachttisch, im Auto oder in der Arbeits-Lunchbox. Auf diese einfache Weise zu erreichen, kann Ihre Bindung zueinander stärken, besonders wenn Sie entgegengesetzte Arbeitszeiten haben oder anderweitig beschäftigt sind.

2. Komm mit einem albernen Streich.


Viele Paare sind nicht der Frankierungstyp, aber mit dem richtigen Witz können Sie sogar den stoischsten Ehepartner dazu bringen, nur ein wenig zu kichern. Versuchen Sie, etwas Kleines in Ihrem gemeinsamen Leben zu ändern (nichts Zerstörerisches) und sehen Sie, wie lange es dauert, bis sie es bemerken. Sicher, sie können dich ansehen, als wärst du verrückt, aber sie können dich auch mit Zuneigung ansehen und die Tatsache genießen, dass du sie zum Raten bringst.

3. Geben Sie ihnen ein Lieblingsgeschenk.


Wer liebt es nicht, Geschenke zu erhalten? Die Idee hinter dieser Geste ist, dass man das, was sie wirklich am meisten lieben, nutzt und damit überrascht, wenn sie es am wenigsten erwarten. Liebt Ihr Ehepartner es, frische Blumen im Haus zu haben? Es muss kein Jahrestag oder Valentinstag sein, um einen Blumenstrauß mit nach Hause zu bringen. Würden sie es begrüßen, wenn sie einen Nachmittag außerhalb der Kinder oder an Wochenenden mit Freunden Basketball spielen oder ihre Plattensammlung organisieren könnten? Lass sie diese Zeit haben, schuldfrei. Ein Geschenk muss nicht unbedingt etwas Materielles sein, aber es sollte etwas sein, das sie nicht denken würden, sich selbst zu geben. Verwöhnen Sie sie ein wenig!

4. Erledigen Sie eine Aufgabe, die sie normalerweise erledigen.


Während Sie sich in eine Routine als Ehepaar einleben, beachten Sie die Rhythmen, mit denen Ihr Ehepartner im Haus arbeitet. Bringen sie normalerweise den Müll nach dem Abendessen raus? Ihr Auto am Samstagmorgen zu waschen? Überraschen Sie Ihren Ehepartner, indem Sie eine Aufgabe übernehmen, die er normalerweise erledigt, bevor er dazu kommen kann. (Machen Sie es klar, wenn sie herausfinden, dass Sie es nur getan haben, um ihnen Zuneigung zu zeigen, und nicht, weil Sie anfangen wollen, es zu Ihrer eigenen wöchentlichen To-Do-Liste hinzuzufügen!) Gelegentlich etwas Verantwortung von den Schultern zu nehmen, kann ihre Stimmung verbessern und ihnen das Gefühl geben, geschätzt zu werden.

5. Lass sie wissen, dass sie den ganzen Tag über in deinem Kopf sind.


Es kann leicht sein, sich in Ihren Tagesablauf einzumischen, und selbst wenn Sie regelmäßig Social Media oder Ihre E-Mails lesen, können Sie vergessen, sich mit Ihrem Ehepartner in Verbindung zu setzen. Schreibe sie den ganzen Tag über, wenn du die Chance hast, sie wissen zu lassen, dass du sie liebst, Pläne für den Abend zu machen oder etwas Lustiges im Büro zu erzählen. Wenn es euch beiden nichts ausmacht, am Telefon zu telefonieren, unterhaltet euch in den Mittagspausen für ein paar Minuten. Es zu einem Punkt zu machen, an dem man an bestimmten Punkten des Tages in Verbindung bleibt, kann seine Bindung stärken und dich sogar in Momenten von Stress oder Angst während des Arbeitstages erden.

6. Stehen Sie früh auf, um die Morgenroutine glatter zu machen.


Die meisten von uns richten sich in einem Morgenplan ein, der den Schlaf maximiert, ohne Zeit für etwas anderes als das Wesentliche zu haben, bevor sie zur Arbeit gehen. Um den morgendlichen Ansturm zu lindern, stellen Sie Ihren eigenen Wecker etwas früher als sonst. Machen Sie Kaffee und/oder Frühstück für Ihren Ehepartner, damit er es nicht tun muss. Nehmen Sie den Hund mit auf seinen Morgenspaziergang und packen Sie das Mittagessen Ihres Mannes oder Ihrer Frau ein. Die Idee ist, alles zu tun, was sie normalerweise am Morgen tun würden, so dass sie, wenn sie aufwachen, weniger Dinge zu tun haben. Das muss nicht Ihr Alltag werden, aber es kann in einer besonders hektischen Woche wirksam sein. Der Vorteil ist, dass man vielleicht die zusätzlichen Momente, die man spart, beim Verweilen und Plaudern bei Kaffee zusammen verbringen kann, bevor alle anderen deine Zeit und Aufmerksamkeit verlangen.

Keine dieser Überraschungen kostet sehr viel Geld oder erfordert eine aufwendige Planung, aber sie werden Auswirkungen auf Ihren Ehepartner haben. Jede Ehe wird durch Momente der Verbundenheit gestärkt, die sich aus diesen kleinen Gesten ergeben, und kleine gemeinsame Erinnerungen können einen großen Einfluss auf euch haben, wenn ihr zusammenwächst.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen