8 Tipps für das Dekorieren eines Hochzeitsempfangs mit einem Budget

8 Tipps für das Dekorieren eines Hochzeitsempfangs mit einem Budget

Sie möchten vielleicht die Pinterest-Hochzeit Ihrer Träume, aber was ist, wenn Ihr Budget ein großes Geplänkel mit Tonnen von alten Mauerkrügen und üppigen Pfingstrosen nicht zulässt? Machen Sie sich keine Sorgen! Bei so vielen Paaren, die sich für budgetfreundliche Hochzeiten entscheiden, ist die gute Nachricht, dass Sie Ihren großen Tag immer noch stilvoll dekorieren und gleichzeitig Ihr Budget gut einteilen können. Wenn es um die Dekoration Ihres Hochzeitsempfangs geht, beachten Sie diese Tipps, die Ihren Tag schön aussehen lassen, aber die Bank nicht sprengen werden.

1. Wählen Sie einen Empfangsort, der nicht viel Dekoration benötigt

Wenn Sie den perfekten Ort für Ihren Empfang haben - denken Sie an einen herrlichen Garten oder einen opulenten Ballsaal - dann ist es nicht unbedingt notwendig, mit einer Tonne Dekorationsgegenstände zu protzen; der Veranstaltungsort wird für sich selbst sprechen. Alles von einem ausgefallenen Weinberg bis hin zu einer schicken Kunstgalerie oder einem gemütlichen Gewächshaus sind großartige Optionen, für die nicht viele Dekorationsgegenstände erforderlich sind.

2. Verwenden Sie Gegenstände, die Sie (oder ein Freund) bereits besitzen

Schauen Sie sich Ihre eigenen Haushaltsgegenstände oder die Ihrer Freunde und Familie an. Besitzen Ihre Großeltern einige coole Vintage-Gerichte, die Sie für den Desserttisch ausleihen können? Hat Ihre beste Freundin oder Ihr bester Freund ein paar glamouröse Kissen, mit denen Sie Ihrem Cocktail-Lounge-Bereich genau den richtigen Touch verleihen würden? Wenn Sie etwas graben, werden Sie mit Sicherheit Gold finden, das ganz in der Nähe Ihres Zuhauses liegt.

3. Erstellen Sie Ihre eigene Beleuchtung

Die Beleuchtung bei Ihrer Hochzeitsfeier ist für die Stimmung verantwortlich. Glücklicherweise können Sie Ihr eigenes Ambiente recht günstig gestalten. Lichterketten und Unmengen von Kerzen sind einfache Mittel, um eine romantische und intime Atmosphäre für die Feierlichkeiten zu schaffen, und können für einen Bruchteil Ihres Budgets erworben werden. Kerzen in allen Formen und Größen verleihen der Nacht viel Charakter, und vergessen Sie nicht, dass die Verwendung von alten Weihnachtslichtern eine großartige Brieftaschenfreundliche Option ist.

4. Erstellen einer Fotowand

Eine Fotowand ist ein einfaches und unkompliziertes Dekorationsmerkmal, das Ihnen nicht nur Geld spart, sondern auch ein fantastischer Gesprächseinstieg ist. Gestalten Sie sie familienfreundlich mit alten Hochzeitsfotos von Ihren Eltern und Großeltern. Oder erstellen Sie eine Collage mit Ihrer eigenen Liebesgeschichte. Auf diese Weise sparen Sie Geld und verleihen auch Ihrer Einrichtung einen Hauch von Persönlichkeit.

5. Blumenalternativen verwenden

Blumen für eine Hochzeit können sich schnell im Preis summieren, aber es gibt einige Möglichkeiten, die Kosten zu umgehen. Verwenden Sie Kunstblumen, die überraschend echt aussehen, oder basteln Sie Ihre eigenen Blumen mit farbigem Seidenpapier. Vielleicht gibt es in der Gemeinde einen Garten, in dem Sie Blumen für die Tischdekoration pflücken können. Eine weitere Alternative zu den typischen Blüten eines Hochzeitsfloristen sind hängende Pflanzgefäße aus einem Baumarkt oder Grünpflanzen und "Füllmaterial" aus Ihrem örtlichen Gartengeschäft.

6. Wenden Sie sich an Mutter Natur für kostenlose Dekorationselemente

Mutter Natur versorgt uns täglich mit schönen Landschaften und "Accessoires". Von Blättern und Blumen bis hin zu Eicheln, Kiefernzapfen und sogar Zweigen gibt es vieles aus der freien Natur zu sammeln, was Ihrem Empfang eine besondere Note verleiht. Seien Sie also kreativ! Wagen Sie sich nach draußen und sehen Sie, welche Geschenke Sie in Ihrem eigenen Garten haben.

7. Im Zweifelsfall mieten Sie, was Sie brauchen

Das Mieten von Zubehör oder Geschirr ist in der Regel billiger als der Kauf. Wenn Sie für Ihre Hochzeitsfeier einen bestimmten Look suchen und diesen nicht billig oder zum Ausleihen finden können, dann schaffen Sie in Ihrem Budget Platz, um eine Mietfirma einzubeziehen, die Ihnen genau das bieten kann, was Sie suchen.

8. Wenn Sie nicht mieten können, kaufen Sie Secondhand

Sie können es nicht mieten? Dann besuchen Sie Antiquitätenläden, Secondhand-Läden, Flohmärkte und Immobilienverkäufe, um zu günstigen Preisen zu finden, was Sie suchen. Sie werden erstaunt sein über die schönen Schnäppchen, die Sie finden können. Bonus: Wenn Ihnen etwas genug gefällt, betrachten Sie es als eine Investition in Ihr gemeinsames Heim. Vielleicht eignet sich dieses alte Geschirrset auch perfekt, um zu Hause Gäste als Frischvermählte zu bewirten!

Die Dekoration Ihrer Hochzeit muss nicht viel Geld kosten. Wenn Sie vorausschauend planen, Ihren kreativen Saft fließen lassen und sich nicht scheuen, sich die Hände mit einigen Heimwerkerprojekten ein wenig schmutzig zu machen, können Sie Ihre Hochzeit mit einem gewissen Budget so dekorieren, wie es Ihren Pinterest-Träumen entspricht.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!