Wie man eine Gartenhochzeit plant

Wie man eine Gartenhochzeit plant

Die Planung einer schönen und romantischen Gartenhochzeit kann am Anfang wie eine überwältigende Aufgabe erscheinen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, diesen Prozess zu vereinfachen und sicherzustellen, dass Sie keinen Stein auf dem anderen lassen. Darüber hinaus gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, Ihre Gartenhochzeit für Sie selbst und Ihre Gäste zu etwas Besonderem und Gelassenem zu machen.

Wählen Sie einen Veranstaltungsort im Garten

Der erste Schritt bei der Planung Ihrer Gartenhochzeit ist die Wahl des Veranstaltungsortes, der Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Dabei müssen Sie ein Datum wählen. Berücksichtigen Sie das Wetter um die Jahreszeit, unter die Ihr Termin fällt, da Sie keine Hochzeit im Freien für eine Regen-, Schnee- oder kalte Jahreszeit planen möchten. Berücksichtigen Sie bei der Wahl dieses wichtigen Ortes für Ihre Gartenhochzeit auch, was Ihr Veranstaltungsort für Ihre Veranstaltung bereitstellen und unterbringen kann und was nicht. Sie sollten sicherstellen, dass der von Ihnen gewählte Veranstaltungsort über ausreichende Parkplätze für Gäste, funktionierende Toiletten und ausreichend Strom verfügt.

Erstellen Sie einen Notfallplan für schlechtes Wetter

Es ist schwer, die Tatsache in Betracht zu ziehen, dass das Wetter Ihre Pläne für eine Hochzeit im Garten ruinieren könnte, aber nichtsdestotrotz ist es wichtig, einen Ersatzplan zu haben. Arbeiten Sie mit Ihrem Veranstaltungsort zusammen, um einen Plan zu formulieren, mit dem Sie im Falle von schlechtem Wetter an Ihrem großen Tag zufrieden sein werden. Wenn Ihr Veranstaltungsort nicht über einen Innenbereich verfügt, in dem Ihre Veranstaltung bei schlechtem Wetter stattfinden kann, sollten Sie die Anmietung eines Zeltes in Erwägung ziehen.

Haben Sie einen Plan für das sichere Servieren von Essen

Bei einer Hochzeit im Freien ist es wichtig, die Verpflegung sorgfältig zu planen. Sie möchten nicht, dass Ihren Gästen Speisen serviert werden, die zu lange den Elementen ausgesetzt waren. Planen Sie mit Ihren Caterern, dass die Speisen während der gesamten Veranstaltung vor Witterungseinflüssen geschützt und bei der optimalen Temperatur serviert werden.

Tragen Sie ein angemessenes Kleid

Die Auswahl Ihres Hochzeitskleides für eine Gartenhochzeit ist etwas, das ein wenig Überlegung erfordert. Denn wenn Sie in einem Garten heiraten, in dem es Schmutz und andere Elemente im Freien gibt, sind Sie und Ihr Kleid anfällig dafür, schmutzig zu werden. Wählen Sie aus diesem Grund ein Kleid mit wenig bis gar keiner Schleppe. Entscheiden Sie sich auch für Schuhe, die keinen Stilettoabsatz haben, der im Gras versinkt. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen bequemen flachen Schuh oder einen Keil. Eine weitere wichtige Sache, die Sie für Ihren Braut-Look tun sollten, ist die Kommunikation mit Ihrem Glam-Team über den Rahmen, in dem Ihre Hochzeit stattfindet. Auf diese Weise können sie das Potenzial von Schweiß, Wind und Feuchtigkeit beim Styling Ihres Looks einplanen.

Machen Sie das Beste aus der Dekoration

Machen Sie das Beste aus Ihrem schönen Garten als Veranstaltungsort für Ihre Hochzeit. Entziffern Sie den genauen Ort für Ihren Trauungsort und wie Sie die Schönheit der natürlichen Umgebung nutzen werden, um Ihren großen Tag zu dekorieren. Entscheiden Sie auch, welche andere Dekoration benötigt wird, um den Garten zu betonen. Werden Sie zum Beispiel einen Blumenbogen während Ihrer Zeremonie verwenden? Entscheiden Sie auch, welche Tischwäsche und Beleuchtung für Ihre Veranstaltung benötigt wird, damit sie bis in die Nacht hinein ruhig und gut ausgeleuchtet bleibt. Vielleicht entscheiden Sie sich für Papierlaternen oder Lichterketten, um die schöne Umgebung schön zu betonen.

Halten Sie Ihre Gäste auf dem Laufenden

Sie werden die Gäste über den Rahmen Ihrer Hochzeit informieren wollen. Stellen Sie diese Informationen auf Ihre Hochzeitswebsite oder in Ihre Einladungen. Dies ist wichtig, denn die Gäste werden sich angemessen kleiden können wollen. Machen Sie diese Informationen bekannt, um die Freude Ihrer Gäste an Ihrer Hochzeit zu maximieren.

Überprüfen Sie die Elektrizität

Sorgen Sie einige Tage vor Ihrer Hochzeit dafür, dass Strom und Ton für Ihre Zeremonie und Ihren Empfang überprüft werden. Warten Sie nicht bis zur letzten Sekunde, bis Sie merken, dass es irgendein Problem gibt, denn das könnte Ihrer Zeremonie einen großen Dämpfer versetzen, wenn das Mikrofon nicht funktioniert. Wenn Sie sich im Voraus darum kümmern, können Sie das Risiko von Problemen in letzter Minute mindern.

Bedenken Sie den Komfort Ihrer Gäste

Jede Hochzeit unter freiem Himmel braucht eine Reihe wichtiger Dinge. Halten Sie Sonnencreme, ausreichend Wasser, Insektenspray und sogar Wurfdecken für Ihre Gäste bereit, damit sie sich bei Ihrer Hochzeit wohlfühlen und Ihre Veranstaltung reibungslos ablaufen kann.

Gartenhochzeiten profitieren von einer ruhigen Umgebung und der Schönheit der Natur. Beginnen Sie Ihre Hochzeit in einem ruhigen Garten, um den Ton für ein Leben voller Liebe, Sonnenschein und Glück zu setzen. Die Planung Ihrer Gartenhochzeit mag wie eine Menge Koordination erscheinen, aber halten Sie sich an diese Grundlagen, und Ihre Veranstaltung wird perfekt sein.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!