5 Fragen, die Sie Ihrem Hochzeitsvideofilmer stellen sollten

5 Fragen, die Sie Ihrem Hochzeitsvideofilmer stellen sollten

Die Vorstellung von einem Hochzeitsvideofilmer erinnert vielleicht an eine altmodische, klobige Videokamera, die auf einem Stativ montiert ist und während der Dauer einer Zeremonie unbeirrt auf die Vorderseite einer Kapelle gerichtet ist. Die moderne Version ist ganz anders als diese! Hochzeitsvideofilmer machen jetzt wunderschöne, geschnittene Videos, die Sie vielleicht in sozialen Medien sehen können, wobei sie verschiedene Teile des besonderen Hochzeitstages eines Paares mit vielen Effekten und Hintergrundmusik kombinieren. Wenn es Ihnen wichtig ist, eines dieser Videos über Ihre eigene Hochzeit zu bekommen, sollten Sie bei der Auswahl und Kommunikation mit einem Hochzeitsvideofilmer einige gute Fragen stellen.

1. Wie viel des Hochzeitstages ist Teil des Vertrags?

Videofilmer können für einen ganzen Tag oder einen beliebigen anderen Zeitraum zur Verfügung stehen. Einige Videofilmer filmen möglicherweise einen anderen Teil Ihres Hochzeitstages und haben eine feste Obergrenze, wann sie beginnen oder wann sie enden müssen. Die Kenntnis dieser Informationen im Voraus hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob dieser Videofilmer überhaupt die richtige Person für Sie ist oder ob der Preis angesichts der Verfügbarkeit angemessen ist. Es kann ratsam sein, darüber zu diskutieren, ob Rabatte für kürzere Hochzeitsvideoaufnahmen angeboten werden oder ob Sie einen kleinen Aufpreis zahlen können, um ein oder zwei Stunden mehr zu bekommen.

2. Arbeitet Ihr Videofilmer mit einem Fotografen oder einem zweiten Videofilmer zusammen?

Viele Videofilmer arbeiten mit Hochzeitsfotografen zusammen, um ein Komplettpaket anzubieten, oder sie arbeiten als Videografenteam, damit sie keine besonderen Momente verpassen. Diese Faktoren ändern, wie "wertvoll" sie für Sie sind: Ein Fotograf und ein Videofilmer, die bereits synchron arbeiten, drängen sich weniger häufig oder treten sich gegenseitig auf die Zehen während verschiedener Momente, die beide festhalten möchten. Wenn Sie die Kosten Ihres Videografie-Pakets in Betracht ziehen, berücksichtigen Sie ihre Antwort auf diese Frage als Teil ihres Wertes.

3. Benutzt der Videofilmer spezialisierte Ausrüstung wie Drohnen?

In der aufregenden neuen Welt der Hochzeitsvideografie enthalten viele Pakete Zugang zu Überflugsdrohnen als Teil des endgültigen Videos. Wenn Sie mit Ihrem Videofilmer darüber sprechen, wie hochtechnologisch und auf dem neuesten Stand der Technik er ist, können Sie sich ein Bild von seinen Preisen machen und wissen, dass Sie die Art von professionellem Video erhalten, die Sie sich wünschen. Nicht jedes Paar wird an dieser Art von Schnickschnack interessiert sein, daher ist es gut für den Entscheidungsprozess, wenn Sie verstehen können, wofür Sie sich anmelden.

4. Wie lange wird das fertige Video dauern und wann können Sie damit rechnen, es zu erhalten?

Die meisten Videofilmer werden ein Portfolio haben, und Sie werden sehen, dass sie jedes Mal einen ähnlichen Videostil erstellen, einschließlich der Länge. Diese Portfolios sind gut zu sehen, denn sie helfen Ihnen herauszufinden, ob Sie sich für die Art und Weise oder den Stil der gefilmten Hochzeiten interessieren. Die Kenntnis der Länge des Videos, das sie gewöhnlich erstellen, kann Ihnen auch dabei helfen, Ihre Erwartungen in den Griff zu bekommen, während Sie auf Ihr eigenes geschnittenes Video warten.

Apropos Warten: Die meisten Bearbeitungen dauern recht lange, vor allem, wenn sich der Videofilmer auf das Fotografieren von Hochzeiten während der Hochzeitssaison konzentriert und sich auf die Bearbeitung erst dann konzentriert, wenn diese Buchungen nachlassen. Besprechen Sie die Bearbeitungszeit, und wenn sie Ihnen etwas lang erscheint, denken Sie darüber nach, ob Sie einen leichten Bonus vorschlagen möchten, wenn sie Ihr bearbeitetes Video frühzeitig zurückgeben können. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, lange zu warten, könnten Sie auch das Gegenteil versuchen: einen Rabatt auf eine "keine Eile" Zeitleiste für den Videoschnitt.

5. Was sind die Voraussetzungen für ein tolles Hochzeitsvideo?

Dies könnte die wichtigste Frage sein, die es zu beantworten gilt. Da Sie Ihre Hochzeit planen, ist es gut zu wissen, was die Qualität Ihres Videos beeinflusst. Wenn Sie einen Empfang mit schwachem Licht und vor allem Kerzen geplant haben, sollten Sie bedenken, dass dies Ihrem Videofilmer das Erhalten von gutem Filmmaterial erschweren kann (können Sie stattdessen Kerzen mit etwas mehr Licht verwenden?) Ähnlich verhält es sich, wenn Ihre Veranstaltung an einem ungewöhnlich windigen oder regnerischen Ort stattfindet. Diese Informationen beeinträchtigen die Qualität des Videos und die Sicherheit der Videoausrüstung.

Das bedeutet nicht, dass Sie alles an Ihrer Hochzeit ändern müssen, um qualitativ hochwertiges Filmmaterial zu erhalten, aber es kann bedeuten, dass einige kleine, harmlose Optimierungen Ihre Videoqualität unverhältnismäßig verbessern können. Ein Gespräch mit Ihrem Videofilmer ist eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, ob Ihre eigenen Vorstellungen davon, was unscharfe Videos ausmacht, tatsächlich für die professionelle Ausrüstung der Videofilmer zutreffen. Sie sind bemerkenswert vielseitig, aber sie können Ihnen sagen, welche Umstände sie innerlich aufstöhnen lassen.

Ausgestattet mit diesen Antworten können Sie eine gute Wahl für Ihren Hochzeitsvideofilmer treffen und bis und nach dem großen Hochzeitstag klar kommunizieren.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!