5 Dinge, die man wissen sollte, wenn man am Strand heiratet

5 Dinge, die man wissen sollte, wenn man am Strand heiratet

Eine Hochzeit am Strand ist das, was entspannte Romanzen ausmacht: ein herrlicher Ozean, warmes Wetter und nackte Füße im Sand. Wahrscheinlich riechen Sie jetzt schon das süße Salz des Wassers, oder? An exotischen Orten wie Hawaii oder den Bahamas "Ich will" zu sagen, ist nicht nur für Sie ein besonderer Moment, sondern auch für Ihre Gäste. Was kann einem daran nicht gefallen, Zeit mit seinen Lieblingsmenschen an einem so schönen Ort zu verbringen? Ob Sie jedoch eine Hochzeit am Reiseziel planen oder an nahe gelegenen Sandstränden trampen, es gibt einige Dinge, die Sie bei einer Hochzeit am Strand in Betracht ziehen sollten, die Sie vielleicht nicht in Betracht ziehen müssten, wenn Sie an einem anderen Ort heiraten würden. Hier ist, was Sie wissen müssen, um sicherzustellen, dass alles, na ja, reibungslos verläuft!

1. Beachten Sie die Tageszeit

Die Nachmittage sind in der Regel heiß, und je nachdem, wo Sie heiraten, kann sich der Nachmittag wie ein absoluter Renner anfühlen. Natürlich ist Komfort der Schlüssel für Ihren großen Tag - sowohl für Sie als auch für Ihre Gäste. Vor allem Kinder und ältere Menschen können die Hitze unerträglich finden, weshalb es ratsam ist, den Austausch des Eheversprechens am Vormittag oder bei Sonnenuntergang in Betracht zu ziehen. Wenn das nicht möglich ist, sollten Sie ein Sonnensegel an diesem Altar aufstellen und versuchen, einen möglichst schattigen Platz zu finden, damit die Gäste eine Möglichkeit haben, sich kühl zu halten. Gibt es noch etwas anderes zu bedenken? Der Gezeitenplan. Das Meer ist zwar eine schöne Kulisse, aber die Gezeiten, die kommen, sind in der Regel lauter als die Gezeiten, die kommen, und Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Gäste Sie hören können, wenn Sie Ihr Gelübde sprechen.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Outfit wetterangepasst ist

Ja, das Beste an einer Hochzeit am Strand ist wahrscheinlich, wie zwanglos man sein kann. Wo sonst kann eine Braut völlig barfuß den Gang zum Altar antreten? Sie sollten jedoch bedenken, dass der Sand für Ihre Füßchen knusprig werden kann. Halten Sie ein zusätzliches Paar Sandalen oder Flip-Flops in der Nähe, damit Sie sie leicht anziehen können. Denken Sie auch an Ihr Haar. Lange Wellen am Strand sind definitiv ein sexy Look, aber der Wind könnte Ihre Strähnen ziemlich schnell durcheinander bringen. Entscheiden Sie sich für eine saubere Frisur oder einen niedlichen Pferdeschwanz, der auch Ihren Nacken schön kühl hält. Noch ein Tipp? Überspringen Sie den Schleier und verringern Sie das Risiko, dass die Meeresbrise ihn wegweht. Ziehen Sie stattdessen eine Blumenkrone oder ein hübsches Haarteil in Betracht.

3. Halten Sie Ihre Gäste kühl und sicher

Ganz gleich, ob Sie Ihren Gästen einen schattigen Platz oder ein Vorzelt oder Zelt zur Verfügung stellen können oder nicht, es ist immer eine gute Idee, Ihre Gäste mit einem Sortiment an Sonnenschirmen und Schirmen sowie großen Hüten und Sonnenbrillen kühl zu halten. Eine Kühlbox mit kalten Getränken, wie z.B. Wasser, ist ebenfalls wichtig - und vergessen Sie die Sonnencreme nicht! Sie wollen auf keinen Fall, dass Ihre Gäste von der heißen Sonne Blasen bekommen.

4. Mieten Sie einen Fotografen mit Stranderfahrung

Die Fotografie im Freien unterscheidet sich von der Innenfotografie, daher sollten Sie einen Fotografen einstellen, der nicht nur Erfahrung mit Außenaufnahmen hat, sondern auch mit Aufnahmen von Hochzeiten am Strand. Es ist wichtig, natürliches Licht und die richtigen Beleuchtungstechniken zu verstehen, um diese perfekten Aufnahmen zu machen. Sie brauchen jemanden, der weiß, wie man die natürliche Umgebung, alias Sand und Brandung, mit einbezieht, damit es so gut wie möglich aussieht.

5. Einen Backup-Plan haben

Leider hat Mutter Natur die Angewohnheit, unsere Pläne zu durchkreuzen, weshalb Sie ein Backup-Szenario für den Fall in Betracht ziehen sollten, dass es regnet oder schlimmer noch - einen Hurrikan und/oder zusätzliche stürmische Winde. Das kann bedeuten, dass Sie ein Zelt aufstellen oder eine Vereinbarung mit einem örtlichen Ferienort oder einem Hotel oder Restaurant treffen müssen. Hoffentlich können Sie die Strandhochzeit Ihrer Träume feiern, aber es ist immer am besten, einen Plan B zu haben.

Wenn Sie das Wetter, einige praktische Kleidungsdetails und die Sicherheit Ihrer Gäste im Auge behalten, können Sie Ihre Hochzeit am Strand "an Land ziehen" und Ihre Hochzeit am Strand zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen!

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!