Wie Sie Ihr Hochzeits-Make-up schweißfest machen

Wie Sie Ihr Hochzeits-Make-up schweißfest machen

Der Sommer steht vor der Tür, und das bedeutet, es ist fast Zeit für die Sommerhochzeit. Die langen Sommertage sind perfekt für große Feierlichkeiten wie Hochzeiten: Sie können länger draußen bleiben (und haben mehr Zeit für gut beleuchtete Fotos), Ihre Gäste können süße Sonnenkleider tragen, und das warme Wetter sorgt dafür, dass sich alle wohl fühlen.

Natürlich braucht es nicht viel, damit sich ein "warmer" Tag in einen feuchten und klebrigen verwandelt, und wenn das passiert, haben die meisten Hochzeitsgesellschaften ein großes Problem: Schweiß.

Niemand möchte an seinem Hochzeitstag sein Make-up abschwitzen (schließlich haben Sie so viel dafür bezahlt). Wie können Sie also verhindern, dass dieses hübsche Gesicht schmilzt? Hier sind einige Tipps.

Verwenden Sie wasserfeste Produkte

Zunächst müssen Sie mit klaren Erwartungen an Ihr Hochzeits-Make-up herangehen. Wenn das Wetter heiß und feucht sein wird, werden Sie wahrscheinlich schwitzen. Wenn Sie vorhaben, bei Ihrem Empfang die Tanzfläche zu zerreißen, werden Sie auf jeden Fall schwitzen. Selbst wenn Ihre Hochzeit in einem klimatisierten Raum stattfindet, besteht immer noch die Möglichkeit, dass Ihr Make-up durch Schweiß (oder Freudentränen) verdorben wird.

Das Beste, was Sie in diesem Zusammenhang tun können, ist, Vorsichtsmassnahmen zu treffen. Sprechen Sie mit Ihrem Visagisten darüber, so viele wasserfeste Produkte wie möglich zu verwenden! Eine schnelle Schicht wasserfester Wimperntusche verhindert, dass Ihr Aussehen verwischt und verschmiert - egal bei welchem Wetter.

Festlegen und vergessen

Primer ist ein sehr nützliches Produkt, das Ihr Make-up schweißbeständig macht, aber es ist nicht das einzige Werkzeug, das Ihre Visagistin in ihrem Set hat. Fixierspray ist ebenfalls sehr nützlich. Dieses Produkt verwendet Polymere, um eine Barriere zwischen Schweiß und Ihrem Make-up zu schaffen (ähnlich wie Haarspray für Ihr Gesicht).

Wenn Ihre Maskenbildnerin mit ihrem Meisterwerk fertig ist, wird sie wahrscheinlich etwas Fixierspray verwenden, um Ihrer schönen Tasse eine weitere Schutzschicht hinzuzufügen. Aber wenn sie es nicht tut, fragen Sie auf jeden Fall danach! Fixierspray kann eine großartige erste Verteidigungslinie gegen Schweiß, Tränen oder alles andere sein, das Ihr Make-up zu verderben droht.

Vergessen Sie die Grundierung nicht

Wenn Sie nicht süchtig nach Make-up sind, kennen Sie sich vielleicht nicht mit Primer aus. Dabei handelt es sich um ein klares oder weißes Produkt (normalerweise aus Polymeren auf Silikonbasis), das feine Linien und große Poren ausfüllt und Ihr Gesicht in eine perfekt glatte Leinwand verwandelt. Primer trägt dazu bei, dass das Make-up glatter auf Ihr Gesicht aufgetragen wird - und, was noch wichtiger ist, es trägt dazu bei, dass das Make-up länger an Ort und Stelle bleibt.

Auch wenn Sie die Grundierung nicht im Alltag verwenden, so ist sie doch ein unverzichtbares Produkt an Ihrem Hochzeitstag. Verwenden Sie vor dem Auftragen Ihrer Grundierung eine Grundierung für Ihr Gesicht. Grundieren Sie Ihre Augenlider, bevor Sie Schatten auftragen. Grundieren Sie Ihre Lippen, bevor Sie Lippenstift verwenden! Dieser einfache Schritt stellt sicher, dass Ihr Make-up auf Ihrem Gesicht bleibt, wo es hingehört.

Den ganzen Tag über auffrischen

Sobald Ihr Make-up fertig ist, ist es leicht, das Gefühl zu haben, dass Ihr Look für den Tag vorbereitet ist. Aber denken Sie an die Erwartungen, über die wir vorhin gesprochen haben! Selbst mit allen Grundierungen und Fixiersprays der Welt ist es sehr gut möglich, dass der Schweiß den Weg zu Ihrem Gesicht findet.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie mit dieser Realität umgehen können: Sie können sie akzeptieren und sagen "wen kümmert's", oder Sie können dem Schweiss einen Schritt voraus sein. Wenn Sie möchten, dass Ihr Make-up den ganzen Abend lang bildhübsch bleibt (und wenn Fotografen am Veranstaltungsort herumlaufen, wer würde das nicht?

Achten Sie darauf, dass Sie einige wichtige Make-up-Materialien (wie Löschpapier und Lippenstift) in einer Handtasche oder Clutch mit sich führen, die Sie in der Nähe aufbewahren. Auf diese Weise können Sie bei jedem Toilettenbesuch danach greifen und eine schnelle Nachbesserung vornehmen. Wenn Sie auf Flecken oder Läufe achten, können Sie dafür sorgen, dass Ihr Make-up vom Gang zum Altar bis zum Abschied des Abends schön aussieht.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!