Etikette für Hochzeitsverkäufer 101

Etikette für Hochzeitsverkäufer 101

Wo wären Braut und Bräutigam ohne ihre Hochzeitsverkäufer? Schließlich sind die Verkäufer für Ihre schönen Blüten, die köstliche Hochzeitstorte und die atemberaubende Dekoration verantwortlich. Tatsächlich könnte man fast sagen, dass ein Verkäufer sich fast wie die gute Fee Ihrer Hochzeit benimmt: Jeder Wunsch von Ihnen ist ihm Befehl! Es ist wichtig, dass Sie sich gut um Ihre Verkäufer kümmern, wozu auch gehört, dass Sie wissen, wem Sie Trinkgeld geben und welche Sie an Ihrem großen Tag füttern müssen. Die richtige Höflichkeit und der richtige Respekt ihnen gegenüber ist nicht nur die richtige Etikette (die Sie ins beste Licht rückt), sondern wird auch dazu beitragen, dass Ihre Hochzeit reibungslos verläuft. Lesen Sie weiter, um die besten Tipps zu erhalten, damit sich Ihre Hochzeitsverkäufer geschätzt fühlen.

Müssen Sie Ihre Verkäufer ernähren?

Kurz gesagt, ja. Aber natürlich nicht jeden einzelnen von ihnen (Entschuldigung, Floristen!). Normalerweise möchten Sie die Verkäufer füttern, die an Ihrem großen Tag bei Ihnen vor Ort sein werden, darunter der DJ und/oder die Band und der Fotograf. Das Letzte, was Sie wollen, ist ein hungriger DJ, der die Melodien nicht zum Laufen bringt, oder ein müder Fotograf, der die Energie für Ihre Fotos nicht aufbringen kann. Außerdem sollten Sie Ihren Hochzeitsplaner sowie alle Assistenten, die bei der Hochzeit anwesend sind, füttern. Im Grunde genommen müssen Sie nur die Verkäufer füttern, die bei der Hochzeitsfeier anwesend sind.

Am besten rechnen Sie die Mahlzeiten Ihrer Verkäufer in Ihr Budget ein, damit Sie nicht überrascht sind, dass Sie noch mehr Münder zu füttern haben. Vielleicht möchten Sie auch spezielle Verkäufer-Mahlzeiten besprechen, die Ihr Caterer ihnen anbieten kann - zum Beispiel Mahlzeiten, die nicht auf Ihrem Hochzeitsmenü stehen. Manchmal könnte das bedeuten, dass Sie eine zusätzliche Gebühr zahlen müssen oder auch nicht. Aber es ist definitiv etwas, das es wert ist, erkundet und weiterentwickelt zu werden. Und vergessen Sie nicht, bei der Endabrechnung an Ihren Caterer Ihre Verkäufer mit einzubeziehen!

Wann können die Verkäufer essen und eine Pause machen?

Da Ihre Verkäufer während des Empfangs arbeiten, können sie manchmal nicht zu den geplanten Zeiten wie Ihre Gäste essen (der Fotograf wird auf jeden Fall auf sein und Aufnahmen machen). Es ist zwar am besten, sie zum Essen einzuplanen, wenn das Empfangsessen serviert wird, aber vielleicht sollten Sie für Ihre Verkäufer einen privaten Bereich einrichten, in dem sie eine Pause machen können, oder Ihren Caterer wissen lassen, dass sie "essen und rennen" können, wann immer sie wollen, damit ihr Geschirr nicht abgeräumt wird. Wenn Sie für Ihre Verkäufer keinen ruhigen Platz zum Essen finden können, setzen Sie sie gemeinsam an einen Tisch. (Hey, wenigstens wissen Sie, dass sie etwas gemeinsam haben werden!)

Was die Pausen betrifft, so sind Ihre Verkäufer keine Maschinen. Sie werden irgendwann eine Verschnaufpause einlegen und ihre Beine ausruhen, die Toilette benutzen oder einen Schluck Wasser trinken müssen. Sie können davon ausgehen, dass die meisten von ihnen arbeiten werden, bis das Tanzen beginnt (mit Ausnahme der DJs/Musiker, natürlich). Die meisten Verkäufer werden während der Toasts oder anderer Momente der Pause eine Pause einlegen. Aber wenn Sie sehen, dass einer von ihnen während einer angemessenen Zeit eine Pause macht, dann lassen Sie ihn!

Letztendlich kennen Sie den Zeitplan Ihrer Hochzeit (oder zumindest Ihr Hochzeitsplaner). Wenn Sie also verschiedene Essenszeiten und Pausen koordinieren müssen, die besser in die Struktur Ihres großen Tages passen, dann tun Sie das. Sagen Sie Ihren Verkäufern einfach vorher Bescheid.

Sollten Sie den Hochzeitsverkäufern ein Trinkgeld geben?

Wir wissen, was Sie denken: "Aber ich bezahle sie doch schon!" Es ist jedoch üblich, Ihren Verkäufern trotzdem Trinkgeld zu geben, auch ihren Assistenten. Geben Sie auf jeden Fall dem Barkeeper und dem Catering-Personal sowie den Musikern, Friseuren und Maskenbildnern Trinkgeld. Aber das Trinkgeld bezieht sich nicht nur auf diejenigen, die am Tag Ihrer Hochzeit anwesend sind. Schließlich haben Ihre Verkäufer hart für Sie gearbeitet, und wenn Ihnen einer von ihnen aufgefallen ist, der über seinen Service hinausgegangen ist, entschädigen Sie ihn auf jeden Fall dafür. Wenn einer Ihrer Verkäufer ein Kleinunternehmer ist, sei es der Bäcker oder der Florist, ist Trinkgeld nicht nötig, aber Sie sollten trotzdem ihren Assistenten Trinkgeld geben.

Wenn Sie diese hilfreichen Tipps befolgen, stellen Sie sicher, dass Ihre fleißigen Hochzeitsverkäufer zufrieden sind, was nur dazu führt, dass auch Sie sich glücklich fühlen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!