Sollten Sie mit Ihrem Verlobten Ringe aussuchen gehen?

Sollten Sie mit Ihrem Verlobten Ringe aussuchen gehen?

Ihr Verlobungsring ist etwas, das für immer an Ihrem Finger bleiben wird. Sie wollen nicht auf einen Ring hinunterstarren, den Sie für den Rest Ihres Lebens absolut hassen. Sie wollen auch überrascht werden, wenn Sie sich für den Ring entscheiden, den Ihr Lebensgefährte auswählt. Es ist ein empfindliches Gleichgewicht. Einige Frauen möchten gemeinsam mit ihrem zukünftigen Ehepartner Ringe kaufen, während andere sich aus dem Ring-Auswahlverfahren heraushalten möchten.

Es gibt ein paar Dinge zu bedenken, bevor Sie sich mit Ihrer Lebensgefährtin im Juweliergeschäft treffen, um Ringe auszusuchen.

Das Mysterium ist verschwunden

Ein aufregender Teil eines Verlobungsvorschlags ist es, zum ersten Mal auf den Ring hinunterzuschauen und zu staunen, was Ihre Lebensgefährtin für Sie ausgesucht hat. Gemeinsam Ringe anzuschauen, nimmt der Überraschung das Rätselhafte. Sie wissen genau, was Sie bekommen. Das könnte tatsächlich eine großartige Sache sein, wenn Sie wissen, was Sie wollen. Ihre Lebensgefährtin muss sich nicht darum kümmern, herauszufinden, welchen Ring Sie wirklich lieben. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie wegen eines Prinzessinnenschliffs weinen müssen, wenn Sie einen Solitär-Diamanten haben wollten. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Überraschung aufzugeben, einen Ring zu bekommen, dann gehen Sie zusammen einkaufen.

Sprechen Sie über das, was Sie sich wünschen

Anstatt gemeinsam einkaufen zu gehen, könnten Sie genau die Ringe, die Sie lieben, im Detail besprechen. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Lebensgefährtin oder Ihr Lebensgefährte versteht, welchen Diamantschliff Sie wünschen, wie viele Karat er haben soll und ob Sie weitere Details zum Ring wünschen. Dann kann er oder sie einkaufen gehen, ohne dass ihm oder ihr das Staunen und der Stress über den Kopf wächst, dass er oder sie Sie mit dem falschen Ring enttäuschen könnte. Sie möchten vielleicht nicht wissen, wie viel Ihr Partner für den Ring ausgibt, aber es gibt vielleicht ein festgelegtes Budget, also stellen Sie sicher, dass Ihre Anforderungen nicht über dem Budget liegen.

Suchen Sie den Ring gemeinsam aus

Wenn Sie gemeinsam einen Ring aussuchen, erhalten Sie genau das, was Sie wollen. Sie müssen nicht um den heißen Brei herumreden, indem Sie subtile Botschaften darüber senden, welche Art von Diamanten Sie auf Ihrem Verlobungsring haben möchten. Sie können bestimmte Ringe auswählen und anprobieren, die Ihnen am besten gefallen. Sie werden für den Rest Ihres Lebens wissen, dass genau dieser Ring derjenige war, den Sie gemeinsam ausgesucht haben. Wählen Sie als Paar gemeinsam einen Ring aus, denn Ihr Finger darf diesen Ring für immer tragen. Sie müssen sich nie mehr Sorgen machen, mit den Augen zu rollen, wenn man Sie bittet, Ihren Ring zu sehen.

Werfen Sie die Tradition aus dem Fenster

Bei einigen Paaren geht es nur darum, der Tradition zu folgen, während andere Paare die Tradition aus dem Fenster werfen. Manche halten nicht um die Hand des Brautvaters an, während andere Paare bei der Hochzeit keinen Kuchen servieren. Der Punkt ist, dass nicht alle Paare gleich sind, wenn es um die Verlobung und die Hochzeitsfeier geht.

Traditionell überrascht der zukünftige Bräutigam die Braut bei einem besonderen Antrag mit einem Ring. Das gemeinsame Ringeinkaufen folgt nicht dem traditionellen Weg, aber es ist eine Option, die für viele Paare funktioniert. Diese Tradition ist nicht obligatorisch, so dass Sie diesen Weg nicht gehen müssen. Sie können immer noch einen Sondervorschlagsmoment haben, auch wenn Sie wissen, dass der Ring in der Schachtel genau der Ring ist, den Sie gewählt haben.

Wählen Sie ein paar verschiedene Ringoptionen

Sie können gemeinsam Ring-Shopping machen und das Geheimnis dennoch am Leben erhalten. Wählen Sie ein paar verschiedene Designs aus, die Ihnen gefallen, und probieren Sie sie gemeinsam an. Modellieren Sie sie für Ihren zukünftigen Partner und erklären Sie, warum Ihnen jedes einzelne gefällt. So hat Ihr Partner die Wahl für den Ring, und es bleibt für Sie ein wenig geheimnisvoll, was Sie erhalten könnten. Später kann Ihr Partner Ihnen sagen, warum er oder sie diesen speziellen Ring für Sie ausgewählt hat. Vielleicht gab es einen bestimmten Ring, der Ihre Augen vor Aufregung zum Leuchten brachte. Wenn Sie Ihre Ringauswahl besprechen, werden Sie sich gestärkt fühlen und Ihr Partner oder Ihre Partnerin wird sich bei der Wahl des richtigen Ringes sicher fühlen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!