Brautschleier-Optionen und Style Guide

Brautschleier-Optionen und Style Guide

Der richtige Schleier ist ein Accessoire, das das Aussehen Ihres gesamten Hochzeitstages verändern kann. Traditionell ist der Hochzeitsschleier ein Stück der Hochzeitskleidung einer Braut, das zurückgeschoben werden kann, um ihr Gesicht zum Vorschein zu bringen, ihren Prinzessinnen-Look aufzupeppen oder einfach nur in reiner Schönheit dort zu hängen. Historisch gesehen wurde der Schleier tatsächlich getragen, damit böse Geister das Gesicht der Braut nicht sehen und sie dem Bräutigam entreißen konnten.

Wenn Sie darüber nachdenken, an Ihrem besonderen Tag einen prächtigen Schleier zu tragen, lesen Sie diesen Styleguide, um zu sehen, welche Art von Schleier die richtige für Ihren Look ist.

Was Sie bei der Wahl des Schleierstils beachten sollten

Bevor Sie sich für den gewünschten Schleiertyp entscheiden, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Denken Sie an Ihr Brautkleid und wie es mit dem Schleier harmonieren wird. Beurteilen Sie, wo der Schleier auf das Kleid treffen wird, besonders wenn Sie ein trägerloses Kleid oder ein Kleid im Neckholder-Stil tragen. Das Letzte, was Sie tun wollen, ist, die Aufmerksamkeit von Ihrem Kleid abzulenken.

Denken Sie über Ihre Frisur nach und wie sie zu Ihrem Schleier passen wird. Sie werden den Schleier zu Ihrem Friseur bringen wollen, damit er oder sie den Schleier in das von Ihnen gewählte Haardesign für die Hochzeit einarbeiten kann. Wenn Sie vorhaben, mit einer aufwendigen Hochsteckfrisur zu gehen, wollen Sie keinen schweren Schleier, der die Schönheit Ihrer Haare verdeckt.

Wenn Sie Ihr Haar offen tragen, können Sie fast jede Art von Schleier wählen. Sie wollen nur nicht, dass der Schleier Ihre gesamte Frisur verdeckt.

Denken Sie auch an den Ort, an dem Sie heiraten werden. Wenn Sie sich in einem kleinen, engen Raum befinden, ist ein langer Schleier mit einem Zug wahrscheinlich nicht Ihre beste Option. Oder wenn Sie im Freien heiraten, wo es windig sein könnte, möchten Sie nicht, dass ein langer Schleier herumfliegt und Ihren Gästen ins Gesicht schlägt.

Sie sollten auch entscheiden, ob Sie einen einfachen oder einen verschönerten Schleier wünschen. Jede Länge oder Art von Schleier kann mit Spitze, Stickereien oder Juwelen verziert werden. Wenn Ihr Kleid verziert ist, möchten Sie vielleicht vor einem geschmückten Schleier zurückschrecken, aber es ist Ihr Stil und Ihr Tag, so dass Sie einem einfachen weißen Schleier für Ihr eigenes Flair alles hinzufügen können, was Sie möchten.

Vogelkäfig-Schleier

Es hat einen lustigen Namen mit einem Vintage-Look. Der Vogelkäfigschleier wird normalerweise aus Tüll hergestellt. Diese Schleier bedecken traditionell einen Teil des Gesichts der Braut und fallen normalerweise direkt über das Kinn. Diese Art von Schleier passt gut zu kurzen Kleidern, wenn Sie sich für den romantischen Vintage-Stil entscheiden.

Rouge-Schleier

Der Rouge-Schleier ist perfekt für die Braut, die den schönen, dramatischen Moment erleben möchte, in dem der Schleier gelüftet wird, um ihr schönes Gesicht zu enthüllen. Diese Art des Schleiers bedeckt das gesamte Gesicht und landet auf den Schultern. Er eignet sich perfekt für jede Kleiderlänge, egal ob eine lange Schleppe oder eine kürzere Cocktaillänge.

Fingerspitzenschleier

Der Schleier mit den Fingerspitzen erinnert viele Bräute an königliche Hochzeiten, wie die Hochzeit von Kate Middleton mit Prinz William. Es ist ein fließender, extravaganter Schleier, der bis in die Fingerspitzen reicht. Der Stil ist lang und sieht auf Fotos wunderschön aus, aber er könnte Ihnen beim Tanzen und beim geselligen Beisammensein die ganze Nacht lang im Weg stehen. Viele Bräute nehmen diesen Schleier nach der eigentlichen Hochzeitszeremonie ab. Lange Schleier eignen sich am besten mit Kleidern ohne Schleppe, damit die Stile nicht miteinander konkurrieren, um der Star der Show zu sein.

Ballettschleier

Dies ist der perfekte Schleiertyp, wenn Sie einen langen, aber nicht zu langen Schleier wünschen. Allgemein bekannt als "Walzerschleier" oder "Ballerina-Schleier", ist der Ballettschleier in der Regel knie- oder knöchellang. Er berührt traditionell nicht den Boden, was es Ihnen leichter macht, zu gehen und zu tanzen, wenn Sie ihn beim Empfang tragen möchten. Er wird immer noch am besten mit Kleidern getragen, die nicht schleifen.

Kapellenschleier

Ein Kapellenschleier ist für viele Bräute die perfekte Länge. Es ist nicht der längste Schleier der Wahl, aber kurz genug, um Bewegung zu ermöglichen. Er ist perfekt für Auftritte und Kleider ohne Schleppen. Der Kapellenschleier ist normalerweise einige Zentimeter länger als das Kleid selbst. Er wird traditionell bei förmlicheren Hochzeiten getragen, und viele Bräute entscheiden sich dafür, ihn vor der Hochzeitsfeier abzulegen. Obwohl er kurz genug ist, um hineinzugehen, kann es schwierig sein, in einem Kapellenschleier zu tanzen, da die Gäste versuchen, sich um ihn herum zu bewegen, ohne dass man dabei zu Fall kommt.

Kapellenschleier

Der Schleier der Kathedrale ist traditionell einer, der Schönheit und Eleganz ausdrückt. Man sieht ihn meist bei formellen Hochzeiten, und er fließt mindestens 20 Zentimeter an einer Schleppe eines Kleides vorbei. Bevor Sie jedoch einen Kathedralschleier auswählen, der zu Ihrem Kleid mit Schleppe passt, sollten Sie sich vergewissern, dass sich die beiden Schleifen ergänzen. Dieser Schleier sieht auf Fotos wunderschön aus, und er kann bis zu drei Meter lang sein, so dass er kaskadenförmig wirkt.

Ellbogen-Schleier

Ein Ellbogenschleier ist ein wunderschöner, aber leichterer Look für Ihren großen Tag. Er ist für jede Frau schmeichelhaft zu tragen und fällt bis zu den Ellbogen. Das Beste an dieser Art von Schleier ist, dass er nicht mit einem kurzen oder langen Kleid konkurrieren kann. Er sieht mit so ziemlich allem gut aus. Normalerweise ist er ohne Probleme, da man nicht Tag und Nacht damit kämpft, um aus dem Gesicht zu kommen. Verzierungen sind auch für diese Art von Schleier perfekt.

Fliegender Schleier

Dramatik und Stil verbinden sich mit einem fliegenden Schleier. Diese Art von Schleier fällt direkt auf oder unter die Schultern. Er bietet Volumen und einen Vintage-Look für jede Art von Kleid. Diese Art von Schleier ist nicht so formell wie einige andere, deshalb wird er traditionell bei einer eher informellen Hochzeit getragen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen