8 Fehler, die Ihre Hochzeitstorte ruinieren können

8 Fehler, die Ihre Hochzeitstorte ruinieren können

Hochzeitstorten sind ein süßer und leckerer Teil Ihres großen Tages. Bei Ihrem Empfang als Dessert und Dekoration zu dienen, eine Torte auszuwählen und an einer Verkostung teilzunehmen, ist für viele Süßigkeitenliebhaber einer der besten Teile der Hochzeitsplanung. Aber auch wenn Sie vielleicht denken, dass man bei etwas so Lustigem nichts falsch machen kann, gibt es definitiv eine Reihe von Fehlern bei der Hochzeitstorte, die Sie um jeden Preis vermeiden möchten.

1. Die Hochzeitssaison und die Außentemperatur nicht berücksichtigen

Wenn Sie eine Hochzeit im Freien in einem warmen Klima oder an einem sonnenbeschienenen Ort feiern, werden Sie Ihren Kuchen nicht draußen stehen lassen und den Elementen aussetzen wollen. Dies wird dazu führen, dass Ihre schöne Torte schmilzt und eine unansehnliche Unordnung verursacht. Um diese Situation zu vermeiden, sollten Sie planen, Ihre Torte an einem kühlen Ort und mit kontrollierter Temperatur aufzubewahren, bis sie fertig zum Anschneiden ist.

2. Zu viele Zuckergussfarben verwenden

Es könnte zwar verlockend sein, jede Farbe der Regenbogenglasur in Ihren Kuchen einzubauen, aber das könnte am Ende dazu führen, dass Ihr Kuchen wie ein zerzaustes Durcheinander aussieht. Denken Sie daran, dass weniger manchmal mehr ist. Wählen Sie ein paar Schlüsselfarben zusammen mit neutralen Farbtönen für Ihren Kuchen aus, um ein einheitliches und elegantes Aussehen zu gewährleisten.

3. Verwendung von Zuckergussfarben, die abfärben

Apropos Farben, entscheiden Sie sich nicht für Zuckerguss oder Dekorfarben, die jedermanns Mund beflecken. Dunkle Farben wie Blau, Violett, Rot und heißes Pink sehen zwar hübsch aus, aber sie hinterlassen ziemliche Spuren. Dies gilt auch für Flecken auf Kleidung. Wenn Zuckerguss in diesen lebhaften Farben auf das Brautkleid gelangen würde, wäre es sehr wahrscheinlich, dass es dauerhaft fleckig wird.

4. Eine Freundin backt Ihren Kuchen

Wenn Ihr Freund kein professioneller Bäcker ist, vermeiden Sie es, einen Freund mit dem Backen Ihres Hochzeitskuchens zu beauftragen. Es besteht die Möglichkeit, dass sie Ihre Vision nicht erfüllen können und Sie am Ende enttäuscht werden. Das kann zu einer unangenehmen Situation werden, nachdem Ihr Freund die Arbeit an Ihrem Kuchen in Angriff genommen hat, und Sie wollen nicht in irgendeinem Aspekt Ihrer Hochzeit enttäuscht werden!

5. Ihren Bäcker nicht genug erforscht

Wenn vor der Auswahl eines Hochzeitstortenbäckers keine angemessenen Nachforschungen angestellt werden, könnte dies ernsthaft nach hinten losgehen. Finden Sie jemanden Seriösen, der bereit ist, Ihnen sein Portfolio zu zeigen, und sehen Sie sich seine Online-Bewertungen an. So können Sie sicher sein, dass er die richtigen Fähigkeiten besitzt, um Ihre Hochzeitstortenträume wahr werden zu lassen.

6. Zu viele Designelemente verwenden

Ähnlich wie bei einer Torte mit zu vielen Farben kann die Wahl zu vieler Designelemente eine Hochzeitstorte ruinieren, indem sie sie zu beschäftigt aussehen lässt. Halten Sie sich an ein einfacheres Design, anstatt Ihre Torte so aussehen zu lassen, als hätten Sie alles unter der Sonne ausgewählt. Wählen Sie ein Schlüsselthema für Ihre Torte, anstatt zu versuchen, ein Bündel zu schnüren.

7. Den Kuchen selbst abholen

Es mag zwar verlockend sein, ein paar Dollar zu sparen und den Kuchen selbst in der Bäckerei abzuholen oder ihn von einem Freund abholen zu lassen, aber das bedeutet nicht, dass es eine gute Idee ist. Viele Hochzeitstorten werden unmontiert geliefert und erfordern die Hände eines Profis, um sie sicher zu transportieren und für Ihren großen Tag aufzustellen. Sie wollen nicht riskieren, dass Ihre schöne Torte ruiniert wird, also protzen Sie damit, dass der Bäcker Ihre Torte liefert.

8. Zu viele Geschmacksrichtungen verwenden

Es macht zwar auf jeden Fall Spaß und ist verlockend, die Lieblingsgeschmacksrichtungen eines Paares in Ihre Hochzeitstorte einzubauen, aber Sie möchten nicht zu viele davon mischen. Eine Fülle von Aromen könnte zu einem merkwürdigen Geschmack führen, der niemandem gefallen wird. Halten Sie sich lieber an zwei Geschmacksrichtungen als an eine ganze breite und vielfältige Palette.

Glücklicherweise sind diese Fehler bei Hochzeitstorten alle vermeidbar, was bedeutet, dass es nicht schwer ist, eine herrliche und köstliche Hochzeitstorte zu haben.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!