5 Häufige Probleme bei der Erstellung Ihrer Hochzeitsgästeliste

5 Häufige Probleme bei der Erstellung Ihrer Hochzeitsgästeliste

Es gibt viele Entscheidungen, die in die Planung einer Hochzeit einfließen, aber keine ist wichtiger als die Frage, wen Sie einladen. Ihre Gästeliste bestimmt den Ton Ihrer Hochzeit, die Größe des Veranstaltungsortes, den Sie benötigen, und (natürlich) Ihr Gesamtbudget. Sobald Sie die Gästeliste fertiggestellt haben, kann jede weitere Entscheidung etwas einfacher sein - aber die endgültige Gästeliste zu bekommen, ist keine leichte Aufgabe!

Bei der Zusammenstellung der Gästeliste für Ihre Hochzeit werden Sie und Ihre Liebste sicher auf einige Hindernisse stoßen. Tatsächlich kann die Erstellung der Gästeliste leicht zu angespannten, emotionalen Auseinandersetzungen führen... aber das muss nicht so sein. Hier sind einige der häufigsten Probleme, mit denen Paare bei der Erstellung der Gästeliste konfrontiert sind, und wie Sie diese vermeiden können.

Steigende Kosten

Wie ich bereits erwähnt habe, wird Ihre Gästeliste letztlich Ihr Hochzeitsbudget bestimmen. Eine größere Gästeliste bedeutet einen größeren Veranstaltungsort, mehr Essen, mehr Gefälligkeiten und im Wesentlichen mehr Geld. Für einige Paare können die schieren Kosten für das Binden des Knotens sie dazu zwingen, die Gästeliste zu kürzen - was die Dinge sehr unangenehm machen kann.

Wollen Sie sich nicht darüber streiten, welche Freunde und Verwandten den Schnitt machen? Der beste Weg, dieses Problem zu vermeiden, ist zu recherchieren, wie weit Ihr Budget gehen kann. Wenn Sie wissen, dass Ihr Budget nur eine bestimmte Anzahl von Personen aufnehmen kann, können Sie Ihre Gästeliste von vornherein auf diese Anzahl auslegen.

Input aus den In-Laws

Ihr Hochzeitstag ist einer der besonderssten und wichtigsten Tage Ihres Lebens. Er ist aber auch ein wichtiger Tag für die Menschen, die Sie am meisten lieben, darunter Sie und die Eltern Ihres Partners. Mama und Papa wollen dich und die Liebe deines Lebens feiern - und manchmal bedeutet das, dich vor allen Menschen zu zeigen, die sie je getroffen haben.

Platz auf der Gästeliste für die Freunde der Schwiegereltern (entweder Ihre Schwiegereltern oder die Ihres Partners) zu schaffen, kann für viele Paare zu großen Problemen führen. Sie können jedoch unnötiges Drama vermeiden, wenn Sie frühzeitig Grenzen setzen. Legen Sie sofort fest, wie viele Freunde jeder Elternteil einladen darf. Natürlich hängt die Zahl von Dingen wie der Größe der Party ab (und davon, wer für den großen Tag bezahlt), aber sobald Sie sich auf eine Zahl geeinigt haben, halten Sie sich daran.

Ungleiche Seiten

Als mein Mann und ich heirateten, erkannten wir schon früh, dass die traditionelle "Brautseite" und "Bräutigamseite" für unsere Gästeliste nicht funktionieren würde. Ich habe eine große Großfamilie, die bei weitem 100 Personen übertrifft, aber mein Mann? Selbst als er alle Verwandten und Freunde, die er hatte, einlud, erreichte er nicht einmal die Hälfte meiner Gästeliste!

Leider ist dies ein Problem, das nicht leicht zu lösen ist (es ist nicht meine Schuld, dass meine Familie größer ist!). Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre Gästeliste etwas einseitig ist, müssen Sie sich möglicherweise nach alternativen Sitzordnungen für Ihre Zeremonie umsehen. Dadurch wird verhindert, dass die Feier unausgewogen aussieht (und sich unausgewogen anfühlt).

Plus-Eins Aplenty

Hochzeiten sind ein großartiger Ort, um ein Date mitzubringen. Das Essen ist großartig (und kostenlos), es gibt Musik und Tanz, und es liegt Liebe in der Luft! Wenn Sie jedoch eine Hochzeit planen, können die Begleiter Ihrer Gäste zu einem echten Ärgernis werden. Wollen Sie schließlich WIRKLICH, dass der neueste Seitensprung Ihres Freundes für immer auf Ihren Hochzeitsfotos zu sehen ist?

Wenn Sie Ihre Gästeliste klein halten möchten (oder sogar Fremde von der Teilnahme ausschließen möchten), sollten Sie in Erwägung ziehen, die Plus Ones auf verlobte oder zusammenlebende Paare zu beschränken. Diese Regel, die oft als "kein Ring, kein Mitbringen" bezeichnet wird, stellt sicher, dass Ihre Freunde und Verwandten nicht einfach irgendjemanden zu Ihrem großen Tag mitbringen. Und was die Gäste betrifft, die keine Begleitung mitbringen? Achten Sie darauf, dass Sie sie um Leute herum platzieren, mit denen sie sich gut verstehen werden!

Gäste mit Kindern

Manchmal haben die Personen auf Ihrer Gästeliste garantiert ein Plus von einem (oder zwei oder drei) ihrer Kinder. Sie und Ihr Partner haben hier die Wahl: laden Sie die Kleinen zu Ihrem großen Tag ein oder feiern Sie eine Hochzeit nur für Erwachsene? Beide Antworten sind völlig in Ordnung. Es hängt einfach von der Art der Hochzeit ab, die Sie haben möchten.

Ob Sie Kinder auf Ihre Gästeliste setzen oder nur deren Eltern, es ist wichtig, dass Sie Ihre Entscheidung in Ihren Hochzeitsinfo (Website, Einladung usw.) deutlich machen. Und es ist wichtig, daran zu denken, dass genauso wie Sie entscheiden können, ob Sie Kinder zur Hochzeit einladen oder nicht, Ihre Gäste mit Kindern entscheiden können, ob sie teilnehmen wollen oder nicht. Manchmal ist es schwierig, einen Babysitter zu finden, und wenn Ihre Freunde die Zeremonie aussetzen müssen, ist es am besten, Verständnis zu zeigen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!