Etikette für das Hochzeits-Proben-Abendessen

Etikette für das Hochzeits-Proben-Abendessen

Jeder hat von einem Probedinner gehört, aber nicht jeder kennt die Etikette, wie man ein solches Dinner plant. Wenn es darum geht, sein eigenes Probeessen zu planen, kann es ein wenig verwirrend und sogar überwältigend sein, wenn man sich den Fragen stellt, die dieses Ereignis umgeben. Die Kenntnis der traditionellen Etikette für diese Vor-Hochzeitsveranstaltung kann Ihnen bei der Planung jedoch wirklich helfen und Sie auf Ihrem Weg zu einem lustigen und unvergesslichen Probe-Dinner gut voranbringen.

Wer bezahlt das Probeessen?

Traditionell zahlt die Familie des Bräutigams für das Probeessen. Dies geht einher mit der traditionellen Annahme, dass die Familie der Braut für die eigentliche Hochzeit bezahlt. Natürlich hält sich nicht jedes Paar an diese Traditionen, so dass es sicherlich Spielraum zum Wackeln gibt. Herauszufinden, wer sich um die Finanzen Ihres Probeessens kümmert, kann etwas umständlich sein, aber es ist wichtig, ein offenes und ehrliches Gespräch mit Ihren Familien zu führen, wenn Sie anfangen zu planen, um eine Vorstellung von den Budgets zu bekommen.

Wer nimmt am Probedinner teil?

Vielleicht fragen Sie sich auch, wer am Probeessen teilnimmt. Es gibt Richtlinien, die Ihnen helfen, den Weg für Ihre Einladungsliste zu ebnen, obwohl Sie natürlich Anpassungen vornehmen können, wie Sie es für richtig halten. Traditionell sollten Eltern, Geschwister, die Hochzeitsgesellschaft und ihre Begleiter, Ihr Amtsträger sowie alle Leser, Platzanweiser und alle anderen an Ihrer Zeremonie Beteiligten teilnehmen. Viele Paare entscheiden sich dafür, die Einladungsliste um die Ringträger- und Blumenmädchen und deren Eltern, auswärtige Gäste, Großeltern und andere erweiterte Familienmitglieder zu erweitern.

Wie laden Sie Gäste ein?

Es ist Tradition, den Gästen eine Einladung zu einem Probedinner zu schicken. Diese Einladung ist in der Regel getrennt von Ihrer eigentlichen Hochzeitseinladung, obwohl Sie sich auch dafür entscheiden könnten, stattdessen eine Beilage in die Suite für diejenigen einzufügen, die Sie zu Ihrer Probe einladen, damit alles zusammen ankommt. Sie können sich auch dafür entscheiden, eine Einladung zu schicken, was einfacher und kostengünstiger ist. So oder so sollten Sie auf jeden Fall alle Einzelheiten an Ihre Gäste schicken, damit sie wissen, was sie erwartet. Unterlassen Sie es, Informationen über Ihre Probe auf Ihrer Hochzeitswebsite zu veröffentlichen, wenn nicht alle Gäste eingeladen sind, da dies zu Verwirrung bei den Gästen führen könnte, die annehmen, dass sie zum Abendessen eingeladen sind, obwohl sie es vielleicht nicht sind.

Wo sollten Sie Ihr Probe-Abendessen einnehmen?

Diese Frage lässt mehr Flexibilität in der Antwort zu. Sie sollten jedoch einen Ort wählen, der sich in der Nähe des Ortes befindet, an dem die Zeremonie stattfinden soll, damit es für alle, auch für Sie selbst, bequem ist. Achten Sie darauf, dass der Veranstaltungsort innerhalb von 30 Autominuten erreichbar ist. Es ist immer nett, den Gästen Wegbeschreibungen und Transportmöglichkeiten zum Veranstaltungsort zu geben, damit ihre Anreise so reibungslos wie möglich verläuft.

Wie formell ist ein Probe-Abendessen?

Das hängt ganz von Ihnen ab! Es steht Ihnen natürlich frei, Ihr Probeessen formell zu gestalten, aber Sie können bei der Formalität und dem Thema dieses Abends auch kreativ sein. Wenn Sie Ihr Probeessen entspannter gestalten möchten, können Sie auch ein weniger formelles Thema wählen, z.B. eine mexikanische Fiesta, ein Clambake, einen Bowlingabend, einen Casinoabend oder etwas anderes, das Ihnen gefällt.

Wer macht die Toasts?

Dies ist eine häufig gestellte Frage zu Probe-Abendessen, aber die Antwort variiert. Wenn die Eltern des Bräutigams Gastgeber der Veranstaltung sind, ist es Tradition, dass sie Trinksprüche aussprechen, wenn sie dies wünschen. Es ist auch ein guter Zeitpunkt für die Geschwister des Bräutigams, Trinksprüche auszubringen, wenn sie dies nicht bei der Hochzeit tun. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, "das Wort zu ergreifen", damit Ihre Gäste sagen können, was sie möchten, da es sich um eine weniger formelle Veranstaltung mit einer kleineren Gästeliste handelt. Dies wird sowohl für Sie als auch für die Gäste von Bedeutung sein, so dass es eine nette Sache ist, dies während dieser Veranstaltung zu tun.

Probe-Abendessen sind ein besonderes Ereignis, und obwohl dies die Traditionen sind, die sie umgeben, gibt es immer Raum für Anpassungen und Flexibilität, um Ihren Vorlieben und Bedürfnissen gerecht zu werden.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!