7 Wege zu mehr Sex in diesem Monat

7 Wege zu mehr Sex in diesem Monat

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Sexdürren kommen in allen romantischen Beziehungen irgendwann einmal vor. Niemand erwartet zwar, dass die heiße und heftige Phase der Flitterwochen ewig dauern wird, aber sie ist dennoch enttäuschend. Die Plackerei bei der Arbeit und der tägliche Stress von außen, einschließlich des Hinzukommens von Kindern, macht es auch schwierig, den Funken zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner am Leben zu halten.

Wie geht es nun weiter? Wie kommen Sie aus diesen sexuellen Durststrecken heraus, um Leidenschaft zu erzeugen und zu erhalten und körperliche Intimität zu einem regelmäßigen Bestandteil Ihrer Ehe zu machen? Lesen Sie weiter für diese sieben Wege zu mehr Sex, die diesen Monat beginnen!

1. Gehen Sie an mehr Date-Nights aus

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Sie und Ihr Partner sich auf Flirts und Spaß bei Ihren Rendezvousabenden gefreut haben, als Sie noch umworben waren? Eine Verabredung trägt dazu bei, Ihre Beziehung spielerisch und spannend zu halten. Es hilft auch, in Ihren vollen Terminkalendern Gelegenheiten für mehr Sex zu schaffen. Je attraktiver, begehrter und erregter Sie sich fühlen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich mit Ihrem Ehepartner körperlich betätigen wollen (Brauchen Sie Inspiration? Hier sind fünf preiswerte Date-Night-Ideen für Ihr erstes Ehejahr).

2. Legen Sie Ihr Telefon und Netflix auf

Wenn Sie und Ihr Ehepartner ständig in gegenseitiger Anwesenheit telefonieren oder sich nur über Netflix-Marathons verbinden, sollten Sie in Betracht ziehen, die Dinge zu wechseln. Schalten Sie Ihr Telefon aus, insbesondere vor dem Schlafengehen, und speichern Sie Netflix für eine weitere Nacht. Ohne sich auf die Ablenkungen durch uns verlassen zu müssen, wird es einfacher, sich physisch wieder verbinden zu wollen. (Und wenn wir schon dabei sind, hier sind noch ein paar weitere schlechte Angewohnheiten, die Sie für eine bessere Ehe ablegen sollten).

3. Neue Dinge erforschen

Die Erforschung Ihrer Sexualität kann eine lustige Möglichkeit sein, den Funken in Ihrer Ehe neu zu entzünden. Das Ausprobieren neuer Orte, Positionen und sogar Szenarien macht die Erfahrung aufregend und hilft Ihnen, sich auf eine neue Art und Weise wieder miteinander zu verbinden.

4. Lassen Sie die Kontrolle los

Während die Planung von Sex für manche Paare funktionieren kann (mehr dazu später), ist es ebenso wichtig zu wissen, dass das Schaffen von Leidenschaft nicht durch die Aufrechterhaltung der Kontrolle rund um die Uhr entsteht. Leidenschaft ist spontan, elektrisierend und macht Spaß und ist das Tor zur sexuellen Anziehung. Wenn Sie jemand sind, der jederzeit die Kontrolle behalten möchte, lassen Sie Ihr Haar ein wenig herunter! Erlauben Sie sich, die Kontrolle loszulassen und zu erfahren, was es bedeutet, echte Leidenschaft in Ihrem Leben zu spüren. Vielleicht bedeutet es, ein oder zwei Wochen lang keinen engen Zeitplan einzuhalten. Vielleicht bedeutet es, ein sexieres Outfit zu kaufen als das, was Sie normalerweise tragen. Vielleicht bedeutet es, das Bild, das Sie von Ihrem Partner haben, loszulassen und sich zu erlauben, ihn so zu sehen, wie er wirklich ist, ohne dass sich irgendein Ego, Ärger oder altes Zeug einmischt. Lassen Sie die Kontrolle los und sehen Sie, wohin sie Sie führt.

5. Planen Sie Sex

Auf der anderen Seite kann die Planung von Sex Ihnen und Ihrem Partner helfen, eine Verbindung herzustellen. Obwohl sich die Planung von Intimitätszeiten manchmal etwas formell und künstlich anfühlen kann, kann es für manche Paare funktionieren, besonders am Anfang, wenn sie versuchen, wieder in Schwung zu kommen. Wenn Sie "sexy time" in Ihrem Google-Kalender sehen, fühlen Sie sich vielleicht ein wenig verspielt, und statt sich "eingeplant" zu fühlen, kann es etwas sein, worauf Sie sich freuen.

6. Erlauben Sie es sich, verletzlich zu sein

Es ist leicht, kein Selbstvertrauen zu haben oder Angst davor zu haben, unsere Bedürfnisse auszudrücken, wenn wir nicht mehr so viel Sex haben wie früher. Aber Verletzlichkeit ist sexy und eine erstaunliche Art und Weise, sich mit seinem Partner zu verbinden. Erlauben Sie sich, ehrlich über Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu sprechen, und auch über die Probleme, die Sie vielleicht haben. Wenn Sie ehrlich darüber sprechen, was Sie für Ihren Körper und Ihr Sexualleben empfinden, wird die Intimität zwischen Ihnen und Ihrem Mann oder Ihrer Frau vertieft, was zu mehr Sex führen kann.

7. Sexspielzeug benutzen

Die Verwendung von Sexspielzeug ist eine weitere unterhaltsame Möglichkeit, mehr Elektrizität in Ihre körperliche Intimität zu bringen. Ob Sie nun allein einen Vibrator benutzen oder zusammen mit Ihrem Partner andere neue Geräte erforschen, Sexspielzeug ist in der Regel eine schnelle und einfache Möglichkeit, sich in Stimmung zu bringen und die Dinge aufzupeppen.

Wenn Sie die sieben oben genannten Tipps befolgen, werden Sie in den nächsten 30 Tagen viel mehr Sex haben. Sie sind herzlich willkommen!

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!