Die Top-Familie kämpft bei der Planung einer Hochzeit (und wie man sie vermeidet)

Die Top-Familie kämpft bei der Planung einer Hochzeit (und wie man sie vermeidet)
Die Hochzeitsplanung sollte für Sie und Ihren Partner ein unterhaltsamer und aufregender Prozess sein, aber es kann manchmal kompliziert werden, wenn andere Familienmitglieder beteiligt sind. Da deine Eltern, Geschwister und andere Verwandte dich sehr lieben, kann es für sie manchmal schwierig sein, einen Schritt zurückzutreten und dich deinen eigenen Tag nach deinem Geschmack planen und koordinieren zu lassen. Hier sind einige Themen, die vor dem großen Tag zu Meinungsverschiedenheiten führen können - und einige Möglichkeiten, diese Fallstricke zu vermeiden!

Sich auf ein Datum für die Hochzeit festlegen

Der Moment, nachdem Sie sich verlobt haben, ist der Moment, in dem Fragen zu Ihrer Hochzeit beginnen - ganz konkret: "Haben Sie schon ein Datum gewählt?". Obwohl Sie vielleicht denken, dass etwas so Einfaches wie die Wahl eines Tages zum Heiraten konfliktfrei wäre, würden Sie überrascht sein, wie viele Meinungen Ihre Familie direkt aus dem Tor heraus haben könnte. Menschen können sich stark für eine bestimmte Jahreszeit, einen bestimmten Wochentag und sogar die Nähe des von Ihnen gewählten Datums zu anderen wichtigen Tagen in Ihrer Familie interessieren. Eine gute Möglichkeit, einige dieser Bedenken zu vermeiden, ist, ein vertrauenswürdiges Familienmitglied zu fragen, ob es Daten oder Zeiten gibt, die eine gute Idee sein könnten, um sofort aus dem Weg zu gehen, wie z.B. Familienferien oder Jubiläen. Das Wissen um diese wichtigen Dinge, bevor Sie beginnen, sich für ein Date selbst zu entscheiden, kann Ihnen helfen, Argumente von Anfang an zu vermeiden.

Auswahl eines Veranstaltungsortes für die Zeremonie oder den Empfang

Es gibt viele Gründe, warum Familien Konflikte um Hochzeitslocations herum erzeugen können, besonders wenn Sie und Ihr Partner weit weg von einer oder beiden Ihrer Familien leben. Eine gute Möglichkeit, Konflikte rund um die Wahl der Hochzeitslocation zu vermeiden oder zu minimieren, ist vor allem, mit dem Partner auf der gleichen Seite zu stehen und alle potenziell schwierigen Gespräche als Einheit zu führen. Wenn Sie einen Ort wählen, der näher an einer Ihrer Familien liegt, sollten Sie in Betracht ziehen, näher an der anderen Familie für eine Hochzeitsveranstaltung, wie z.B. eine Brautparty, zu reisen, um diesen Familienmitgliedern das Gefühl zu geben, dass sie stärker in den Prozess eingebunden sind. Sie können denken, dass eine Zielhochzeit dieses Problem lösen würde, aber oft können Leute Probleme mit dieser Lösung auch nehmen. Wenn Sie sich für eine Hochzeit am Zielort entschieden haben und die Leute Widerstand äußern, liegt das oft an den Reisekosten und den Ausgaben für eine solche Veranstaltung. Wenn Sie in der Lage sind und es etwas ist, zu dem Sie bereit wären zu tun, könnte das Angebot, bei der finanziellen Belastung auf eine praktikable Weise zu helfen (die Verwendung von Airline-Punkten, um Ihren unmittelbaren Familienmitgliedern bei ihren Flügen zu helfen, oder die Handhabung der Kosten für Anzüge oder Kleider für Geschwister in Ihrer Hochzeitsgesellschaft), helfen, den Konflikt zu beruhigen.

Erstellen einer Gästeliste

Nur wenige Dinge können um eine Hochzeit herum mehr Konflikte verursachen als das gefürchtete Gästelistendilemma. Eltern des Paares erwarten oft, ein Mitspracherecht in der Gästeliste zu haben und werden wahrscheinlich Input in diesem Bereich haben wollen, besonders wenn sie finanziell zur Veranstaltung beitragen. Eine gute Möglichkeit, Ihre Liste am Laufen zu halten, aber auch Ihre Eltern einzubeziehen, ist, jedem Satz von beteiligten Eltern eine konkrete Anzahl von Einladungen zu geben, die Sie in ihrem Namen einreichen werden. Oder, wenn du lieber nicht so locker mit den Parametern sein möchtest, könntest du auch erklären, dass du begrenzte Zahlen hast, aber dass du möchtest, dass sie einen Blick auf deine Liste werfen und sehen, ob du irgendwelche wichtigen Spieler vermisst, die du vielleicht als Versehen von der Liste gelassen hast.

Erstellen eines Sitzplans

Sobald die Gästeliste abgeschlossen ist, ist ein weiteres Thema, das die Leute aufwühlen kann, die Sitzordnung. Familienmitglieder können sich wirklich stark dafür interessieren, wer bei wem sitzt, und es kann zu Konflikten führen, wenn man nicht aufpasst. Eine gute Sache, an die sich alle Parteien erinnern sollten, wenn Sie das Diagramm zusammenstellen, ist, dass die Leute nicht zu lange an ihren Tischen sitzen werden, also schauen Sie sich wirklich an, welche Dinge sich am wichtigsten anfühlen, um zu kämpfen und was Sie loslassen können. Vielleicht ist es dir sehr wichtig, alle Eltern an einem Tisch zu haben, aber du kannst deine Geschwister eher bei ihren Partnern als bei einander sitzen lassen.

Traditionen respektieren

Hochzeitstraditionen, die für viele Menschen geschichtsträchtig sind, können für Familien ein besonders heißes Thema sein. Vielleicht hast du dir schon immer vorgestellt, allein den Gang hinunterzugehen, aber du hast Angst, dass dein Vater niedergeschlagen wird, um zu hören, dass er nicht mit dir hinuntergehen wird. Oder vielleicht hat Ihre Familie ein Schmuckstück über Generationen weitergegeben, aber es ist wirklich nicht Ihr Stil und Sie würden lieber etwas anderes tragen. Das Tückische an diesen Traditionen ist, dass sie so sehr mit Emotionen für Menschen verbunden sind. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie proaktiv sein können, was tatsächlich passiert, und dass Sie der Zeit voraus sein können, wenn Sie nach Lösungen suchen. Wenn du zum Beispiel selbst den Gang hinuntergehen möchtest, kannst du vielleicht einen anderen Weg finden, deinen Vater zu ehren, der sich dir und deinen Werten treuer fühlt, wie z.B. eine spezielle Lesung während der Zeremonie oder einen individuellen Dank an ihn im Programm. Das Aufkommen mit Lösungen, die Ihren Familienmitgliedern das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein, wird dazu beitragen, den Schlag um alle Traditionen herum zu mildern, die Sie vielleicht nicht in Ihren Tag aufnehmen möchten.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen