7 Tipps für tolle Hochzeitsfotos im Herbst

7 Tipps für tolle Hochzeitsfotos im Herbst

Der Herbst ist für viele Paare die perfekte Zeit zum Heiraten, mit wunderschönem Laub, klarem Wetter und dem Gefühl von Romantik in der Luft. Wenn Sie eine Herbsthochzeit planen, stehen schöne Fotos wahrscheinlich ganz oben auf Ihrer Wunschliste. Hier sind einige unserer Tipps und Tricks, wie Sie in dieser schönen Jahreszeit magazintaugliche Herbsthochzeitsfotos bekommen können.

1. Beginnen Sie einfach

Es gibt so viele verschiedene Sturzelemente und Orte, die verlockend sind, in Ihre Hochzeitsfotos einzufügen, aber denken Sie daran, dass Ihr Fotograf einfach anfängt und dann diese hinzugefügten Elemente im Laufe Ihrer Fotosession einfügt. Unterschätzen Sie niemals die Kraft eines einfachen Porträts mit einem schönen Hintergrund!

2. Profitieren Sie von den Herbstfarben

Das malerische Laub des Herbstes ist einer der schönsten Teile der Jahreszeit, und es wäre dumm, diese Farben nicht für Ihre Hochzeitsfotos zu nutzen. Erkunden Sie vor Ihrer Hochzeit einige Stellen, an denen eine üppige Landschaft mit wechselnden Blättern zu sehen ist. Öffentliche Parks sind ein großartiger Ort zum Fotografieren, da es in der Regel viele verschiedene Orte zum Posieren gibt. Sehen Sie sich auch Ihren Veranstaltungsort an, um die besten Plätze vor Ort zu finden. Wenden Sie sich auch hier an Ihren Fotografen, um herauszufinden, wo Sie Ihre Bilder aufnehmen möchten.

3. Integrieren Sie Herbstfarben in Ihren Brautlook

Um die Farben des Laubes wirklich hervorzuheben, planen Sie eine vollständige Farbpalette für den Herbst ein, um das Beste aus Ihren Fotos herauszuholen. Lassen Sie zum Beispiel den Bräutigam eine burgunderfarbene Krawatte oder ein olivgrünes Tuch für einige Ihrer Fotos tragen. Sie können die Palette auch mit Ihrem Blumenstrauß akzentuieren, indem Sie Blumen mit Herbstmotiven in tiefen, satten Farbtönen auswählen.

4. Blätter als Requisiten verwenden

Um diese schönen Detailaufnahmen von Dingen wie Ihrer Einladungssuite, Ringen und anderen kleineren Aspekten Ihres perfekt geplanten Tages zu erhalten, verwenden Sie Blätter, um ihnen ein "Herbstgefühl" zu verleihen. Bitten Sie Ihren Fotografen, ein paar herabgefallene Blätter zu sammeln, um sie als Akzente für diese Stücke zu verwenden, damit Sie diese besondere Zeit des Jahres wirklich nutzen können.

5. Haben Sie einen Fototerminplan

Ein Zeitplan ist der Schlüssel zu guten Hochzeitsfotos, egal zu welcher Jahreszeit, aber Sie möchten dies vor allem im Herbst sicherstellen, wenn die Sonneneinstrahlung begrenzter ist als im Frühjahr und Sommer. Informieren Sie sich vor der Erstellung Ihres Zeitplans über die Sonnenuntergangszeit und orientieren Sie sich daran, um sicherzustellen, dass Sie Fotos im Tageslicht erhalten, die die Landschaft ausnutzen. Gehen Sie mit Ihrem Fotografen einen Fototerminplan durch und arbeiten Sie diesen dann um, um den Zeitplan für den Rest Ihres großen Tages zu erstellen.

6. Haben Sie ein Tuch oder Tuch zur Hand

Es ist ein absolutes Muss, für Hochzeitsfotos im Herbst einen Wickel oder Schal zur Hand zu haben. Da die Temperaturen während dieser Jahreszeit in den meisten Gegenden stark schwanken, weiß man nie, ob es heiß oder kalt (oder irgendwo dazwischen) sein wird. Um zu vermeiden, dass Sie zittern und auf Ihren Hochzeitsfotos nicht natürlich aussehen, sollten Sie eine zusätzliche Schicht bei sich haben, die Sie genug lieben, um sie zumindest in einige Fotos einzubauen. Je wohler Sie sich bei Ihrem Fotoshooting fühlen, desto besser werden Sie aussehen! Achten Sie auch darauf, dass Ihre Hochzeitsgesellschaft gut ausgestattet ist, um während des gesamten Shootings warm und gemütlich zu bleiben.

7. Plan für die Golden Hour

Die "Goldene Stunde" ist eine berüchtigte perfekte Zeit, um im Herbst Hochzeitsfotos zu machen. Sie fällt kurz vor Sonnenuntergang und fängt die Sonne ein, die absolut göttlich aussieht! Der Stand der Sonne und ihr sanfter Schein, der durch die schönen Bäume fließt, ist wirklich etwas Besonderes, und die Farbtöne des Laubes werden während dieser Zeit auf natürliche Weise verstärkt. Wenn Sie können, planen Sie, während dieser Tageszeit Fotos zu machen. Sie oder Ihr Fotograf werden Ihre Fotostandorte in der Nähe des eigentlichen Tages auskundschaften wollen, um zu verstehen, wie die Sonne im Verhältnis zu dem Ort fällt, an dem Sie Ihre Fotos machen wollen.

Hochzeitsfotos im Herbst gehören zu den schönsten, und wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie mit Sicherheit Aufnahmen machen, die Ihnen sofort gefallen werden.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!