Wie Sie dafür sorgen, dass sich Ihre Flucht noch wie eine Hochzeit anfühlt

Wie Sie dafür sorgen, dass sich Ihre Flucht noch wie eine Hochzeit anfühlt

Ihre Flucht verdient es, sich besonders zu fühlen. Auch wenn es keine "typische" Hochzeit ist, ist es dennoch eine Hochzeit und verdient es, sich wie eine solche zu fühlen! Weil eine Verflossene so klein und intim ist, haben Sie vielleicht Schwierigkeiten zu wissen, wie Sie Ihrer Verflossenen das Gefühl geben können, so verbunden und feierlich zu sein wie bei einer traditionellen Hochzeit. Machen Sie sich keine Sorgen! Mit unseren hilfreichen Tipps unten können Sie dafür sorgen, dass sich Ihre Hochzeit genauso bedeutungsvoll, romantisch und aufregend anfühlt wie eine Hochzeit - wenn nicht sogar noch aufregender!

Wählen Sie einen Veranstaltungsort, der etwas Besonderes für Sie ist

Ein Ort oder eine Location gibt den Ton für Ihren großen Tag an. Da Ihre Flucht nur Sie und Ihren Partner betrifft, ist es wichtig, einen Ort auszuwählen, der nur für Sie beide etwas Besonderes ist. Vielleicht ist es der Ort Ihres ersten Dates oder der Strand, an dem Sie zum ersten Mal "Ich liebe dich" gesagt haben. Wählen Sie einen Ort, der für Ihre Beziehung von Bedeutung ist, um Ihrer Beziehung das gewisse Etwas zu verleihen.

Planen Sie Ihren Tag

Auch wenn Sie vielleicht keine Gruppe von Personen an Ihrer Hochzeit beteiligt haben, sollten Sie sich dennoch die Zeit nehmen, Ihren großen Tag zu planen. Wann wird Ihr Tag beginnen? Werden Sie und Ihr Partner den Vormittag gemeinsam verbringen, oder wird es traditioneller sein, wenn Sie während der Vorbereitung etwas Zeit getrennt verbringen? Geben Sie auch an, wie Ihre Zeremonie ablaufen soll. Das ist der wichtigste Moment Ihrer Hochzeit. Wie soll er aussehen? Wie möchten Sie, dass er sich anfühlt? Werden Sie eine religiöse oder spirituelle Zeremonie abhalten? Werden Sie Ihre eigenen Gelübde schreiben? Wenn es um die Nachzeremonie geht, entscheiden Sie, wie Sie und Ihr Partner feiern werden. Werden Sie feierliche Burger und Pommes frites essen gehen, oder werden Sie ein elegantes Abendessen am Tisch einnehmen? Indem Sie den Tag Ihrer Flucht planen, stellen Sie sicher, dass sich Ihr besonderer Tag genau so anfühlt.

Machen Sie einen Tag daraus

Wenn Sie Ihren Tag planen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie einen Tag Ihrer Flucht planen. Häufig glauben Paare, dass es sich bei einer Flucht um eine kurze und süße Affäre handelt, aber das muss nicht so sein! Machen Sie einen Tag zu Ihrem besonderen Tag. Planen Sie einen entspannenden Morgen mit einer Massage oder einer Wanderung und lassen Sie den Tag dann mit einem herrlichen Abendessen und einem Spaziergang am Strand bei Sonnenuntergang ausklingen. Machen Sie das Beste aus Ihrer gemeinsamen Zeit.

Wählen Sie einen Amtsträger, mit dem Sie sich verbinden

Wenn Sie durchbrennen, ist in der Regel nur Ihr Arzt anwesend - deshalb ist es wichtig, dass sowohl Sie als auch Ihr Verlobter mit ihnen in Kontakt kommen. Fühlen Sie sich wohl mit einem Friedensrichter oder einem Fremden, der Sie heiratet, oder würden Sie es vorziehen, wenn jemand, den Sie kennen, Ihnen die Ehre erweisen würde? Für wen auch immer Sie sich entscheiden, sollte sich persönlich und für Sie beide richtig fühlen.

Engagieren Sie einen professionellen Fotografen

Auch wenn Ihr Tag nur Sie beide betrifft, werden Sie sich wünschen, dass er so professionell und schön wie möglich dokumentiert wird. Schließlich sind Ihre Hochzeitsfotos eine Langzeiterinnerung an den Tag und geben Ihren Lieben die Möglichkeit, dem Tag beizuwohnen. Wenn Sie über ein knappes Budget verfügen, sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Fotografen für ein paar Stunden zu engagieren und nur die wichtigsten Aspekte des Tages wie die Zeremonie und einen ersten Blick darauf zu zeigen.

Ein erster Blick

Auf den ersten Blick ist es eine schöne Hochzeitstradition, die bei Hochzeiten typischerweise nicht auftritt, da sich Braut und Bräutigam oft gemeinsam vorbereiten. Ziehen Sie sich jedoch in Erwägung, sich für die Zeremonie getrennt anzuziehen und vorzubereiten, damit Sie an diesem schönen Moment teilhaben können, der Ihrer Hochzeit ein ganz besonderes Gefühl verleiht.

Haben geliebte Menschen ihre guten Wünsche geschickt

Nur weil Ihre Freunde und Familie nicht persönlich bei Ihnen sind, heißt das nicht, dass ihre Wünsche und ihre Liebe nicht sein können! Bitten Sie Ihre Lieben, süße E-Mails, Textnachrichten und Briefe zu schicken, die an diesem Tag gelesen werden können. Wenn Ihnen die Idee zusagt, können Sie Ihre Gelübde per Livestream übertragen, damit sie über FaceTime oder Zoom zusehen können, oder rufen Sie sie nach der Zeremonie an. Finden Sie die kleinen sinnvollen Möglichkeiten, wie Ihr innerer Kreis ein Teil Ihrer Hochzeit sein kann.

Indem Sie einige der Traditionen großer Hochzeiten mit einbeziehen und sich dafür entscheiden, Ihre Flucht so besonders zu sehen wie jede andere Hochzeit auch, können Sie dafür sorgen, dass sich Ihre Flucht wie die Hochzeit Ihrer Träume anfühlt.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!